Unterschied zwischen Kaufmann im Gesundheitswesen und Gesundheits- Krankenpfleger

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Devanther, 29.05.2012.

  1. Devanther

    Devanther Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich interessiere mich stark für wirtschaftliche aber auch medizinisch/psychologische Themen und Zusammenhänge.
    Mein Ziel ist es Medizin mit BWL zu verbinden!

    Und jetzt meine Frage: Wo genau liegen die Unterschiede zwischen dem Kaufmann im Gesundheitswesen und einem
    Gesundheits- Krankenpfleger?

    Ich werde im August 24 Jahre alt und war die letzen Jahre über krank.....und deswegen ist es mir erst jetzt möglich
    eine Ausbildung anzufangen. Aber dafür bin ich sehr motiviert!

    Am liebsten würde ich später entweder Gesundheits oder Pflegemanagement studieren, das kann ich im mom. leider net machen,
    da ich kein (Fach)- Abi habe -.-

    Ich wollte als Gesundheits und Krankenpfleger gerne in der Psychiatrie arbeiten, aber nicht in einer geschlossenen Station!
    Meine 2te Frage:

    Welche Themen kommen dran?
    Was genau lernt man in der Theorie und was genau in der Praxis?
    Wie sind die Aufstiegschancen?
    Ist es schwer einmal die Pflegedienstleitung zu übernehmen?

    Und was ist der Unterschied zwischen einem Pflegedienstleiter und einem Geschäftsführer?

    Wie kann man sich am bester für so eine Ausbildung vorbereiten?
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Diese Seite sollte Dir helfen: BERUFENET, Berufsinformationen einfach finden - Suche

    Der Gesundheits- und Krankenpfleger arbeitet hauptsächlich am Patienten. Der Kaufmann im Gesundheitswesen kriegt selten einen Patienten zu Gesicht; er ist für die kaufmännische Seite zuständig. Für die übrigen Fragen benutz doch mal die Suchfunktion hier im Forum, gerade über die Ausbildung steht hier schon ziemlich viel.

    Wenn Du Pflegemanagement studieren möchtest, dann bemüh Dich um die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger. Ohne die findest Du nach dem Studium zurzeit ohnehin keine Stelle (ob das in zehn, zwanzig Jahren auch noch so ist, wird sich zeigen).

    Wenn Du jahrelang krank warst: Was sagt Dein Arzt zu Deinen Berufswünschen? GuKP ist körperlich und seelisch sehr anstrengend, dem ist nicht jeder gewachsen.
     
  3. Devanther

    Devanther Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Und was ist der Unterschied zwischen Pflegemanagement und Gesundheitsmanagement?
    Public Health,...etc gibt ja immer mehr ähnlicher Studienfächer!

    und ja, die seite von der Arbeitsagentur kenn ich bereits.

    ...................................................................................................

    "Wenn Du jahrelang krank warst: Was sagt Dein Arzt zu Deinen Berufswünschen? GuKP ist körperlich und seelisch sehr anstrengend, dem ist nicht jeder gewachsen."

    Die Ärzte sagen , ich bin wieder fit, und das bin ich definitiv!
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Pflegemanagement legt den Schwerpunkt auf das Management von Krankenhäusern oder Altenpflegeheimen und war ursprünglich auch als Weiterbildung für Pflegekräfte konzipiert. Gesundheitsmanagement ist auch für andere Gesundheitsberufe und -einrichtungen gedacht. Und Public Health ist Bevölkerungsgesundheit und hat erst mal überhaupt nichts mit Management zu tun.

    Es ist nicht leicht, bei den vielen Studiengängen durchzublicken, aber ohne Abitur musst Du Dich ja ohnehin frühestens in drei, vier, fünf Jahren damit befassen. Vielleicht solltest Du Dich erstmal für eine Ausbildung entscheiden.

    GuKPs hast Du in den Jahren Deiner Krankheit doch sicher ab und zu zu Gesicht bekommen, von diesem Beruf solltest Du doch zumindest einen Eindruck bekommen haben.

    Wenn Dein Arzt in der Ausbildung kein Problem sieht, versuch doch, einige Wochen Praktikum im Krankenhaus zu machen und den Beruf mal von der anderen Seite kennenzulernen. Geht möglicherweise sowohl in der Pflege als auch im kaufmännischen Bereich.
     
  5. Devanther

    Devanther Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin ja auf der Suche nach einer Ausbildung^^

    Das Problem ist nur, ich weiß nicht ob ich den Kaufmann im Gesundheitswesen machen soll oder
    doch lieber, Gesundheits- und Krankenpfleger!

    Und was wenn es für mich keinen dieser Berufe gibt?
    Welche Ausbildung wäre dann noch gut?
    Wie gesagt interessiere ich mich auch für Wirtschaft....ist der Gesundheits und Krankenpfleger denn schwerer
    als z.B. Industrie - oder Bürokaufmann?
    Und wie sieht es mit der Vergütung aus?


    Im Krankenhaus gibt es doch 3 Säulen

    1.Ärztliche Leitung (Chefarzt)
    2. Wirtschaft und Verwaltung (Geschäftsführer)
    3. Pflegedienstleiter / Pflegemanager

    Und jetzt meine Frage;
    Wo liegt der Unterschied zwischen einem Geschäftsführer und einem Pflegemanager?
     
  6. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Der Geschäftsführer ist BWLer. Der Pflegedienstleiter ist Pflegekraft mit Weiterbildung (aussterbend) oder mit Pflegemanagementstudium, und der Chefarzt ist Arzt.

    Alle Fragen bzgl. der Vergütung etc. wurden schon mehrfach hier im Forum diskutiert, daher weise ich erneut auf die Suchfunktion hin.

    Welche Ausbildung für Dich ideal ist, kann Dir hier im Forum sicherlich nicht beantwortet werden!
     
  7. Devanther

    Devanther Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß es ist nicht die wichtigste Frage, aber was verdient man als Gesundheits- Krankenpfleger?
    Was verdient man als Pflegemanager?

    Ja, nur welche Tätigkeiten hat ein BWLer oder Pflegemanager?
    Ausführlich bitte!
     
  8. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,

    das ist abhängig vom Träger und damit vom tariflichen Rahmenwerk.
    Wenn Du den TVÖD-K heranziehst, dann bist Du als GuKP in der EG 7a; mit Fachweiterbildung in der 8a oder 9a.
    Als Stationsleitung (Bachelorabschluss oder eine WB) bist Du in der 9c und als PDL (wird wahrscheinlich auf Ebene des Masterabschlusses verortet) in der 11a-12a.

    Suche Dir als die entsprechenden Entgelttabellen über Google und schau nach den Bruttovergütungen...mit einem Brutto-Netto-Rechner (ebenfalls google) kannst Du ermitteln, wieviel Du etwa auf dem Konto hast.
    Als GuKP kommen dann aber noch Zulagen dazu....

    Der Verdienst kann variieren: private Einrichtungen zahlen häufig nicht soviel.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Unterschied zwischen Kaufmann Forum Datum
Unterschied zwischen einem Kaufmann im Gesundheitswesen und einem Industriekaufmann? Ausbildungsinhalte 12.06.2012
Glomerulonephritis: Unterschiede zwischen den Formen?! Pflegebereich Innere Medizin 23.04.2016
So dermassen grosse Unterschiede zwischen Schweiz und Deutschland in der Pflege? Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 25.08.2014
Gehalt - Unterschied zwischen Altenheim und Krankenhaus? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 01.12.2013
Desinfektionsmittelliste: Unterschied zwischen RKI & VAH? Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 05.10.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.