Urlaub: Muss ich mich mit dem begnügen, was übrig bleibt?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Barotrauma, 26.11.2011.

  1. Barotrauma

    Barotrauma Gast

    Hallo

    Folgendes Problem

    Wir müssen jetzt unseren Jahresurlaub festlegen, da ich erst neu ins Team gekommen bin, haben alle ihren Urlaub bereits verplant. Vom Personaleinsatz, ist es bei uns so, das sich unsere Urlaube nicht überschneiden dürfen, weil sonst die Pflege der Klientin nicht abgesichert ist. Nun ist es so, das von Mitte Juni bis Ende September alles bereits durch den Urlaub meiner kollegen verplant ist und ich nur Ende Mai bis Anfang Juni oder dann ab Oktober (wobei da schon wieder Herbstferienzeit ist und eine Kollegin auch schon wieder Urlaub hat) meinen Jahresurlaub/Sommerurlaub nehmen könnte.
    1. Möchte ich weder im Mai noch im Oktober Urlaub machen und 2. bekommt mein Freund zu diesem Zeitpunkt keinen Urlaub.

    Habe ich denn keinerlei Recht meinen Urlaub so nehmen zu können, wie ich ihn möchte, nur weil meine Kollegen sich alle auf ihre schulpflichtigen bzw. Betriebsurlaub der Ehegatten (teilweise wohl auch Lehrer unter den Ehepartnern) Kinder und mein AG sich auf die personelle Situation berufen? :(
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Bevor du anfängst auf irgendwelche Rechte zu pochen solltest du vielleicht erst einmal mit den Kollegen reden. Vielleicht verschiebt ja der ein oder andere seinen Urlaub ein wenig, sodass du noch irgendwo zwischen passt.
     
  3. Barotrauma

    Barotrauma Gast

    Das habe ich bereits getan, sonst hätte ich hier nicht gepostet. Haben mir alle das gesagt, was ich oben bereits schrieb: schulpflchtige Kinder, Betriebsurlaub des Mannes ect. Auch die Frage an eine Kollegin ob sie nicht vllt mit zwei Wochen Urlaub reichen würde (dann hätte ich nämlich im August nehmen können) wurde mit bereits gebuchtem Urlaub abgeblockt.
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Verstehe ich dich richtig?
    Du bist nach der Urlaubsplanung in das Team gekommen?
    Die Urlaube der KollegInnen waren bereits genehmigt?

    Wenn nein, bei uns gilt, dass es nicht nur die Sommerferien für Mütter mit Kindern gibt, sondern auch noch andere. Die Ferientermine werden gerecht aufgeteilt.

    Wenn ja, dann hast du wenig Chancen, ausser es rückt jemand freiwillig.
     
  5. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Bei mangelnder Kollegialität wirst du notgedrungen auf die von dir aufgezählten Monate ausweichen. ... Und dich diebisch freuen, wenn die lieben Kollegen schelchtes Wetter in der Hauptsaison haben.

    Elisabeth
     
  6. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Der Urlaub ist aber doch bestimmt noch nicht genehmigt.
    Falls dem so ist, finde ich es doch etwas seltsam. Damit alle etwas vom Sommer in ihrem Urlaub haben, gibt es bei uns dann eben nur 2 Wochen/Person.

    Wenns anders passt, OK. Aber das ist hier ja nicht der Fall.
     
  7. Bachstelze

    Bachstelze Poweruser

    Registriert seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    154
    Wieso sollte der noch nicht genehmigt sein?
    Unser Urlaubsplan ist schon seit Anfang November genehmigt.
     
  8. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Das Urlaubsjahr entspricht dem Kalenderjahr, Jan bis Dez
    finden manche nicht
    Hauptsaison Mai - Oktober Nebensaison Nov - April
    irgendwann wurd mal gesagt - die eine Hälfte hier die andere dort, klappt aber nicht immer
    bei Uneinigkeiten wird besprochen, wer dringend einen bestimmten Urlaub haben will träg diesen mit rot ein
    der Urlaubsplan ist bereits genehmigt - mit oder ohne Deinen Urlaub?
    Vor oder nachdem Du ins Team gekommen bist?
    Hast nicht beantwortet, wurde bereits angefragt.
    Keine Rechte - hää? Du BIST doch neu dort.
    Die anderen werden sich womöglich vorab abgesprochen haben - da warst Du noch nicht da?


