Umzug nach Köln

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Katrin R., 30.08.2010.

  1. Katrin R.

    Katrin R. Newbie

    Registriert seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kamen
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Hallo!
    Ich bin eine 31 jährige Krankenschwester (z.Zt. noch Intensivstation), aus der nähe von Dortmund, die der Liebe wegen :lovelove: nach Köln zieht... Wohnung, Job...alles grad gekündigt...ohne was neues zu haben...Ich weiß, klingt wahrscheinlich erstmal bescheuert! Aber mein Gedanke war so greifbarer für evtl. neue Arbeitgeber zu sein. Wenn ich meine Kündigungsfrist einhalten würde, wäre ich erst in 6 Monaten "frei"...welcher Arbeitgeber wartet bitte 6 Monate auf mich? Der will JETZT seinen Job vergeben...
    Nun ist die große Frage die ich mir stelle: WO FANGE ICH AN MICH ZU BEWERBEN? Kirchliches Haus? Städtisch? Pflegedienst? Personaldienstleister?
    Grundsätzlich bin ich erstmal für ziemlich fast alles offen! Ein Traum wäre natürlich ein Job von Montags bis Freitags...muß aber nicht...
    Bin für jeden Rat sehr dankbar und hoffe auf ein paar Erfahrungen!
     
  2. Nomis

    Nomis Stammgast

    Registriert seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpfleger, RettAss iP
    Akt. Einsatzbereich:
    anästhesiologische Intensivstation; Rettungsdienst (ehrenamtl.)
    Such Dir doch über die einschlägigen Möglichkeiten (Fachzeitschriften, Internet usw.) Stellenangebote, z.Zt. sieht der Markt doch recht komfortabel aus, besonders für Intensivpflegepersonal mit Erfahrung.
     
  3. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    In Köln am Wochenende überregionale Zeitung kaufen und den Stellenmarkt durchforsten...ebenso die HP´S der krankenhäuser...
     
  4. Marty

    Marty Poweruser

    Registriert seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    krankenschwester und diplompsychologin
    Akt. Einsatzbereich:
    unavailable...
    Hi,

    ja, ja...geigenmodus an...die Liebe...geigenmodus aus. :P

    Mach doch aus Lebenslauf, Zeugnissen und einem Bewerbungsanschreiben ein schönes pdf- Formular, dann googelst du alle Krankenhäuser in und um Köln, die dich interessieren und schickst überall ne email hin. Ich hab mich auch elektronisch beworben. Nix Problem. Dann sammelst du Vorstellungs- und Probearbeitstermine und ziehst einmal durch die Häuser und wo´s dir gefällt, da unterschreibst du.
    Nur Mut du findest schon was. Die sechs Monate sind nicht schlecht, da hast du nicht so nen Druck.
    Viel Spaß und :daumen:
    Marty
     
  5. Katrin R.

    Katrin R. Newbie

    Registriert seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kamen
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Echt? Per mail? Hätte nicht gedacht das dat geht...! Freu!
    Is aber nix mehr mit 6 Monate...hab heute meinen Auflösungsantrag eingereicht...wenn alles klappt bin ich in 8 Wochen frei... :cheerlead:
    Hast keinen Tip zum Thema kirchliches Haus oder Städtisch...? Mir wurde von kirchlichen abgeraten...!?
    Vielen dank schonmal :daumen:
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Wahlweise kannst auch bei uns hier ein Stellengesuch einstellen oder unsere Stellenangebote studieren.

    lg
    Narde
     
  7. Katrin R.

    Katrin R. Newbie

    Registriert seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kamen
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Wußte garnich das ihr auch Stellengesuche bzw. Stellengebote habt... :daumen:
    Muß ich doch gleich mal suchen!
    Vielen dank!
     
  8. Marty

    Marty Poweruser

    Registriert seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    krankenschwester und diplompsychologin
    Akt. Einsatzbereich:
    unavailable...
    Also für Köln hab ich keine Tipps. Persönlich würde ich kirchlich nur in Betracht ziehen, wenns nix anderes gibt, das hat aber eher ideologische Gründe als praktische. (Bin ex-katholischer ex-ddr Atheist.:anmachen:
    Aber bewerben kannst du dich doch grundsätzlich überall. Dann kannst du aussortieren. Die guten ins Töpfchen...:lol:
     
  9. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Egal ob online oder Papier-Bewerbung: versuch es wenigstens ein bisschen individuell zu gestalten und nicht überall dasselbe hin zu schicken...
     
  10. sigjun

    sigjun Gast

    Ich habe mal eine Bewerbung in Flyerformat gesehen.
    Din A 4 quer, gedrittelt gefaltet.
    Erstes Drittel Foto mit Name und Berufsbezeichnung und der Überschrift "Initiativbewerbung".
    Rückseite persönliche Daten mit kurzem Lebenslauf in Kurzform mit den prägnanten und für die Bewerbung wichtigsten Daten.
    Nächstes Drittel ein kurzes Anschreiben, das neugierig machte auf die Person und dem Angebot einer ausführlicheren Bewerbung bei Interesse.
    Nächstes Drittel der berufliche Werdegang. Und letztes Drittel die Frage ob das Interesse geweckt wurde und wo man dann wie zu erreichen ist.
    Hatte den Vorteil, dass man nicht etliche vollständige Bewerbungsunterlagen zusenden musste und Porto sparte.
    Persönlich fand ich es innovativ und ideenreich.
    Ich glaube auch, wenn Du in Köln alle konfessionellen Träger von vorneherin aussparst minderst Du Deine Chancen erheblich.
    Ich habe überwiegend in konfessionellen Häusern gearbeitet und wüsste keinen Grund, warum man davon abraten sollte. Es gibt solche und solche bei den verschiedenen Trägern. Sieh es Dir an, fast überall kannst Du hospitieren und selbst einen Eindruck gewinnen.
     
