Und jetzt????

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Syl, 02.01.2007.

  1. Syl

    Syl Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    ich arbeite seit 91 bei uns in der Klink. 2002 kam dann mein Sohnemann zur Welt und ich nahm erstmal meine 3 Jahren und nun bin ich seit 2 Jahren im unbezahlten Urlaub. So, also mein 100% Vertrag ruht eben. Seit 2006 arbeite ich aber nun beim uns im Pool- ca 4 Tage im Monat auf 400€ Basis.
    Soweit so gut- nun ist es aber so, dass mein Vertrag Ende Dez. auslief und ich habe mich natürlich fristgerecht auf eine Verlängerung beworben, aber bis jetzt NOCH NICHTS:evil: gehört...weder positiv noch negativ.
    Und heute hatte ich schon eine Anfrage für das kommende Wochenende...musste ich ja nun absagen, denn ohne Vertrag kann ich ja nicht gehen:evil::evil::evil:!
    Darauf hin wollte ich dann den zuständigen "Poolmann" in der Verwaltung sprechen, aber diese war leider "außerhäusisch" und kein anderer konnte mir weiter helfen....*grummel.
    Ich steh jetzt etwas neben mir...was meint Ihr...kann ich es als Kündigung werten, weil ich noch nichts gehört habe? Oder haben sie mich einfach vergessen??????
    Bin total ratlos. *kratz am Kopf

    Hat jemand schon mal sowas erlebt????

    Liebe Grüße und danke fürs Lesen!

    Syl
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.879
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Norddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Der vertrag läuft automatisch aus wenn er nicht form und fristgerecht verlängert wird...

    Ist zwar nicht die feine Art, aber du scheinst doch irgendwie "raus" zu sein :-/
     
  3. neo57

    neo57 Stammgast

    Registriert seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Hi,
    wenn du angefordert wirst und du möchtest weiterhin diesen 400€ ausüben, dann geh hin.
    Beispiel:
    Mein Vertrag endet zum 31.12.06, ich gehe aber am 01.01.07 arbeiten (werde sogar evtl. angefordert) und keiner sagt "geh nach Hause" habe ich sofort einen unbefristeten Vertrag.
    In diesem Fall ist also dein 400€ Vertrag unbefristet.

    § 625 BGB Stillschweigende Verlängerung
    Wird das Dienstverhältnis nach dem Ablauf der Dienstzeit von dem Verpflichteten mit Wissen des anderen Teils fortgesetzt, so gilt es als auf unbestimmte Zeit verlängert, sofern nicht der andere Teil unverzüglich widerspricht
    Dein anderes Vertragsverhältnis ruht weiterhin bis die 2 Jahre vorbei sind.:daumen:
     
    #3 neo57, 03.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2007
  4. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo Syl,
    es sieht genauso aus, wie es RandAndy beschrieben hat: nimm das Dienst -WE an...damit ist Dein Vertrag automatisch verlängert worden :D . Du hast zwar noch nichts von denen gehört, da Du aber angefordert wirst, gehst Du ja in treu und glauben davon aus, dass es zu einer Verlängerung gekommen ist.....


    Lille
     
  5. rudi09

    rudi09 Stammgast

    Registriert seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Rossau b. Mittweida
    Funktion:
    Pflegedienstleiter
    Darf ichs mal verkomplizieren?
    Was wird dann mit dem wegen Elternzeit ruhenden Vertrag, wenn der 400€-Job unbefristet ist? Und damit haben ja die Vorpostings recht.
    Ist der dann futsch wegen der Nichtbefristung?
    MfG
    rudi09
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - jetzt Forum Datum
News Jetzt bewerben: Agaplesion vergibt neues Gründerstipendium Pressebereich Freitag um 14:52 Uhr
News Ruf nach einer Pflegekammer jetzt auch in Hessen Pressebereich 05.07.2017
News Bundestag: Jetzt macht die Politik ernst bei der Impfberatung Pressebereich 31.05.2017
News Personalnot in der Pflege stoppen – jetzt! Pressebereich 08.05.2017
News Auch in Tages- und Kurzzeitpflege wird jetzt flächendeckend entbürokratisiert Pressebereich 08.03.2017

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.