    Auszug aus dem TVöD
    Nebst 2 Wochen am Stück - sind eine Soll-Regelung
     
  9. Barotrauma

    Barotrauma Gast

    Eine extra Genehmigung gibts bei uns nicht. Es gibt die Regelung, dass zwei zusammen nicht nehmen dürfen, Es gibt den Urlaubsplan in den sich jeder einzutragen hat und der dann in die Verwaltung kommt, sobald der Urlaub im Plan steht, gilt er auch als genehmigt. Da die anderen ihren Urlaub da schon eingetragen hatten, als ich in das Team kam ...
    Als ich ins Team kam, hatten sich alle anderen bereits eingetragen.
    Schon richtig, aber die wussten da bereits, dass noch jemand ins Team kommt (stand nur noch nicht fest ob jemand Neues eingestellt wird oder aus einem anderen Team abgezogen wird) und ich wusste nicht, dass ich in diesem Team eingesetzt werde, da mein Patient kurz zuvor (das war auch nicht vorherzusehen) verstorben ist und unser Team dann überall "verteilt" wurde.
    Das nützt mir nur leider wenig, wenn mein Freund und ich getrennt Urlaub machen müssen, zumal wir uns so schon selten sehen.
     
  10. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Und hier ist der Ansatzpunkt, den du geltend machen könntest... aber nur, wenn dein Freund ähnlich dem Lehrer seinen Urlaub net verlegen kann.

    Elisabeth
     
  11. ZNA-Öse

    ZNA-Öse Poweruser

    Registriert seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KS / SL ZNA
    Akt. Einsatzbereich:
    ZNA
    Funktion:
    Stationsschwester
    Ich versteh eines nicht : Wenn Du ins Team kommst,das den Urlaubsplan bereits fertig hat,kannst Du doch nicht allen Ernste erwarten,dass jemand vom Stammteam noch kurzfristig seinen langfristig geplanten Urlaub umschmeißt,nur weil Dir der Mai nicht genehm ist und Du auf Deinen Freund Rücksicht nehmen willst.
    Schraub Deine Erwartungshaltung mal ein bißchen herunter und geh die Sache verstandesmäßig an !
     
  12. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Wenn die Urlaube bereits genehmigt sind, wirst Du nicht mehr viel tun können.

    Aber warum sollten denn nur Deine Kollegen nochmal von ihren Plänen abrücken? Was ist mit den Kollegen von Deinem Freund? Hat er da schon mal nachgefühlt?
     
  13. Hypertone_Krise

    Hypertone_Krise Poweruser

    Registriert seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PDL, GuK, Palliative Care
    Funktion:
    PDL
    Es ist keine Frage der Kollegialität, wenn die Mitarbeiter sich frühzeitg festlegen mussten. Die meisten von ihnen habe Familie...Partner, die sich wiederum an diesen Zeiten orientieren und festlegen müssen. Insofern ist da von vornherein sehr wenig Handlungsspielraum...@ Elisabeth: Diesen Vorwurf würdest Du ganz weit von Dir weisen, wenn Du selbst gezwungen wärest, eine Urlaub zu stonieren , nur um den Ansprüchen einer neuen Kollegin gerecht werden zu können. Und den Spieß drehe ich gleich nochmal um: Ist es nicht eher ein Indiz für mangelnde Kollegialität , wenn ein neues Teammitglied direkt einen derart hohen Anspruch an seine Kollegen stellt?
     
  14. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    So ist es eben manchmal wenn man seine Stelle wechselt. Abhaken und aufs übernächste Jahr freuen.
     
  15. Barotrauma

    Barotrauma Gast

    Mein Freund ist HEP an einer Behindertenschule und bekommt auch nur in den Ferien Urlaub.
    Das Team wusste, dass noch jemand Neues ins Team kommt und hat die Urlaubsplanung trotzdem bereits gemacht. Und es ist ja nicht so das ich neu in der Firma bin, ich musste nur das Team wechseln weil Pat. verstorben, wofür ich nichts kann und auch ich hatte meinen Urlaub bereits verplant, weil wir uns in meinem vorherigen Team zwecks Urlaub alle bereits abgesprochen hatten, da unser Pat. unvorhersehbar gestorben ist. Den endgültigen Urlaubsplan wollten wir zu unserer Teambesprechung "Dingfest" machen, zu der es ja aber leider nicht mehr kam.
    Also bitte sag mir mal warum ich meine Erwartungshaltung herunterschrauben soll? Kommt noch dazu, dass auschließlich alle, 3Wochen am Stück Urlaub haben.
    Und was heißt der Mai ist mir nicht genehm, würdest du deinen Jahresurlaub ohne deinen Freund/Ehemann verbringen wollen? Ganz sicher nicht.
     