  11. Paula Puschel

    Paula Puschel Poweruser

    Registriert seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Exam. Gesundheits- u. Krankenpflegerin, Medizinstudentin
    Ort:
    Bonn
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    In Köln gibts extrem viele Krankenhäuser und noch mehr Pflegedienste. Da wirst du bestimmt eine Stelle finden, gerade als erfahrene Intensivkraft. Viel erfolg auf jeden Fall :-)
     
  12. Katrin R.

    Katrin R. Newbie

    Registriert seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kamen
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Liebe Sigrid!
    Denke werde es wohl so versuchen!
    Es ging dem "kirchlichen-Haus-Gegner" wohl vor allem darum das man dann nicht mehr im öffentlichen Dienst tätig ist...
    Aber wie du schon sagtest...würde die Auswahl und Chancen stark reduzieren...also...versuchen und anschauen.
    Vielen lieben dank für deine Tipps!
     
  13. sigjun

    sigjun Gast

    Hallo Katrin,
    hier noch ein paar Internetseiten, wo Du Dir Ideen, Vorlagen und dergleichen ansehen und/oder herunterladen kannst für solche Flyerbewerbungen.

    Die Kollegin, die sich bei uns damit beworben hat, hat übrigens erzählt, dass die Ausbeute von Vorstellungsgesprächen durch ihre Flyer-Initiativbewerbung sehr hoch war.

    Bewerbungs-Infos
    Bewerbungsflyer @ Zukx
    Vorlagen, Muster, und Beispiele für Ihr Bewerbungsschreiben
    Bewerbungsflyer
    Jobteam des Gangway e.V.|Bewerbungsmuster| Bewerbungsarten| Bewerbungsarten
     
  14. Marty

    Marty Poweruser

    Registriert seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    krankenschwester und diplompsychologin
    Akt. Einsatzbereich:
    unavailable...
    Individuell gestalten- einverstanden, aber warum nicht überall dasselbe?
     
  15. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Wenn es überall dasselbe ist, ists ja nicht individuell :weissnix:
     
  16. Marty

    Marty Poweruser

    Registriert seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    krankenschwester und diplompsychologin
    Akt. Einsatzbereich:
    unavailable...
    Auch wieder wahr!:wink1:
     
  17. hettischweer

    hettischweer Newbie

    Registriert seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KS
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Katrin,

    ich finde supi, was Du gemacht hast. Liebe geht immer vor. Ein Tip.... wenn du Intensivschwester bist, gehe doch ruhig mal ein paar Monate in die Zeitarbeit. Mit Fachweiterbildung Intensiv kannst Du zwischen 17 + 20 Euro/Std. verdienen, je nach Not des Zeitarbeitsunternehmen... Ja, ist kein Witz. Zulagen gehen extra. ZA-Unternehmen zahlen KM-Geld und VMA, das ist ein Verpflegungsmehraufwand, den nur ZA-Unternehmen zahlen dürfen. (Wegen wechselnder Einsätze und so). Bin der Liebe wegen auch nach Hamburg gezogen, habe über die Zeitarbeit (4 Monate) wieder einen festen Arbeitgeber bekommen. War keine schlechte Erfahrung. Wo kommst Du denn her, "aus der Nähe von Dortmund"... zufällig aus Lünen?

    Würde mich freuen, hier mal von Dir zu lesen, wo Du untergekommen bist. Sonst versuche doch einfach mal initiativ... Cardio Clinic Köln-Kalk hat einen recht guten Ruf. LG hettischweer
     
  18. Katrin R.

    Katrin R. Newbie

    Registriert seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kamen
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv

    Hallo hettischweer!
    Habe mittlerweile einen Job gefunden :-)
    Am 6 November ziehe ich um, am 16 gehts los in Niehl in nem süßen kleinen Haus, auf ner chirurgischen Station. Hab n sehr gutes Gefühl damit!
    Denke passe da ganz gut hin!
    Komme aus Kamen, hab aber in Lünen die Ausbildung gemacht. Du etwa auch?
    LG
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Umzug nach Köln Forum Datum
Job-Suche Suche TZ-Stelle nach Umzug in Friedrichskoog und Umgebung Stellengesuche 01.06.2014
Werbung Umzug nach Österreich Werbung und interessante Links 02.05.2014
Umzug nach Wien Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 14.09.2011
Evtl. bald Umzug von Berlin nach... ? Talk, Talk, Talk 27.08.2011
Umzug nach Bonn Talk, Talk, Talk 13.09.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.