Verdienst in München?

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von jenis, 13.01.2014.

  1. jenis

    jenis Newbie

    Registriert seit:
    13.01.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, wer kann mir helfen. Ich beabsichtige nach München umzuziehen. Bin seit 20 Jahren Krankenschwester. Meine beiden Kinder ziehen mit. Ich habe Lohnsteuerklasse 2. Wie hoch wird mein Gehalt sein? Habt vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Bitte schau dich im Forum um, deine Frage wird täglich gestellt.

    Und bevor du suchst: Welcher Tarif?

    Und anschließend nutz nen bruttonetto rechner.

    Und ganz nebenbei bitte den Thread-Titel treffender wählen. Die Kernfrage ist ja nicht der Umzug, sondern dern Verdienst
     
  3. jenis

    jenis Newbie

    Registriert seit:
    13.01.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldigung. Ich hab schon mitbekommen, dass diese Frage sehr oft gestellt wird. Aber alle haben Steuerklasse 1 und ihr Examen noch recht frisch... Bezahlung nach TVÖD. Ich arbeite zur Zeit im ambulanten Dienst. Ich geb zu, ich hab keine Ahnung wie mein Gehalt aussehen wird. Trotzdem, vielen Dank.
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Ich werfe mal meine Kristallkugel an:

    Allgemeinstation: 7a Stufe 2 - 3
    Die Stufe hängt davon ab wie du dich bei deinem AG verkaufst und was du zu bieten hast.

    Nicht eingerechnet sind die Zulagen - sieht meine Kristallkugel leider nicht.

    Intensivstation 8a Stufe??? - leider ist meine Kristallkugel zu sehr versandet mehr sehe ich hierbei nicht.

    Dann weiter mit dem Gehaltsrechner wie Maniac empfohlen hat.

    Die Bezahlung ist nicht davon abhängig wann du deine Abschlussprüfung abgelegt hast, sondern davon wielange du schon bei deinem AG bist. Wenn der AG nicht will, du keine interessanten Fobi's zu bieten hast, kann er dich in der 7a Stufe 2 Eingruppieren.
    Hast du Weiterbildungen bei denen der AG ein Benefit für sich sieht, dann kann er auch deine "alte" Eingruppierung übernehmen.
    Interssant für dich vielleicht auch, wieviele Stunden du für dein Geld arbeiten musst - je nach AG kann das zwischen 38,5 und 42 Wochenstunden schwanken.


    lg
    Narde
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verdienst München Forum Datum
Medizinische Fachangestellte (MfA) - Ausbildung in München - Verdienst? Adressen, Vergütung, Sonstiges 27.04.2011
Verdienst in München? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 16.01.2009
Arbeiten - Verdienst in München Talk, Talk, Talk 28.03.2008
Verdienst in Arztpraxis als Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 12.09.2015
News Bundesverdienstkreuz für Pflegeexpertin Pressebereich 01.09.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.