Urologie: welche Krankheitsbilder?

Dieses Thema im Forum "Nephrologie / Urologie" wurde erstellt von Jessi, 17.07.2007.

  1. Jessi

    Jessi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester,Fachweiterbildung Palliative Nurse
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation
    Hallo, ich habe meinen nächsten Einsatz in der Urologie. Freu mich schon drauf. Würde nur mal gerne von Euch wissen, wer schon Erfahrungen in diesem Bereich hat. Speziell die Krankheitsbilder interessieren mich und die häufigsten Untersuchungen.

    Danke schon mal im vorraus.

    :flowerpower:
     
  2. Kompresse

    Kompresse Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    bei mir ist das schon etwas her, hat mir total Spaß gemacht. War aber auch auf Intensiv.
    Überwiegend waren da Patienten mit CA der Niere, Prostata und Blase. Kann mich noch an Zystokopien erinnern, war aber auch viel im OP, also Nierentransplantationen, Nephrektomien, TUR´s. Habe im OP DK legen gelernt, bei Anästhesien assistiert-war toll.

    Grüße, Kompresse
     
  3. Herbi

    Herbi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.06.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger, Praxisanleiter, Weiterbildung Fachkraft Onkologische Pflege und Palliative Care
    Ort:
    Heidelberg / BaWü
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus, extern
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hallo Jessi.
    Es gibt viele Krankeitsbilder, aber die häufigsten sind genau gesagt:
    • Prostatacarzinom
    • Prostataadenom
    • Blasentumor
    • Nerenzellcarzinom
    • Überlaufblase
    • Epididymitis
    • Nephro- & Ureterolithiasis (auch mal Cystolithiasis)
    • Pyelonephritis
    • (septische) Harnstauungsniere
    • Nierenbeckenabgangstenose
    • Harnverhalt
    • Blasentamponade
    Das sind die wichtigsten, die in unserem KH so da sind.
    Falls mehr gewünscht :arrow: einfach melden!
    LG
     
  4. Jessi

    Jessi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester,Fachweiterbildung Palliative Nurse
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation
    Hallo,

    ich habe mich sehr über eure schnellen Antworten gefreut. Das war echt toll!
    Damit kann ich etwas anfangen,dankeschön.

    Ich habe dort, wie schon erwähnt, meinen nächsten Einsatz und in der zweiten Einsatzwoche schon sofort mein Zwischenexamen.
    Aber ich hoffe es wird ganz gut, trotz aller Aufregung ect. was man so hat, stimmt`s?

    OK, euch noch ein schönes Wochenende.

    Jessi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Urologie welche Krankheitsbilder Forum Datum
Job-Angebot Universitätsklinium Freiburg sucht Stationsleiter/in in der Klinik für Urologie Stellenangebote 31.08.2016
Job-Angebot Gesundheits- und Krankenpfleger Neurologie Intensivstation (m/w) Stellenangebote 13.07.2016
Job-Angebot Gesundheits- und Krankenpfleger Neurologie Akutstation / Stroke Unit (m/w) Stellenangebote 22.06.2016
Fachliteratur Neurologie/Neurologische Pflege Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie 28.04.2016
Job-Angebot Schweiz: Gesundheits- und Krankenpfleger/in Neurologie Stellenangebote 22.09.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.