Unterschiede Transfusion und Infusion!

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von prisonbreak83, 06.08.2009.

  1. prisonbreak83

    prisonbreak83 Newbie

    Registriert seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!

    Kann mir jemand weiter helfen, such e die markantesten unterschiede zwischen Transfusin und Infusion!! Wäre nett, wenn mir jemand helfen würde!!
    DANKE

    LG Jenny
     
  2. Pascal84

    Pascal84 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie
    Eine Transfusion beinhaltet immer dass etwas menschlich gespendetes übertragen wird (EKs, FFPs, Albumine, Stammzellen, etc..)

    Eine Infusion ist einfach eine intravasale Flüssigkeitsgabe.

    Grüße
     
  3. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
  4. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Ist doch immer wieder leicht hier im Forum mal schnell bei banalen Dingen nachzufragen, als selbst mal im I-net zu recherchieren. So kan man wertvolle zeit sparen. Hier wars auch noch besonders leicht dank Wiki.
    Aber wir helfen immer wieder gerne. *ironieaus*

    Elisabeth
     
  5. Jumanji

    Jumanji Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    off topic...

    aber ist gerade dafür das Forum nicht da, um mal kurz ne Frage zu stellen und beantwortet zu bekommen? Kann es nicht vielleicht auch mal sein, dass man in dem Wirrwarr der Internetinfos nicht durchsteigt und einfach nur eine einfach gefasste kurze Erklärung braucht? Zudem ist auch das hochgelobte Wikipedia nicht immer der Weisheit letzter Schluss.

    Ich find es schade, dass hier bei einfachen Fragen immer gleich mit den "Augen gerollt" wird.

    Lieben Gruß

    Jumanji
     
  6. naaniw

    naaniw Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheist- und Krankenpflegerin
    das stimmt, manche geben blöde kommentare, wofür wäre das forum den sonst????
    Sonst könnten wir doch alle bei wikipedia nachgucken.....

    ES GIBT KEINE DUMME FRAGEN, NUR DUMME ANTWORTEN :nurse:
     
  7. prisonbreak83

    prisonbreak83 Newbie

    Registriert seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hey!!

    Klar habe ich mich schon im Internet informiert, habe aber kaum etwas brauchbares gefunden und ich dachte dafür gibt es ja dieses Forum, oder? Danke nochmal für Eure Antworten!!!
    Lieben Gruß
    Jenny
     
  8. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Transfusion - Google-Suche

    Infusion - Google-Suche

    Bei beiden taucht Wikipedia als erstes auf.

    Es gibt Hauptseite ? PflegeWiki . Man findet im I-net diverse Lexika: Roche Lexikon Medizin (5. Aufl.) u.ä. .

    Ein Ziel der Ausbildung ist der Erwerb der Methodenkompetenz. Hier ist auch gemeint, dass man lernt schnell Infos zu besorgen und diese zu bewerten.

    Und schlußendlich möchte ich drauf hinweisen: auch wir müssen zu Bearbeitung divereser Fragen oft das I-net beutzen. Ich denke, da kann man bei solchen wirklich einfachen Begriffen erwarten, dass der User auch mal selbst aktiv wird. Es ging hier nicht um ganz ausgefallen Begriffe.


    Elisabeth
     
  9. prisonbreak83

    prisonbreak83 Newbie

    Registriert seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!

    Ich finde hier in diesem Forum kann jeder seine Fragen stellen. Ich finde keiner hat das Recht zu sagen diese Frage ist einfach oder schwer und gehört hier nicht hin. Denn diese Frage liegt im Auge des Betrachters. Wenn hier nur ausgewählte Fragen gestellt werde dürfen macht das ganze Forum hier keinen Sinn. Vorallem wer entscheidet was wichtig oder unwichtig ist? :knockin:

    Sorry, aber das mußte mal so krass gesagt werden!!

    Lieben gruß
    Jenny:nurse:

     
  10. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Es geht ja nicht um wichtig oder nicht wichtig.

    Jemand stellt eine Frage, deren umfassende Beantwortung Seiten füllen kann. Je nachdem welche Basics vorhanden sind.
    Wer hat denn schon Lust jedes Mal das Rad neu zu erfinden?

    Wiki ist inzwischen gut um sich erstmal einen groben Überblick zu verschaffen. Reicht Wiki nicht, kann man eine Suchmaschine, ala Google benutzen.
    Das kann nicht jeder (warum auch immer), OK.
    Aber eben bei Wiki erstmal die beiden Grundbegriffe (nach denen du gefragt hattest) eingeben, das kann doch erwartet werden, oder?

    Elisabeth (oder wer auch immer) musste dafür genauso googeln und den Wiki Artikel überfliegen bevor sie dir den gepostet hat.

    Hättest du geschrieben: "Wiki haben ich gelesen, aber es geht mir um", oder "aber wie ist es mit", "aber was ist gemeint mit" oÄ, DANN wäre es imho im Sinne des Forums...
     
  11. prisonbreak83

    prisonbreak83 Newbie

    Registriert seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!

    Ich habe zuerst bei wiki nach geschaut, genauso wie bei Pflegewiki oder gegooglet. Aber keine für mich ausreichende Antwort gefunden, deswegen wollte ich dieses Forum hier benutzen. Es ist doch wohl selbstverständlich sich erst einmal selbst schlau zu machen, oder sehe ich das falsch?
    LG Jenny

     
  12. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Sollte selbstverständlich sein, davon ist ja die Rede :-)

    Aber dann scheint die Frage ja immernoch nicht beantwortet zu sein, denn weiterführende Infos hast du ja hier nicht bekommen.
    Was ist denn genau unklar??
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Unterschiede Transfusion Infusion Forum Datum
Glomerulonephritis: Unterschiede zwischen den Formen?! Pflegebereich Innere Medizin 23.04.2016
Unterschiede internistische / chirurgische Intensivstation Intensiv- und Anästhesiepflege 11.04.2016
Unterschiede Palliativ Fort- & Weiterbildung Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 16.12.2015
Unterschiede im Stationsalltag? Tätigkeitsberichte 01.08.2015
So dermassen grosse Unterschiede zwischen Schweiz und Deutschland in der Pflege? Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 25.08.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.