Urlaub für ein Jahr?

Stella7

Newbie
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
2
hallo,
wer kann mir in folgender Angelegenheit weiterhelfen? Besteht (aus arbeitsrechtlicher Sicht?) die Möglichkeit sich für ein Jahr (oder auch etwas länger) beurlauben zu lassen? Müssen dafür vorher irgendwelche Voraussetzungen erfüllt werden?
Ich arbeite als KS in einem Krankenhaus.
Vielen Dank!
 

Nicola

Newbie
Mitglied seit
12.08.2005
Beiträge
8
Ort
Schaumburg
Hallo,

es kommt, wie immer, auf Deinen Vertrag an.
Ich arbeite in einem kirchlichem Haus und habe einen Vertrag nach AVR.
Dort gibt es den § 33, der besagt, daß jedem Mitarbeiter einmalig bis zu 5 Jahren
Sonderurlaub zustehen für die Betreuung von Familienangehörigen oder Kindern nach der Elternzeit.

Ich habe leider momentan selbst kein AVR zur Hand sonst hätte ich Dir den kompletten Text hierher geschrieben.

Aber Auskunft müßtest Du doch beim Personalrat oder in der Personalbateilung bekommen.

Gruß Nicola
 

wundtussi

Senior-Mitglied
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
152
Alter
49
Ort
Reutlingen
Beruf
Krankenschwester/ Wundmanagement - Pflege mit 50%-Freistellung, geprüfte Wundberaterin nach AWM
Funktion
Wundmanagement
Es gibt die Möglichkeit des unbezahlten Sonderurlaubes, wenn sich Dein AG darauf einlässt.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!