  16. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Nun, auch ich musste schon mal meinen Sommerurlaub ohne meinen Freund verbringen, weil er die Stelle gewechselt hat und es ähnlich lief. Natürlich ist das blöd, aber könnt ihr nicht einen Kompromiss finden und z. B. in den Oster- bzw. Pfingstferien verreisen, da gibt es ja auch schon Orte, die nicht zu den Fernreisen gehören und wo man zu dieser Zeit schon warme Tage verbringen kann.

    Wenn keiner vom Team bereit ist, seinen Urlaub zu verschieben bzw. auf eine Woche zu verzichten, sehe ich so die einzige Möglichkeit.
     
  17. Barotrauma

    Barotrauma Gast

    In den Osterferien die ja auch nur eine Woche sind, fährt die Behindertenschule immer 4 Tage in die Rüstzeit, sonst hätte ich das als Alternative schon in Betracht gezogen. Pfingstferien gibt es bei uns leider keine.

    Blieben noch die Weihnachtsferien, aber dass kann ich auch vergessen, weil bei uns ab 15.Dezember Urlaubssperre ist und außerdem für mich als kinderlose fast unmöglich ist, über Weihnachten frei zu kriegen.

    Wenigstens kann ich mich damit "trösten" das es mir nicht alleine so geht, meine Kollegin hat in ihrem neuen Team ähnliche Probleme, nur dass es bei ihr noch ein bisschen schlimmer ist, weil sie eigentlich im Juli heiraten wollte.
     
  18. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Oh, je, das alles ist schon blöd.
    Falscher Freund, falsches Bundesland:mryellow:
    Du kannst nur Urlaub in den Ferien machen weil er Lehrer ist
    die anderen können nur Urlaub in den Ferien machen weil sie Kinder haben
    Da ist Missstimmung quasi vorprogrammiert....
    Frau eines Lehrers - haben wir auch grad, U-Wünsche für jede Ferien inkl 8)

    bisher warst in einem anderen Team und da warst etabliert
    ein Argument die Urlaubssprerre Ende 2012 zu brechen wäre aber schon, dass Du die einzige bist, die (an sich auch verplanten Urlaub überhaupt nicht so nehmen kann wie vorab gedacht) und ALLE Urlaubspläne für 2012 auf Eis legen musst - ?? Gemeinsam wär ja auch nur an und nach Weihnachten...nachgeschaut - 2 Tage Urlaub bei einer 5 Tage/Wo
    Wenn man einen Kompromiss finden MÖCHTE, der wäre da schon.

    Gut die anderen können nix dafür, Du aber auch nicht.
    Was wäre, wenn Du bereits selbst Urlaub gebucht hättest -??
    Das ist, find ich schon besprechungsbedürftig, ALLE können nicht rutschen, KEINER bereit - frustrierend, wenn man da schon länger arbeitet.

    Urlaubssprerre ab 15.12. kenn ich nicht, bin halt "nur" im klinischen Bereich tätig. Hab gerade 2 Wochen und tatsächlich in diesem Jahr nach Weihnachten Urlaub - und der ist durchgegangen - da das andere ja auch schon gemacht haben, hatte ich mich eingetragen - und bekommen.8O -> :mryellow:
    dafür "darf" ich aber alle Tage vor und an x-mas (bis auf den 26.) arbeiten:|
    Wennst Dich für Deinen Urlaub 2012 jetzt schon mit den Kollegen anlegst - kommt warscheinlich nicht gut an? Abwägen, da kommst nicht drumherum.

    Weihnachten ist ausschließlich für Familien mit Kindern reserviert - nööö, weil JEDER Familie hat, auch der ohne eigene Kinder.

    Oder gibt es auch Verständnis?
    Aufgrund allem was Du schreibst - meins hast.
     
  19. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Selbst schon Urlaub gebucht haben, ohne genehmigten Urlaub ist gewagt.
     
  20. pffanja

    pffanja Poweruser

    Registriert seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Herzkatheterlabor
    Naja man muss ja auch nicht alle Ferien Urlaub haben.
    Ein Jahr ohne den Freund in den Urlaub wäre doch auch etwas. Eine Fernreise in der günstigen Zeit mit einer Freundin.
    Sieh es doch positiv. Schliesslich weiss man, dass das ganze nach einem Stellenwechsel passieren kann.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Urlaub Muss mich Forum Datum
Urlaubsbeginn: Muss ich für Ersatz sorgen, wenn ich nicht einspringen kann? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 15.07.2007
Urlaub Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege Gestern um 13:51 Uhr
Wann beginnt der Urlaub? Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 20.09.2016
Sonderurlaub für gesetzliche Betreuung Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 28.06.2016
Urlaub - Wochenende nicht frei Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 14.05.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.