Verbandscheren

Dieses Thema im Forum "Arbeitshilfsmittel" wurde erstellt von na_du2001, 02.04.2006.

  1. na_du2001

    na_du2001 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Rüsselsheim
    Akt. Einsatzbereich:
    Gynäkologie / Geburtshilfe
    Funktion:
    Wundmanagment
    Hi, ich habe nun schon meine zweite verbandsschere (von einem sanitätshaus) und bin total unzufrieden, denn die dinger sind schon nach ca. einem jahr stumpf.
    und schärfen lassen sie sich zwar aber dann schneiden sie lediglich nur papier und keine verbandsstoffe.:deal:

    könnt ihr mir eine kontaktadresse geben wo man vernünftige scheren her bekommt... dürfen auch etwas teurer sein... haupsache sie ist gut und schneidet ein paar jahre!!!

    vielen dank schon mal!!!
    jule:wink:
     
  2. db1db

    db1db Newbie

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Hei na_du 2001!

    Wie wäre es mit: www.medicon.de ?
    Schau einfach mal nach - ich find es nicht schlecht!
     
  3. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Kommt auch immer drauf an was man damit macht ;)

    Wie oft hab ich schon gesehen, dass, wenn eine Gipsschiene gedrückt hat, mal eben mit der Verbandsschere da dran rumge"schnitten" wird.

    Kein Wunder, dass die dann schnell stumpf sind, das ist wirklich nicht das richtige Werkzeug dafür...!
     
  4. na_du2001

    na_du2001 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Rüsselsheim
    Akt. Einsatzbereich:
    Gynäkologie / Geburtshilfe
    Funktion:
    Wundmanagment
    nur für großbetriebe

    hi,
    danke für deine internet-adresse, aber da kann man nur über ein klinikum oder über eine praxis bestellen und ich kenne niemanden über den ich meine schere bestellen könnte!

    danke fürs nachschauen :spopkorns: jule
     
  5. Mobitz

    Mobitz Poweruser

    Registriert seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Altenpfleger, Krankenpfleger für die Intensivpflege und Anästhesie (DKG)
    Ort:
    Bavaria
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie

    Hi!!
    Also ich bin ja ein Freund von Babinski
    Die Scheren hab ich zwar noch nicht probiert, ... aber das was ich bisher da bestellt habe war gut.
    Ansonsten halt vor Ort ins Sanitätshaus oder über den Einkauf bei Euch im Hause.
     
  6. sigjun

    sigjun Gast

    Meine Verbandschere ist jetzt 27Jahre alt, wurde zwischendurch immer mal wieder geschärft und leistet weiterhin gute Dienste.
    Leider kann ich Dir nicht sagen wer der Hersteller war, damals kostete sie 27 DM und war für damals echt teuer.
    Was schneidest Du mit dieser Schere?
     
  7. dior 930

    dior 930 Newbie

    Registriert seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie
    Hey also bin zwar neu hier (und noch Schülerin) aber wir haben z.B. alle zum start eine verbandsschere bekommen und bei den Schwester/ Pflegern auf Sation funktionieren die auch alle noch nach Jahren!!!
    Trotz dem vielen Desinfizieren!!! (Aber nur mit Kodan -Spray) :wink:
    Die Bestelln die alle über die Sanicare Apotheke im Haus weiß net probiers mal darüber!!!

    Lg
     
  8. crystalsp

    crystalsp Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Neuwied
    ich habe meine vw-schere während der ausbildung in unserem zentrallager gekauft,für 3€
    die ist wirklich super und seit 1,5 jahren scharf wie am ersten tag :wink:
     
  9. staiger11

    staiger11 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger A + I
    Ort:
    Lauterbach
    Hallo,

    würd mal bei Euch im Steri fragen. Da hab ich meine bekommen und die ist immer noch scharf. Übrigens umsonst ! Schließlich ist es ein Arbeitsmittel !

    Gruß Franko :wink:
     
  10. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    Hi dior 930

    ist das nicht ein Flächendesinfektionsmittel????

    Sollte für Scheren nicht ein Flächendesinfektionsmittel genommen werden?
     
  11. dior 930

    dior 930 Newbie

    Registriert seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie
    Ne das ist ja normales hautdesinfektionsspray da bei den Scheren aufgrund des vielen ahukontaktes kein Flächendesinfektionsspray genutzt werden sollte falls mal minimale Partikel abfallen und in evtl. offene Wunden gelangen!!!
    Kp wieso wurde mmir so beigebracht!!! und von daher ist das bei allen in unserem KH so eingebürgert naja

    Lg dior
     
  12. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Dior 930,

    eigentlich ist ein Hautdesinfektionsmittel nicht für die Reinigung von Instrumenten zulässig.
    Dazu gibt es nämlich spezielle Instrumentendesinfektionsmittel.

    Da Instrumente nach der Desinfektion auch noch mit Wasser gepült werden und an offenen Wunden sterile Instrumente benutzt werden, ist deine Angst unbegründet, dass vom Desinfektionsmittel etwas in die Wunde gelangt.

    Du solltest dich an die Hygieneleitlinien in deinem Haus halten, dort sollte es genau beschrieben sein.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  13. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    Danke narde 2003, schöner hätte ich es auch nicht schreiben können......
     
  14. dior 930

    dior 930 Newbie

    Registriert seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie

    Ich denke das ich das so weiterhin machen werde wi es mir beigebracht wird und da ich erst im 1 Lehrjahr bin werd ich mich nicht gleich gegen die ganzen anweisungen stellen!!!
    Ich finde das dass jawohl versändlich ist
     
  15. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Tolles Hygienemanagement hat dein Krankenhaus!
    Bestimmt mit Qualitätszertikat....

    Geht nicht gegen dich, dior, sondern gegen dein Haus...
     
  16. dior 930

    dior 930 Newbie

    Registriert seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie
    Ne. klar versteh ich auch aber hatte mich damals ja auch gewundert da wir das im Altenheim und so imma mit Flächendes gemacht ham tja und hier halt net haben die mir ausdrücklich vorgeschrieben!!!

    alles kloar bis denne dann
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.