Ver2fehlte Leben - Ein Kurzfilm über Sterbehilfe und Pflege

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Alfanje, 06.10.2009.

  1. Alfanje

    Alfanje Newbie

    Registriert seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
  2. piatiba

    piatiba Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Nephrologie, Dialyse, Intensivpflegedienst
    Hey...
    wie schön, dass dein film nun doch wieder hier im forum zusehen ist..:aetsch:
    also...nochmal´s danke und grosses lob an alle, die an diesem film mitgewirkt haben...
    ich selber beschäftige mich auch sehr oft mit dem thema euthanasie und merke doch immer wieder, wie erschrocken einige leute dann sind, wenn man dieses thema nur anspricht, geschweige denn auch noch für aktive sterbehilfe ist, meistens hör ich dann, ja aber du bist doch krankenschwester, du sollst doch den menschen helfen!?!
    schwieriges thema hier in deutschland und das ja nicht ohne grund, nur schade, das sich so wenig leute damit auseinandersetzen, oder dafür sind, ohne gleich als mörder dazustehen.
     
  3. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Pia,

    der Film war die ganze Zeit zu sehen, nur eine Diskussion war nicht möglich! Bitte keine Tatsachen hier verdrehen.

    Schönen Tag
    Narde
     
  4. piatiba

    piatiba Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Nephrologie, Dialyse, Intensivpflegedienst
    ohhhh...
    dann sorry, also ich konnt ihn wenn dann nur noch bei youtube sehen, und ich war glaube ich nicht die einzige, oder warum gab es einen thread der geschlossen wurde mit dem thema:"warum kann man ver2fehlte leben nicht mehr sehen?"
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Weil der Film in Werbung stand, dort konnte man ihn sich auch ansehen, nur nicht darüber diskutieren. Du hättest die Suchfunktion benutzen können und wärst auf den Thread gekommen.
    Ich denke wir sollten zurück zum Thema kommen und das ist der Film.

    Schönen Tag
    Narde
     
  6. piatiba

    piatiba Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Nephrologie, Dialyse, Intensivpflegedienst
    jep, da haste recht....:daumen:
     
  7. herrpfleger

    herrpfleger Newbie

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    ITS Innere
    Danke für den Link, ich kannte den Film noch nicht.
     
  8. Alfanje

    Alfanje Newbie

    Registriert seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Genau, das der Film gelöscht war war nur ein versehen und das Thema währe damit erledigt ;)

    Zum Film, es interessiert mich wie ihr meine Situation, und die Situation der Schwester Corinna seht. Gab es ähnliche Gedanken oder überlegungen, aber auch wie der Film auf euch wirkt, was er auslöst, und zuguter letzt natürlich auch wie ihr ihn findet oder was euch stört ;)

    Ich hätte jetzt vieles anders gemacht, man lernt ja immer dazu, hehe! Einige Szenen sind ja schon 2 Jahre alt, und da war ich auch noch Schüler, nun bin ich examiniert.
     
  9. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Daumen hoch :up: Toller Film ! Ich hätte genauso gehandelt....
     
  10. Wonderflew

    Wonderflew Newbie

    Registriert seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pflegefachfrau
    Ort:
    Zürich
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Klasse Film...regt zum Nachdenken an!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ver2fehlte Leben Kurzfilm Forum Datum
Job-Angebot Als Pflegefachkraft Intensiv in einer der schönsten Gegenden der Schweiz leben und arbeiten? Stellenangebote 14.10.2016
Job-Angebot Wir passen die Dienstzeiten an Ihr Leben an! Stellenangebote 30.09.2016
News Vincentz Network ruft "Forum Altenpflege" ins Leben Pressebereich 05.09.2016
News Lebensarbeitszeitkonto gegen den Fachkräftemangel Pressebereich 27.07.2016
Als Krankenschwester bei der Lebenshilfe Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 19.07.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.