Veräppelt und ausgenutzt!

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Aina02, 01.09.2009.

  1. Aina02

    Aina02 Newbie

    Registriert seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Altenpflege
    Funktion:
    Praxisanleiterin,Palliativ Care Fachkraft
    Hallo,wollte Euch mal was erzählen. Habe am 1.6. eine neue Stelle in einem Altenheim angefangen,bei einem bekannten Träger.Wollte eine 100% Stelle,die haben mir vorübergehend eine 50% Stelle angeboten,aber es wäre nur für 1 oder 2 Monate,dann könnte ich mehr arbeiten. Dann hieß es,ich würde ab Juli 75% arbeiten,dann doch nicht. Mittlerweile bin ich immer noch auf 50% und habe jetzt sage und schreibe 160 Überstunden. Was haltet Ihr davon? Mir gefällt es da total gut aber dieses hinhalten.Ich brauche auch die 100% Stelle,da ich alleine bin. Was würdet Ihr machen? Danke und Gruß Aina!
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hi,

    ein Tipp wäre: Neuen AG suchen, oder hast du es schriftlich, dass die Stelle aufgestockt wird?

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  3. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    davon halt ich persönlich - gar nix.
    Warum um alles in der Welt hast du innerhalb von 3 Monaten 1 ganzen Monat (160 Std. sind in etwa die Sollstunden eines Monats) zusätzlich gearbeitet????
    Blöde Frage: Hast du kein Privatleben?
    (die Frage solltest du nicht krumm nehmen, nachdem was du hier schreibst)

    Einen solchen MA wie dich würde ich auch noch ewig hinhalten,
    läuft doch super mit dir.:kloppen:
    Da du ja ständig arbeitest hast du doch sowieso wenig Zeit um Geld auszugeben, für was brauchst du dann mehr Geld,
    passt doch, oder?8)

    Ab sofort keine einzige weitere Überstunde?
    Dazu Überstunden abfeiern, beginnend mit dem Folgemonat?
    Überstunden sofort ausbezahlen lassen?
    Mindestens 1x/Wo den Leiter des AH fragen ob's was neues gibt?
    Nebenjob suchen? Steht dir zu. Als Teilzeit kann es dir der AG nicht verbieten einen 2.Job auszuüben, solange es nicht in einem Konkurrenzunternehmen ist und solange du im Sollstundenbereich einer Vollzeitkraft bleibst. Es besteht allerdings Mitteilungspflicht.
    Es gilt in AH z.T. 30h/ Woche - als Regelbeschäftigung, ist das bei euch auch so?
    Arbeitsvertrag genau unter die Lupe nehmen, was steht drin?
     
  4. medsonet.1

    medsonet.1 Poweruser

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    Verwaltung
    Funktion:
    Leiter Rechnungswesen - ehrenamtlicher Arbeitsrichter - Betriebsrat
    Hallo,

    natürlich ist es ziemlich unfair, wenn mündliche vertragliche Zusagen nicht eingehalten werden. Wenn du trotzdem bei diesem Arbeitgeber bleiben möchtest, solltest du folgendes beachten:

    - du bist sicherlich noch in der Probezeit, deshalb ist ein offener Streit oder das Verweigern von Überstunden wenig sinnvoll, denn dann verlierst du wahrscheinlich deinen Job.

    - wenn ihr eine Personalvertretung habt, wende ich dahin, die können dich zumindest unterstützen

    - laß dir die Überstunden in jedem Fall dokumentieren und abzeichnen, damit im Falle einer Vertragsbeendigung ein entsprechender Anspruch nachgewiesen werden kann.

    - weitergehende Aktionen (Verweigern von Überstunden, Klage, ..) machen erst Sinn, wenn die Probezeit überstanden ist.

    Gruß

    medsonet.1
     
  5. Aina02

    Aina02 Newbie

    Registriert seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Altenpflege
    Funktion:
    Praxisanleiterin,Palliativ Care Fachkraft
    Hallo!
    Ne,habe mich nicht geweigert Überstunden zu machen usw. Und seit gestern klappt es mit den 100%.Alle haben mitgekämpft,juhu!Stress hätte ich auch nicht gemacht.Die vielen Stunden kamne auch zusammen weil der direkte Vorgesetzte ja auch davon ausgegangen ist das ich hochgestuft worden bin. Na,jetzt ist ja alles gut! Gruß an alle Aina!
     
  6. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Glückwunsch an Dich UND Deine Kollegen, habt Ihr gut gemacht
    was passiert denn jetzt mit Deinen Überstunden??
     
  7. medsonet.1

    medsonet.1 Poweruser

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    Verwaltung
    Funktion:
    Leiter Rechnungswesen - ehrenamtlicher Arbeitsrichter - Betriebsrat
    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

    Gruß

    medsonet.1
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Veräppelt ausgenutzt Forum Datum
Ausgenutzt im FSJ? Ausbildungsvoraussetzungen 14.08.2005

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.