Unterbringung und Betreuung

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik" wurde erstellt von caro-jane, 29.07.2009.

  1. caro-jane

    caro-jane Newbie

    Registriert seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr!
    Worauf muss ich als Pflegekraft achten, wenn ein Patient nach PsychKG in der Psychiatrie untergebracht worden ist?
    Und was ist zu beachten, wenn ein Patient einen Betreuer hat?

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    caro-jane
     
  2. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Hausaufgabe?

    Schon mit Google versucht?

    Gruß,
    Lin
     
  3. caro-jane

    caro-jane Newbie

    Registriert seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja, genau.
    Google finde ich zu oberflächlich. Da findet sich zwar einiges über PsychKGs und Betreuungsrecht.
    Aber ich möchte wissen, was ich als Pflegekraft im täglichen Umgang mit den PAtienten zu beachten habe.
    Die Ergebnisse bei Google geben so konkretes leider nicht her.

    Grüße
    caro-jane
     
  4. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Du kannst ja mal schreiben, was du schon ausgearbeitet, welche Gedankengänge du dazu hast.
    Überleg mal unter welchen Umständen ein Pat. in die Psychiatrie eingeliefert wird? Wann trifft das PsychKG zu? Welche Maßnahmen darfst du als Krankenschwester setzen? Was ist zu beachten?

    Dir wird hier sicher gerne weitergeholfen, wenn du selbst etwas dazu beiträgst, aber deine Hausaufgaben wir dir wohl niemand machen.

    Gruß,
    Lin
     
  5. caro-jane

    caro-jane Newbie

    Registriert seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort, Lin.
    Meine Hausaufgaben mache ich auch schon selber.
    Ich dachte in diesem Forum bekomme ich infos von Fachleuten.
    Deinen vorwurf fidne ich unverschämt.
    Es ist nicht meine Art, andere für mich arbeiten zu lassen.
     
  6. Sr.Sandra

    Sr.Sandra Stammgast

    Registriert seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie/Traumatologie/Geburtsmedizin
    Halo Caro-Jane
    Ich denke Lin wollte wisen was du schon erarbeitet hast, weil mann dir dann besser helfen kann und sieht was du schon herrausgefunden hast.
    Ich denke du wirst viele Hilfen bekommen, wenn wir deine Ergebnisse haben.
    Sei nicht alzu sauer.
    LG sandra
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Unterbringung Betreuung Forum Datum
Unterbringung Fachliches zur Kinderkrankenpflege 16.02.2002
Job-Angebot Betreuungsfachkraft (m/w) in Teilzeit Stellenangebote 08.08.2016
Job-Angebot Betreuungsfachkraft (m/w) in Teilzeit Stellenangebote 08.07.2016
Sonderurlaub für gesetzliche Betreuung Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 28.06.2016
Job-Angebot Dozent gesucht für Betreuungskräfte in Stuttgart Stellenangebote 21.06.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.