Unterschied Chirurgie und Unfallchirurgie

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Chirurgie" wurde erstellt von mondlicht, 09.03.2008.

  1. mondlicht

    mondlicht Newbie

    Registriert seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ab morgen beginne ich ein Praktikum in einem Krankenhaus auf der Unfallchirurgie.
    Könntet ihr mir mal den Unterschied zwischen der Chirurgie und der Unfallchirurgie erläutern?
    In vielen Krankenhäusern liest man ja Chirurgie,aber Unfallchirurgie habe ich bisher noch in einem Krankenhaus gelesen.

    Grüße
    Mondlicht
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Die Chirurgie ist der Oberbegriff und die Unfallchirurgie ist ein Fachgebiet davon.


    Quelle: Meyers Lexikon online. Begriffe und Definitionen kostenlos nachschlagen
     
    #2 Bluestar, 09.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.03.2008
  3. Nachtschwester Dirk

    Nachtschwester Dirk Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirugie
    Hallo, genau so ist es.

    Also vereinfacht, wenn jemand zur geplanten Schulter TEP kommt, dann ist es die Aufgabe eines Chirurgen/in oder Orthopäden/in. Kommt ein Pat. mit einer Schulterfraktur und muss nun eine TEP bekommen, dann macht das der Unfallchirug/in

    Gruß
    Dirk
     
  4. Mietze-Katze

    Mietze-Katze Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Med. Klinik
    Hallo, bei uns ist alles was mit Knochen zu tun hat Unfallchirurgie oder Traumatologie und alles andere ( Bäuche, usw. ) Chirurgie. Wobei Gelenke dann schon wieder Orthopädie ist.
     
  5. Schnabelbecher

    Schnabelbecher Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.12.2003
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie,HTG,Gyn
    also bei uns ist es auch geteilt.Die Chirurgie bzw. Allgemeinchirurgie macht alles was mt Bäuchen,Leisten,Gefäßen etc. zu tun hat.Na und die Unfaller beschäftigen sich eben gern mit Knochen:mrgreen:.
     
  6. duracellhase

    duracellhase Newbie

    Registriert seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie/Orthopädie
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hallo Mondlicht! Also ich komme aus der Unfallchirurgie,und damit Du mal eine Vorstellung hast was Dich dort erwartet, erzähle ich mal ein bißchen.
    Also in der Unfallchirugie liegen hauptsächlich Patienten die einen Unfall erlitten haben. Es sind Fälle die eine stationäre Behandlung bedürfen. Nicht nur chirurgische Art, manche Unfallopfer müssen einfach nur überwacht werden und brauchen keine Op´s obwohl diese in der Chirugie liegen. Beispiel sind hierfür die Gehirnerschütterungen. Vorwiegend liegen bei uns Omi´s und Opi´s die sich die Schenkelhälse brechen, oder jetzt wo der Sommer kommt hauptsächlich Motorrad oder Fahrradfahrer. Seit kurzem steht die Orthopädie mit der Unfallchirurgie in Zusammenhang. Das bedeutet, dass auch Pat. die keinen Unfall erlitten haben auch in der Unfallchirugie liegen können. Das sind die Pat.mit Arthrosen die z.B. Künstliche Gelenke bekommen. Ich komme aus einer Uni-Klinik und bei uns war die Unfallchirugie und Orthopädie schon immer zusammen. Ich hoffe Dir wird es dort gut gefallen. Es ist aufjedenfall ein sehr interessantes Fachgebiet.
     
  7. @duracellhase:
    In welcher Gegend arbeitest Du denn? Ich arbeite zwischen den Chiemgauer Alpen und dem Mangfallgebirge und trotzdem ist die Anzahl der häuslichen/einkäuflichen Stürze mit Oberschenkelfraktur zu jederzeit höher als die der Motor- und Radfahrer.

    Ulrich Fürst
     
  8. duracellhase

    duracellhase Newbie

    Registriert seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie/Orthopädie
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hallo Ulrich Furst, also ich komme aus Mittelfranken und vielleicht hast Du schon mal von der Fränkischen Schweiz gehört. Also dort kommen unsere Unfallopfer her. Ich kann eigtl. nicht sagen, dass wir mehr Fahhrad/Motorradfahrer haben im Sommer als Schenkelhals# oder Oberschenkel#. Aber ich denke wir haben eine gute Mischung, das liegt vielleicht daran , dass unser Krankenhaus eins mit der höchsten Versorgungsstufe ist in der Gegend und da kommen mehr Polytraumen zu uns, als in den kleineren Häusern, die haben in der Regel Routine mit TEP-Anlagen, aber weniger sind sie in der Lage komplizierte Becken# zu versorgen.
     
  9. Ja, ich habe von der Fränkischen Schweiz nicht nur gehört, sondern habe dort auch sehr viel Zeit verbracht (Klettern, Wandern, Kajakfahren, uvm.) Ich bin nämlich aus Unterfranken:mrgreen:

    Im übrigen arbeite ich in einem "Schwerpunktkrankenhaus der Versorgungsstufe II". Also nix mit Wald-Wiesen-Klinik. :-)
    Deine jetzige Aussage klingt für mich auch gut nachvollziehbar. Gute Mischung klingt schon ganz anders als "hauptsächlich (Motor-) Radfahrer". Nix für ungut. Hat mich einfach nur gewundert und deshalb hab ich nachgefragt.

    Ulrich Fürst
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Unterschied Chirurgie Unfallchirurgie Forum Datum
Unterschied Chirurgisch-Technischer-Assistent und Arztassistent für Chirurgie Pflegebereich Chirurgie 30.09.2013
Glomerulonephritis: Unterschiede zwischen den Formen?! Pflegebereich Innere Medizin 23.04.2016
Unterschiede internistische / chirurgische Intensivstation Intensiv- und Anästhesiepflege 11.04.2016
Unterschiede Palliativ Fort- & Weiterbildung Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 16.12.2015
Unterschiedliche Qualifikationsanforderungen an eine Lehrkraft im Fachbereich Pflege Studium Pflegepädagogik 04.09.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.