Unterschied Adrenalin /Noradrenalin

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.379
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Hi!

Hab vielleicht für euch ne recht einfache Frage:

Wo ist der Unterschied, in der Wirkung von Noradrenalin und Adrenalin.
Die fachinfo hab ich gelesen, was mir wichtiger wäre: Warum gibt es diesen Unterschied, wo passiert biochemisch etwas anderes? Ich kapier das nicht :-)

Mich hat letztens ne Intensiv-Schwester ausgefragt. Eigentlich wusste ich ja alles, aber da kam das hier:
"Was ist Arterenol".
Vorher nie gehört, konnte da nichts zu sagen. Ein Katecholamin. OK.
"Was ist der gegenspieler dazu?" keine Ahnung ;) Antwort war Suprarenin...

Nun ist Suprarenin doch aber Norepipnephrin (ergo L-noradrenalin) und Arterenol Epinephrin, also L-Adrenalin.
Damit kam ich dann auf oben genannte Frage :-)
 

medizin-ersti

Stammgast
Mitglied seit
23.04.2006
Beiträge
200
Beruf
Medizinstudent
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Praktisches Jahr (12.Semester Medizin)
hallihallö :-)

Adrenalin: (1,2-dihydroxyphenyl)-CHOH-CH2-NH-CH3 :thinker:
Noradrenalin (1,2-dihydroxyphenyl)-CHOH-CH2-NH2

Du siehst beim Noradrenalin fehlt hinten eine Methylgruppe (-CH3), daher funktionieren diese Moleküle nicht an beta-2-Rezeptoren, weil diese Rezeptoren einen Rest am Stickstoffatom benötigen. Wenn man sich jetzt die Funktionen der beta-Rezeptoren anschaut sieht man schnell, dass es hauptsächlich "Stoffwechseleffekte" sind, welche durch die beta-2-Rezeptoren beeinflusst werden und auch die Bronchialmuskulatur wird von Noradrenalin wenig beeinflusst. Eine Ausnahme ist die Hemmung der Insulinausschüttung durch Noradrenalin, weil die über nen alpha-2-Rezeptor funktioniert. Beim Noradrenalin hat man an der glatten Muskulatur eine viel stärkere Wirkung als durch das Adrenalin, d.h. es steigert den Blutdruck mehr in niedriger Dosierung im Vergleich zum Adrenalin. Und man hat keine Stoffwechseleffekte, was ja ziemlich geschickt ist :up: (außer die Hemmung der Insulinausschüttung!:dudu: )

achja, also Arterenol = Noradrenalin (bzw. synthetisch als Norepinephrin)
Supra = Adrenalin (Epinephrin)
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.379
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Ahhhja!!

Danke dir Ersti!!!

Das hilft mir doch einiges, obwohl ich mir das heute Abend nochmal durchlesen muss um das zu behalten und zu verinnerlichen...

Das Arterenol - Noradrenalin ist, und nicht andersrum, war schon klar, hatte es da unten nur verdreht im Eifer des Gefechts.

Also wie gesagt, Dankeschön - und ich glaub ich studier doch nicht - wenn man da sogar die chemischen Formeln von Wirkstoffen wissen muss ;)
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!