Verbandsmittel-Lagerung

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Chirurgie" wurde erstellt von zerokool, 16.12.2014.

  1. zerokool

    zerokool Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Icu
    Hallo Leute,

    Ich hätte da folgendes Problem.
    Ich überarbeite zur zeit die im Patientenzimmer stehenden Kommoden. In diesen Kommoden befinden sich z.B. Sterile Schitzkompressen und diese sind wiederum in den original Verpackungen. Jetzt meine Frage muss ich diese Verpackung drumlassen oder darf ich die steril verpackten Kompressen auch einzeln (natürlich fein säuberlich) in die Schuladen legen.
    Danke für eure Hilfe

    Lg zerokool
     
  2. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Bei uns im Haus muss alles in der Umverpackung bleiben, weil sich ja in der Öffnungslasche auch Staub ansammeln kann, der dann beim Öffnen auf die Kompressen gelangen könnte.
     
  3. GKP2012

    GKP2012 Stammgast

    Registriert seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Wird das bei euch nicht geklaut ?
     
  4. zerokool

    zerokool Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Icu
    Nö eher weniger

    Ja mit dem Staub kann ich ja nachvollziehen aber die Verbandsmittel wären ja in einer Schublade. Also wäre das Staubproblem auf ein Minimum reduziert.
    Gibt es da keine Richtlinien nach denen man sich halten kann?
     
  5. schlitzkompresse

    schlitzkompresse Poweruser

    Registriert seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger; MKDA
    Akt. Einsatzbereich:
    MCO
    Funktion:
    Sicherheitsbeauftragter, BR
    Wäre es denn nicht wirtschaftlicher alles auf einem Verbandswagen zu lagern? Oder warum werden in jedem Zimmer Kompressen benötigt?
     
  6. zerokool

    zerokool Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Icu
    Weil die Verbandsmittel auf den Bewohner bestellt werden und klar voneinander getrennt werden müssen
     
  7. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Komm jetzt nicht mehr mit - das Klientel einer chirurgischen ICU wird jetzt als Bewohner bezeichnet?
    Ich seh zwar dass die Patienten dort teilweise sehr, sehr lang liegen, im Vergleich zur durchschnittlichen internistischen ICU Verweildauer - aber trotzdem....
    :verwirrt:
    ...oder ist Dein Profil veraltet und Dein Arbeitsort inzwischen ein völlig anderer?
    :thinker:
    Wenn also das Verbandsmaterial sowieso für den jeweiligen Bewohner bestellt wird, hast doch automatisch den Umkarton mit dabei, wenn bestellt wird, weil nicht lose geliefert wird?
     
  8. zerokool

    zerokool Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Icu
    Ups ja sorry ist veraltet

    Ja der umkarton ist natürlich bei der Lieferung dabei es geht ja darum ob ich die einzeln verpackten Kompressen lose in die schublade tun darf.
     
  9. schlitzkompresse

    schlitzkompresse Poweruser

    Registriert seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger; MKDA
    Akt. Einsatzbereich:
    MCO
    Funktion:
    Sicherheitsbeauftragter, BR
    Und warum möchtest du sie nicht in der Umverpackung lassen?
     
  10. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Die sterilen Medizinprodukte dürfen sich durch die Art der Lagerung in ihrer Eigenschaft nicht nachteilig verändern. Das tun sie bei sachgerechter Lagerung in einer Schublade (wenn sie nicht hineingestopft werden) auch ohne Umverpackung nicht.
     
  11. zerokool

    zerokool Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Icu
    Steht in irgendeiner offiziellen Richtlinie hast du da einen Link wo ich das nachlesen kann
     
  12. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    In der DIN 58953 Teil 7 (8/1999) sind die Anforderungen an Lagerräume für Sterilgut ausführlich beschrieben. Unter Anderem wird dort angegeben, dass Sterilgut in staubarmen und trockenen Räumen (Sterilgutlager) oder in geschlossenen Schränken gelagert werden sollte. (siehe: http://www.dgsv-ev.de/conpresso/_data/AK_Q_15_1_2001.pdf)

     
  13. zerokool

    zerokool Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Icu
    Cool danke vielmals
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verbandsmittel Lagerung Forum Datum
Job-Angebot OP-Lagerungspfleger (m/w) / Schweiz Stellenangebote 31.03.2016
Lagerungsmaterial carbonhaltig? OP-Pflege 20.03.2015
Pneumonieprophylaxe: Bauchlagerung? Pflegebereich Innere Medizin 19.03.2015
Lagerung von Patienten mit Schenkelhalsfraktur Fachliches zu Pflegetätigkeiten 21.10.2014
Werbung Meine Lagerungsschlange - Bezüge, Füllungen und Qualität online selbst zusammenstellen Werbung und interessante Links 18.07.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.