Verantwortliche Pflegefachkraft nach §71 SGB XI

herr henrichs

Newbie
Registriert
03.11.2009
Beiträge
3
Hallo, Guten Tag,

ich bin seit knapp zehn Jahren in einem privaten ambulanten Pflegedienst beschäftigt.

Nun möchte ich gerne "mein eigenes Ding" machen und den Schritt in die Selbständigkeit wagen. Ich spiele mit dem Gedanken einen eigenen privaten Pflegedienst zu gründen um dort Leistungen im Rahmen des SGB V und XI zu erbringen.

Reicht hier meine Weiterbildung zur verantwortlichen Pflegefachkraft nach §71 SGB XI um eine Zulassung zu bekommen oder muß ich mir noch jemanden vor die Nase setzen (lassen)?
Meine Weiterbildung habe ich in Heidelberg bei der A...-Akademie absolviert.

Ist diese Qualifikation grundsätzlich ausreichend?

Selbstverständlich ist mir bewusst, dass Anforderungen an ein QM usw. gestellt werden.

Kann mir hier jemand seine Erfahrungen berichten?

Wäre echt nett.

Vielen Dank und viele Grüsse,
Herr Henrichs
 

Lumix-ro

Newbie
Registriert
04.06.2007
Beiträge
3
Alter
40
Ort
Ravensburg
Beruf
Gesuntheits und krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie,HNO
Funktion
Weiterbildung als PDL
Hallo ! Schön das du PDL schon bist .Mache auch zu zeit weiterbildung als Pdl bei Aktionlernen,Kanst du mir vieleicht weiter helffen ? Brauche Facharbeit Tehma ,,habe keinen plan bin total durcheiander.ZU deine Tehma; Wenn du PDL weiterbildung hast dann bekommst auch die zulasung von krankenkasse,,du kannst auch eigene Sozialstation Gründen aber VORAUSEZUNG ist das jehmanden als PDL dabei ist . Wichtig ist 3 Volzeit MB müssen sein mit PDl natürlich ,geht auch 2 voll und 1 teilzeit ,,,das ist auch mein ziel das ich weiterbildung mache und was eigenes Aufbaue.:troesten: Mach das find ich super und das klappt auch sicher ,,,,,,,,,,.Lg Lumix
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!