Und wieder einmal - Unsicherheit wegen Alter

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Sam70, 01.12.2009.

  1. Sam70

    Sam70 Newbie

    Registriert seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Miteinander,

    ich weiß, dass das Thema hier schon öfters diskutiert wurde, bin mir aber dennoch unsicher. Also, bei Ausbildungsbeginn 01.10.2010 wäre ich 40 Jahre alt. Ich habe darin bisher eigentlich kein Problem gesehen. Nun habe ich schon drei Bewerbungsgespräche hinter mir und jedes Mal eine Zusage bzw. eine Zusage wenn ich das geplante Praktikum durchgeführt habe. :lol: Beim letzten Gespräch hat der Schulleiter allerdings gemeint, dass er schon ein wenig Kopfzerbrechen hat, da ich mit meinen 40 Jahren in der Klasse immer eine Außenseiterin sein würde. Könnt ihr das aus der Praxis so bestätigen? In meinem jetzigen Job arbeite ich fast ausschließlich mit jüngeren zusammen und kenne dass Problem gar nicht.

    Vielen Dank für euere Rückmeldungen!
     
  2. Shakti

    Shakti Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv (Entgiftung und Dialyse)
    Hey,
    mach dir da keine Sorgen. Bei mir war eine im Kurs, die ist während der Ausbildung 49 geworden und war trotzdem voll akzeptiert und ein Mitglied der Gruppe.
    Mach dir da keine Gedanken. Sei offen und freundlich und dann spielt das Alter echt keine Rolle.

    Liebe Grüße
     
  3. Hypertone_Krise

    Hypertone_Krise Poweruser

    Registriert seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PDL, GuK, Palliative Care
    Funktion:
    PDL
    Ich denke auch, dass Akzeptanz und Respekt sich nicht über das Alter definieren. Wünsche Dir für Deinen Weg Zuversicht und vor allem den Glauben an Dich selbst.
     
  4. Lucky1600

    Lucky1600 Newbie

    Registriert seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK Schüler
    Ort:
    Lübeck
    Akt. Einsatzbereich:
    GuK Schule
    Moin moin,
    ich werde diesen Monat noch 39 und bin damit der 2. Älteste in der Klasse.
    Sicherlich gibt es Probleme mit dem Altersunterschied, die Jüngsten sind gerade 18.
    Die Probleme liegen aber nicht so sehr im realen Alter, sondern vielmehr im "geistigen" Alter, quasi der Reife.
    Ich bin ein offener Mensch, habe viele Freunde die Mitte 20 sind und habe keine Probleme mitmeinem Alter.
    Allerdings stelle ich gerade im Schulunterricht große Unterschiede im Verhalten und den Ansprüchen fest. Wenn ich um Ruhe bitte, weil ich ja ein Recht auf Unterricht habe, werde ich schon von einigen schräge angeguckt, außerdem halte ich mich aus den tratsch und läster Runden raus, auch dies macht mich (Teilweise) zu einem Aussenseiter.
    Allerdings habe ich den meisten Klassenkameraden gegenüber den Vorteil, daß ich diese Sachen und auch meinen persönlichen Status innerhalb der Klasse nicht so wichtig nehme. Da kommt das Alter und die Reife zum tragen. Im Großen und Ganzen macht mir die Ausbildung aber einen riesen Spaß, ist eine große Herrausforderung und verlangt einiges von mir.
    Wenn Dir der Beruf an sich gefällt, mache die Ausbidung und laß dich von solchen Sachen wie dem Alter nicht abschrecken.

    Gruß, Lucky1600.
     
  5. Eva1972

    Eva1972 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester
    Ort:
    Wien
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-Thorax-Gefäß Intensiv
    Hallo,

    ich bin mit 37 auch eine von den "Alten" in meiner Klasse, und bei uns gibts überhaupt keine Probleme seitens der Akzeptanz, aber wie schon Lucky geschrieben hat, gibt es schon zum Teil große Einstellungsunterschiede, zumal bei uns auch 16jährige in der Klasse sitzen. Aber auch mir macht es großen Spaß und ich würde mich wieder so entscheiden.

    lg Eva
     
  6. Marie77

    Marie77 Newbie

    Registriert seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflegeassistentin
    Hallo an alle,
    ich habe eine frage und zwar:
    ich bin 32 jahre alt, habe aber am 09.12.2009 ein Vorstellungsgespräch in St.Elisabeth hospital in herten für Die Ausbildung Krankenpflegerin, die allerdings am 01.01.2010 beginnt.
    Ich bin zur zeit arbeitslos und bekomme Geld von Arbeitsamt.
    Arbeitsamt, möchte aber nicht dass ich die Asbildung mache, denn die sagen ichhabe schon eine Ausbildung(Mediengestalterin).
    Wenn ich am Mittwoch meine Vorstellungsgespräch habe und dann eine zusage bekomme, werde ich trozdem meine Ausbildung machen, egal was passiert, denn diese Ausbildung bedeutet mir sehr viel.
    Meine Frage ist: wenn ich die Ausbildung anfange, ohne zustimmung des Arbeitsamt, bekomme kein Geld mehr von Arbeitsamt?, denn die Vergütung von die Ausbildung würde nicht reichen(ich habe auch ein kind) oder bekomme ich trozdem noch ein bischen hilfe von Arbeitsamt, egal was ich mache.
    es wäre schon wenn jemand hier im forum sich auskennt.
    mfg
    Marie
     
  7. Kathymaus

    Kathymaus Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    ich fände das total toll, wenn ich eine oder mehrere ältere in meinem kurs hätte! viel viel lieber, als jüngere, die nur saufen, feiern und blödsinn labern im kopf haben. außerdem kann man von denen noch viel lernen^^
     
  8. Bine-Maja1

    Bine-Maja1 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderpflegerin / Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Heimbereich Behinderungen
    Funktion:
    stellv. Gruppenleitung
    Hi Sam 70,

    Bei mir im Kurs waren auch zwei eine 45 Jährige und eine 48 Jährige.
    Da gab es keinerlei Probleme, sie waren voll integriert und haben auch ein bisschen Ruhe reingebracht in den Haufen :lol:

    Würde mir da keine Gedanken machen.......

    Viel Spass

    Grüße Bine-Maja1
     
  9. zeisal

    zeisal Newbie

    Registriert seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    hi sam,

    alter: wurscht

    machs einfach und du wirst sehen, dass du so viel zu lernen hast, dass du an dein alter gar nicht mehr denkst....

    kann mich lucky1600 anschließen.

    also viel glück und alles gute auf deinem weg. nur mut!
    zeisal /388) :rocken:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - wieder einmal Unsicherheit Forum Datum
Wiederaufbereitung von Einmalprodukten im HNO-Bereich Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 08.10.2010
Wieder einmal das liebe Gehalt :) Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 18.08.2010
Wieder einmal Gehalt als Praxisanleiter Praxisanleiter und Mentoren 31.07.2009
Nachfrage Vergütung - wieder einmal! Sorry Adressen, Vergütung, Sonstiges 03.02.2009
Wiedereinstieg: Mich ärgert da was... Talk, Talk, Talk 17.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.