Uniklinik Frankfurt/Main

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Enes, 14.06.2008.

  1. Enes

    Enes Newbie

    Registriert seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ist hier vielleicht jemand dabei der in an der Uniklinik Frankfurt/Main als KPH oder KP arbeitet? Ich möchte gerne wissen was sie verdienen.
    Ich denke mal das die Unikliniken generell besser bezahlen - oder?
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Falsch gedacht.

    Die meisten Unikliniken bezahlen nach TVÖD, das tun viele andere Häuser ebenso. Vom West-Ost-Unterschied abgesehen ist der Verdienst dabei gleich, egal in welchem Haus du arbeitest.

    Sind Unikliniken nicht mehr Eigentum des Bundeslandes, wäre auch ein eigener Tarifvertrag möglich. Der kann dann auch um einiges schlechter als der TVÖD sein.

    Es gibt sogar schon ein Uniklinikum, dass einer Krankenhaus-Kette angehört:
    Privatisierung: Rhön-Klinikum übernimmt Uniklinik Gießen-Marburg - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
    Ketten haben ihre eigenen Tarife.

    Der Träger der Uniklinik Frankfurt ist das Land Hessen, daher vermute ich, dass Du dort mit dem TVÖD rechnen kannst.
     
  3. Esrella 13

    Esrella 13 Newbie

    Registriert seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hallo

    Wer arbeitet in der Uniklinik in frankfurt wpllte mkich mal erkundigen was für günstige Wohnmöglichkeiten als Angestellte der Uni gibt.
    Gibt es vielleicht ein Schwesternwohnheim.
    wäre sehr nett von euch zu hören

    Lg Simone
     
  4. iggi

    iggi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Häma/Onko
    Hallo,

    ich habe das selbe Problem. Werde zum 1.10. in der Uniklinik Frankfurt/Main als Gesundheits-und Krankenpflegerin anfangen. Hab aber definitiv beschlossen nach Frankfurt zu ziehn. Muss aber wahrscheinlich auch erstmal (zumindest vorrübergehend) ins Schwesternwohnheim. Da kann ich nur sagen das man ein Zimmer hat und Bad/Küche mit andren teilt und das sind ca. 100€ im Monat. Das Antragsformular dafür gibts auf der Internetseite von der Uniklinik. Ich hab´s nämlich schon abgeschickt, aber auch noch keine schriftliche Zusage dafür. War dann heute mal in Frankfurt um mich nochmal ein wenig um zu schaun. Also wenn man nicht ins Schwesternwohnheim will/kann dann empfiehlt sich der Stadtteil Niederrad. Da hat das Uniklinikum auch immer jede Menge Wohnungen. Muss man auch auf der Internetseite schaun wann da eine frei wird, ist halt etwas schwieriger und im Moment schaut´s mau aus. In Sachsenhausen hat die Klinik auch nochmal einige Mietwohnungen. Schaut einfach mal auf die Internetseite oder ruft dort mal an. Ich glaub, dass ich erstmal ins Schwesternwohnheim geh und dann von dort aus nach ner günstigen Wohnung such.
    Und, die Uniklinik Frankfurt hat nen eigenen Tarifvertrag (TV-UKF) der sich aber an den TVöD anlehnt!

    LG
    iggi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Uniklinik Frankfurt Main Forum Datum
Erfahrungen beim Vorstellungsgespräch Johann-Wolfgang-von-Goethe Uniklinik Frankfurt? Ausbildungsvoraussetzungen 14.06.2009
News Frankfurter Uniklinikum erhält Zertifikat für familienfreundliche Arbeitsbedingungen Pressebereich 16.06.2006
Job-Angebot Uniklinik Freiburg sucht Stationsleiter/in Thoraxchirurgie Stellenangebote Freitag um 17:46 Uhr
News Augsburg: Bald Uniklinik mit Forschungsschwerpunkt Medizininformatik Pressebereich 19.07.2016
Job-Angebot Gesundheits- und Krankenpfleger/in Herzkatheterabteilung Uniklinik Köln Stellenangebote 07.06.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.