Venenverweilkanüle entfernen?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Steffi92, 10.03.2012.

  1. Steffi92

    Steffi92 Gast

    Hallo,

    wie zieht man den Zugang richtig?
    Pflaster ab und dann ziehen ist mir klar. Aber dann sterile Kompresse drauf oder reicht Tupfer?
    Macht man danach noch ein Pflaster drauf oder reicht es, wenn der Patient eine Weile drauf drückt?
    Desinfizieren muss ich doch nicht oder?

    Finde immer nur wie man die Viggu legt aber nicht wie man die zieht.
    Ist das jetzt eine blöde Frage?
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Viggo ziehen, sterile Kompresse oder sterilen Tupfer drauf, eine Weile drücken, Pflaster drauf, fertig
     
  3. Steffi92

    Steffi92 Gast

    Danke =)
     
  4. Bachstelze

    Bachstelze Poweruser

    Registriert seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    154
    Wir nehmen keine sterilen Kompressen und auch selten ein Pflaster. Wir lassen die Patienten drücken, wenn sie es können.
     
  5. BamBamsche

    BamBamsche Poweruser

    Registriert seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Wir nehmen auch die normalen Tupfer. Wenn du nen sterilen Tupfer mit unsterilen Händen aus der Packung nimmst und ihn auf den Arm drückst, ist er auch nicht mehr steril .... Dann müsstest ihn ja grad mit ner Pinzette drauflegen. Pflaster machen wir drüber und drücken entweder selber oder der Patient.
     
  6. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    10 Antworter, 8 verschiedene Antworten ;)


    Ich (und wir bei uns) nutze sterilisierte Tupfer, Pflasterstreifen drüber und Info 30sec fest drücken.
     
  7. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    dito - selbstverständlich noch entsprechend die Händehygiene davor :-)
     
  8. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Was ist das denn für eine Aussage....Man nimmt den Tupfer (nach Händedesinfektion) aus der Packung und drückt ihn mit der noch nicht berührten Seite auf die Wunde. Klar ist das dann eine sterile Versorgung...
     
  9. BamBamsche

    BamBamsche Poweruser

    Registriert seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hände desinfizieren ist nicht gleich steril! Gegenfrage: Dann kann man also einen sterilen Verbandswechsel auch mit bloßen Händen, ohne Pinzette machen?! Wozu wird es dann so gelernt in der Schule?
     
  10. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Pat-Info, Händesdesinfektionen, Pflaster abreißen, Viggo ziehen hab ich jetzt mal vorausgesetzt ;)


    Bitte jetzt keine non-touch / Keime wandern durch Kompresse-Diskussion hier - gibts schon an anderer Stelle und zuhauf im Krankenhaus... :-/

    Btw: Was in der Schule gelernt wird, ist nicht immer dasselbe, wie das was in der Schule gelehrt wird!
     
  11. BamBamsche

    BamBamsche Poweruser

    Registriert seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hände desinfizieren ist einfach nicht steril, so ist es! Nicht mehr und nicht weniger. Das Keime durch Kompressen wandern oder gar Weitsprung betreiben hab ich auch nicht gesagt.
    Ich stelle mir nur die Frage, warum man beim legen einer Viggo die Haut desinfiziert, mit unsterilem Tupfer abwischt und dann die Viggo legt und damit ja wohl eher Keime reinbringt als beim ziehen. Und beim ziehen soll man dann sterile Tupfer verwenden?
    Und ja, wir haben es genau so in der Schule GELEHRT bekommen.
     
  12. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Standard bei uns:
    Viggo legen: desinfizieren-wischen-desinfizieren-zustechen
    Viggo ziehen: Wunde mit sterilem Tupfer abdecken

    Das RKI gibt "keimarme" Tupfer vor.

    Ausführliche Literatur hier:
    http://edoc.rki.de/documents/rki_ab/re68fiynDJjiQ/PDF/28PtGnldlt8jI.pdf
     
  13. BamBamsche

    BamBamsche Poweruser

    Registriert seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    Praxisanleiter
    desinfizieren -wischen- desinfizieren -wischen... auch klar. Bei uns nicht anders. Nur eben mit unsterilem Tupfer, sprich mit diesen weissen Zellstoffdingern. Beim ziehen das selbe (Tupfer)
     
  14. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Bei uns schon anders ! Desinfizieren-wischen-desinfizieren-stechen :mrgreen:
     
  15. BamBamsche

    BamBamsche Poweruser

    Registriert seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Meint ich doch :p Kommt davon wenn man 3 Sachen gleichzeitig macht. Also desi - wischen - desi - warten- zustechen ^^
     
  16. Sabrina92

    Sabrina92 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schülerin der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    In der Schule haben wir es auch mit sterilen Tupfern gezeigt bekommen, auf Station wird es aber so gut wie immer mit den normalen Zellstofftupfern gemacht. Bei uns in der Kinderkrankenpflege wird zusätzlich vorher noch das Pflaster mit Hautdesinfektionsmittel eingesprüht, damit es sich besser von der Haut entfernen lässt.
     
  17. malu68

    malu68 Stammgast

    Registriert seit:
    29.01.2011
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    61
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Praxis
    Und mal wieder sieht man, dass man aus allem eine Wissenschaft machen kann.....
    Malu68
     
  18. Bachstelze

    Bachstelze Poweruser

    Registriert seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    154
    Ihr schreibt alle hübsch über die Händedesinfektion, aber was ist mit den Handschuhen? :cheerlead:
    Das fiel mir gerade bei malus Beitrag ein.
     
  19. MoonKid

    MoonKid Stammgast

    Registriert seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pfegewissenschaftler B.Sc. und Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
    Ort:
    Guantanamo
    Akt. Einsatzbereich:
    häußliche Intensivpflege
    Ja, es gibt zich Antworten auf diese Frage.

    Aber wo bleibt hier die Evidence bei euren Antworten?
    Ihr müsst schon begründen, was ihr tut.
     
  20. MichaHH

    MichaHH Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student/Azubi
    Wären wir hier bei einer anderen großen Internetplattform, würde mir MoonKids Beitrag "gefallen"…
    damit möchte ich seine/ihre Frage unterstützen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Venenverweilkanüle entfernen Forum Datum
Venenverweilkanüle/invasive Maßnahmen beim systemischen Lupus erythematodes kontraindiziert? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 14.06.2016
Verbandswechsel bei Venenverweilkanüle: Nacl oder Antiseptikum? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 09.09.2015
Verbandswechsel bei Venenverweilkanülen Fachliches zur Kinderkrankenpflege 27.05.2013
Blutabnahme über Venenverweilkanüle Fachliches zu Pflegetätigkeiten 26.01.2012
Blutdruckmessung am Arm mit Venenverweilkanüle Fachliches zu Pflegetätigkeiten 08.03.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.