Unterschied OTA und MTA-O?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Giuly, 23.02.2010.

  1. Giuly

    Giuly Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Ota seit 1.9.10
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    hallo ganz einfache frage.was ist der unterschied zwischen operationstechnischen assistent und medizinischtechnischen assistenten für Operationsdienst.
    klingt für mich so als ob es da kein unterschied gibt aber manche das eine wird vergütet das andere nich weil der mta die theorie mit der praxis gleichstellt.
    was ist wohl besser?

    lg giuly
     
  2. Hummel67

    Hummel67 Newbie

    Registriert seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich möchte ab Sommer eine Ausbildung zur mtao beginnen.
    jetzt hab ich auch von der ota ausbildung gelesen und frage mich
    auch, was es da für einen Unterschied gibt.
    Weißt du es inzwischen? Wie ich sehe machst du ja grad deine Ausbildung.
    wie ist es so? :-) meine Lehrerin rät mir von der ausbildung ab weil es
    ihrer meinung nach nur ein einfacher hilfsjob ist und man immer schlechter bezahlt wirs als eine krankenschwester mit opweiterbildung. kannst du mir darüber etwas sagen?
    Liebe Grüße
     
  3. Röntgenbär

    Röntgenbär Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    MTRA, Gesundheitsbetriebswirt
    Akt. Einsatzbereich:
    Radiologische Diagnostik
    Funktion:
    Bereichsleitung
    Zwischen OTA und MTA-O gibt es nur in der Berufsbezeichnung einen Unterschied.

    MTA-Os werden ja nur in Thüringen ausgebildet, wobei in meinen Augen die Landesregierung den Eindruck erwecken wollte, das der Beruf bereits staatlich anerkannt ist (s. MTA-Gesetz, welches MTLA, MTRA und MTAF behandelt).
    Dies trifft aber noch nicht zu, in Thüringen wird der Beruf über die "Schulordnung für die Höhere Berufsfachschule" geregelt.

    Ein staatliches OTA-Gesetz (welches die staatliche Anerkennung von OTAs bewirkt) wird im Bundestag behandelt.

    Was mich jetzt allerdings interessieren würde ist, sollte ein OTAG verabschiedet werden, muss Thüringen dann die Berufsbezeichnung (ggf. rückwirkend) ändern?
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Rückwirkend eher nicht. Beim der Änderung des Krankenpflegegesetzes wurden die Berufsbezeichnungen bei den vorherigen Abschlüssen ja auch beibehalten.
     
  5. Röntgenbär

    Röntgenbär Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    MTRA, Gesundheitsbetriebswirt
    Akt. Einsatzbereich:
    Radiologische Diagnostik
    Funktion:
    Bereichsleitung
    Ja stimmt, jetzt wo du es sagst.
    Die Ausbildung (bzw. Stundenzahl) wird sich dadurch ja auch ändern.

    Dann stell' ich mir das für die Absolventen der MTA-O-Ausbildung aber kompliziert vor, wenn sie sich bei uninformierten Arbeitgebern bewerben.

    OTAs tragen ja die Bezeichnung vor und nach der potenziellen staatl. Anerkennung.
    MTA-Os dürfen den Arbeitgebern quasi erklären, das sie OTAs aus einem Sechzehntel der Bunderpublik sind. :razz1:

    Na Hauptsache die Thüringer wissen Bescheid ;)
     
  6. Hummel67

    Hummel67 Newbie

    Registriert seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja garnicht so einfach :/
    ich weiß nicht was ich machen soll...meine lehrerin sagt
    als MTAO bin ich immer nur der hivi der op schwester und werd immer
    schlechter bezahlt und krankenhäuser stellen nicht so gern leute ein
    mit einer schulischen ausbildung, was bei mtao ja der fall ist. Ich hab mich auch mal im internet bei stellenanzeigen informiert, dort werden immer nur OTA's gesucht. wenn ich mich dann als MTAO bewerbe ist das das selbe?^^ Ich bin mir echt unsicher ob ich die Ausbildung machen soll oder nicht. Vertrag usw hab ich alles schon unterschrieben, muss dann auch für 3 Jahre monatlich schulgeld bezahlen, und jetzt kommt meine Lehrerin und rät mir echt davon ab weil das angeblich kein guter job ist... mach zurzeit meine Fachabitur. ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen :-)
    Liebe Grüße, Linda
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Unterschied Forum Datum
Glomerulonephritis: Unterschiede zwischen den Formen?! Pflegebereich Innere Medizin 23.04.2016
Unterschiede internistische / chirurgische Intensivstation Intensiv- und Anästhesiepflege 11.04.2016
Unterschiede Palliativ Fort- & Weiterbildung Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 16.12.2015
Unterschiedliche Qualifikationsanforderungen an eine Lehrkraft im Fachbereich Pflege Studium Pflegepädagogik 04.09.2015
Unterschiede im Stationsalltag? Tätigkeitsberichte 01.08.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.