Verdi: Nachtdienstcheck

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von pflegekraft87, 04.05.2015.

  1. pflegekraft87

    pflegekraft87 Stammgast

    Registriert seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    innere medizin
    Ist zwar schon ca 1,5 Monate her, aber war zufällig jemand von euch unter den Befragten bei der Verdi-Aktion?

    Ich habe in "die Schwester-der Pfleger"-Zeitschrift die Kommentare u.a. von dem Bund der Geschäftsführer deutscher Krankenhäuser gelesen und musste schmunzeln wie dieser Mann die ganze Aktion lächerlich gemacht und in den Dreck gezogen hat. Es wäre ja nicht repräsentativ und total unseriös. Die Fragebögen seien so formuliert, dass man nur negativ antworten könne, usw.

    Mich würde interessieren was in den Fragebögen stand und was ihr von der Aktion gehalten habt.
     
  2. schlitzkompresse

    schlitzkompresse Poweruser

    Registriert seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger; MKDA
    Akt. Einsatzbereich:
    MCO
    Funktion:
    Sicherheitsbeauftragter, BR
    Bei uns wurde keine Umfrage durchgeführt. Dass die Fragebögen einseitig formuliert waren, kann ich mir durchaus vorstellen, würde mich bei der Gewerkschaft nicht wundern. Obwohl ich auch Mitglied bin finde ich die Arbeit von ver.di nicht so der Brüller. Ich bin der Meinung Ver.di sollte sich mal eine Scheibe von der GDL abschneiden.
     
  3. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Ja, ja verdi sollte, ich glaube du verwechselst da was ganz gewaltig.

    Das Pflegepersonal sollte sich mal eine Scheibe von den Zugführern abschneiden.
    Verdi braucht schon auch jemand der streikt und die Streikbereitschaft genauso wie der Organisationsgrad lassen sehr zu wünschen übrig im Vergleich - aber daran ist ja verdi Schuld, dass die Leute nicht mal zum Warnstreik kommen. Da sitzt man lieber auf Station bei einer Tasse Kaffee und ner Zigarette und jammert wie schrecklich das doch alles ist und wie toll das verdi bei anderen macht.

    Nein, das macht nicht verdi, den
    Druck bauen die Mitglieder auf, verdi gibt den Rahmen und organisiert das Ganze. Dies sollte schon beachtet werden, wenn man sich mit Anderen vergleicht!
     
    Joerg und supetrosu gefällt das.
  4. schlitzkompresse

    schlitzkompresse Poweruser

    Registriert seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger; MKDA
    Akt. Einsatzbereich:
    MCO
    Funktion:
    Sicherheitsbeauftragter, BR
    Gut renje, da habe ich mich wahrscheinlich etwas unpassend ausgedrückt, klar meine ich natürlich die Mitglieder. Ich bin auch oft bei Streiks selbst mit dabei. Trotzdem finde ich die Art und Weise wie ver.di, zumindest bei uns, versucht Mitglieder zu werben äußerst bedenklich. Das Problem ist glaube ich auch, dass sich in der Pflege niemand so richtig getraut mal was zu sagen. Die Tasse Kaffee und das Kippchen sind eben bequemer.
     
  5. ludmilla

    ludmilla Poweruser

    Registriert seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    239
    Und was soll ver.di da machen? Ungefragt für alle nichtorganisierten Pflegekräfte sprechen?

    @renje: Von den Lokführern möchte ich mir keine Scheibe mehr abschneiden, ich finde das Ausnutzen ihrer Monopolstellung mittlerweile mehr als nervig...

    Einen sonnigen Tag wünscht

    Ludmilla
     
  6. schlitzkompresse

    schlitzkompresse Poweruser

    Registriert seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger; MKDA
    Akt. Einsatzbereich:
    MCO
    Funktion:
    Sicherheitsbeauftragter, BR
    Es geht hier nicht vorrangig darum, dass ver.di was machen soll, sondern die Pflegekräfte. Wieviel gibt es denn auf Station die sich ständig über alles aufregen, usw. Nur die wenigsten sind organisiert bzw. von denen die organisiert sind gehen noch weniger streiken weil es einfach zu unbequem ist bzw. das Helfersyndrom durchkommt. Und von daher finde ich diese Monopolstellung der GDL echt klasse, nur so kann man Forderungen durchsetzen.
     
  7. ludmilla

    ludmilla Poweruser

    Registriert seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    239
    Genau, es geht um die Pflegekräfte, die sich nicht in einer Gewerkschaft organisieren. Die jammern und nichts tun.

    Ich finde das Ausnutzen der Monopolstellung nicht klasse, weil davon nur bestimmte Berufsgruppen profitieren. Und jedes Jahr aufs Neue mit teils überzogenen Forderungen das Land lahmlegen. Und um Forderungen durchzusetzen brauche ich keine kleine Berufsgruppe, die ihre Stellung ausnutzt, sondern eine durchorganisierte Berufsgruppe, die bereit ist zu kämpfen.

    Ich habe die Hoffnung aufgegeben, dass Pflegekräfte das irgendwann mal kapieren...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verdi Nachtdienstcheck Forum Datum
News verdi: Mindestens 15,50 Euro Stundenlohn für examinierte Altenpfleger Pressebereich 09.11.2016
News Verdi fordert umfassende Regelungen für Pflegekräfte Pressebereich 20.10.2016
News Verdi fordert sechs Prozent mehr Gehalt Pressebereich 31.08.2016
News Verdi will in der Altenpflege stärker Fuß fassen Pressebereich 22.06.2016
Tarif DRK: was verdient man als examinierter Pfleger? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 24.05.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.