Vasopressin

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von Timon, 07.02.2007.

  1. Timon

    Timon Newbie

    Registriert seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger/ Fkpf. An/Int
    Ort:
    Sachsen
    Hallo miteinander,
    wer von Euch setzt denn noch Vasopressin ein?
    Wir nehmen es auf unserer Station wenn der Kreislauf trotz hochdosiert NA (ca. 5 mg/h) und (meist)Dobutamin nicht zu stabilisieren ist.Habe es eigentlich als ein hochpotentes Med. kennen gelernt,das bis jetzt alle Pat. kreislauftechnisch stabil bekommen hat.
    Welche NW ,außer der Diuresehemmung, sind Euch noch bekannt?
    Habt Ihr es schon einmal während einer Rea eingesetzt?

    Greetings from Timon :lol1:
     
  2. Tobias

    Tobias Poweruser

    Registriert seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Moin,
    bei uns ist Vasopressin auch immer öfter im Perfusor zu finden.
    Bei einer Rea kommt es auch zum Einsatz!

    NW: Minderdurchblutung der Extremitäten bis zur Nekrose

    LG Tobias
     
  3. Steffi1984

    Steffi1984 Poweruser

    Registriert seit:
    03.01.2006
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Regensburg
    Akt. Einsatzbereich:
    FKS für Onkologie, Praxisanleiterin, aktuell Weiterbildung "Fachwirt im FSG"
    Vasopressin ist Hämopressin,oder?
    Wird bei uns schon noch, unter Monitorüberwachung,
    eingesetzt.
     
  4. Tobias

    Tobias Poweruser

    Registriert seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Moin Steffi,
    nein das ist nicht das selbe!
    Vasopressin --> Handelsname: Pitressin®
    Hämopressin ® = Handelsname vom Wirkstoff: Terlipressin

    LG Tobias
     
  5. Fraiser

    Fraiser Newbie

    Registriert seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Wien
    Akt. Einsatzbereich:
    ICU
    Funktion:
    DGKP
    hallo,
    auch wenn dier beitrag schon etwas älter ist aber dazu kann ich auch etwas berichten.

    wir setzten Pitressin® nicht nur bei reanimationen ein sondern auch zur kurzzeitigen drucksteigerung bis ein zvk gelegt ist damit wir mit arterenol anfangen können. nutzen es aber auch sehr gerne via perfusor bei patienten wo der ph-wert sauer ist, da Pitressin® dann auch hilft wo arterenol seine wirkung verliert oder eben zusätzlich zum arterenol.

    habe auch schon von mehrere stellen gehört, die auf einer anderen intensiv sind, die Pitressin® standartmässig zu Propofol®/Diprivan® dazu mischen, damit die hämodynamische wirkung von Propofol®/Diprivan® direkt aufgehoben wird.

    gruß
    :nurse:martin
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Das ist aber dann off label - darf man die Medikamente zusammenmischen?
    Wäre mir jetzt neu.
     
  7. Fraiser

    Fraiser Newbie

    Registriert seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Wien
    Akt. Einsatzbereich:
    ICU
    Funktion:
    DGKP
    keine ahnung ob man das darf. wie gesagt, habe das nur von mehrere stellen gehört aber mich selber damit noch nicht beschäftigt.

    gruß aus wien
    :nurse:martin
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.