Umschulung abgelehnt, weil schulische Ausbildung?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Knautschnase, 28.02.2013.

  1. Knautschnase

    Knautschnase Newbie

    Registriert seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken
    Hallo Ihr Lieben,

    habe von meiner Sachbearbeiterin von der Agentur für Arbeit vorerst eine mündliche Zusage für die Umschulung als GuK erhalten. Nun erhalte ich einen Anruf, dass sie mir eine falsche Auskunft gegeben hat und das ja gar nicht geht, weil die AfA nur betriebliche Ausbildungen unterstützt.
    Eine Ausbildung i. d. Altenpflege wäre aber i. O. wegen Pflegekraftmangel. :-?

    Kann im Internet nichts dazu finden, dass nur eine rein betriebliche Ausbildung als Voraussetzung genannt wird.

    Wenn ich mich nicht täusche gibt es bereits Umschüler, die genau als GuK eine Ausbildung machen, oder hat sich neuerdings etwas komplett geändert?
     
  2. Ente_24

    Ente_24 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Sachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Gerontopsychiatrie
    Funktion:
    Seniorenflüsterer
    Ich kenne jemanden der die Krankenpflegeausbildung über Umschulung bekommen hat. Genau genommen ist es ja im Prinzip eine "Duale Ausbildung". Die Berufs(-fach)-schule gehört ja meist zu einem Krankenhaus bzw. lassen mehrere Krankenhäuser an ein und derselben Berufsschule ausbilden. Interessant wäre noch zu wissen, woher du kommst oder wo du deine Ausbildung machen willst/musst, denn sog. Fachkräftemangel herrscht nicht nur in der Altenpflege. Kann natürlich sein, daß sich in den letzten Jahren was bei den Finanzierungsmodalitäten geändert hat und die AfA nicht mehr so will, wie sie kann ... Ansonsten mach ruhig erstmal die Altenpflegeausbildung; du bist dann genauso eine "examinierte Fachkraft" und könntest bei entsprechend offenherzigem Arbeitgeber und guter Einarbeitung auch im KH arbeiten.
     
  3. Knautschnase

    Knautschnase Newbie

    Registriert seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken
    Hallo :klatschspring:, ich komme aus Franken, mir wurde gesagt, dass schulisch angeblich nicht geht (außer Altenpflege) und nun 2 Jahre finanziert werden. An sich erfülle ich ja alle Voraussetzungen, um grundsätzlich eine Umschulung genehmigt zu bekommen, nur eben zu o. g. Bedingungen, die mich etwas sehr verwundern, da das ja eine voll anerkannte Ausbildung ist, auch wenn sie "schulisch" ist. Verstehe das sowieso nicht mit dem schulisch, da man ja auch praxisorientiert ausgebildet wird, da man ja nicht nur in der Schule sitzt, sondern auch arbeitet....
     
  4. DAMA1

    DAMA1 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.12.2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    20 J. exam. Krankenschwester mit Abitur; PDL; Pflegemanagement (FH/B.A.)
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    stationäre Pflege
    Funktion:
    Pflegedienstleitung
    Wir haben eine Pflegehilfskraft nunmehr in der Altenpflege in ein Ausbildungsverhältnis übernommen. Hier bezahlt die ersten beiden Jahre das Arbeitsamt die Ausbildung und wir übernehmen die Kosten für das 3. Ausbildungsjahr.
    Aber auch hier ist es Altenpflege.
     
  5. Lillii

    Lillii Poweruser

    Registriert seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Rettungsassistentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Rettungsdienst
    Hallo. Also ich komm auch aus Franken. Bei uns im Kurs war auch einer der Umgeschult hat!!

    Außerdem ist die GUK keine schulische Ausbildung, ich denke sie ist gleichzusetzen mit anderen Ausbildungen wie MFA etc..
     
  6. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
  7. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Nein!
    Die Ausbildung zur MFA unterliegt wie viele andere Berufe in der betrieblichen Ausbildung dem BBiG...die Krankenpflege hat einen Sonderstatus und fällt eben unter das KrPfLG. Aus diesem Sonderstatus ergeben sich halt einige "ausbildunsgrechtliche Konsequenzen"...es handelt sich definitiv nicht um eine betriebliche Ausbildung!
     
  8. Lillii

    Lillii Poweruser

    Registriert seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Rettungsassistentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Rettungsdienst
    hm...

    aber dennoch ist es möglich.... bei uns hats einer ja auch geschafft ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Umschulung abgelehnt weil Forum Datum
Weiterbildung/Umschulung?? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 16.10.2016
News Laumanns Appell: "Umschulung weiter finanzieren" Pressebereich 05.01.2016
Umschulung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin Adressen, Vergütung, Sonstiges 02.12.2015
Weiterbildung/Umschulung notwendig? Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 21.10.2014
Meinungen zum Thema "Umschulung"? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 10.05.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.