Umgekehrter Dreisatz ?

X

xulix

Gast
ich muss gerade den dreisatz lernen (zur auffrischung) und wollte wissen ,ob es wirklich einen umgekehrten dreisatz gibt? davon hab ich noch nie was gehört und es verwirrt mich total beim lernen..

ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte

MFG xulix
 

Medizyni

Junior-Mitglied
Registriert
13.10.2005
Beiträge
43
Ort
Frankfurt/Main
Beruf
Study
Beim "normalen" Dreisatz teilst du ja die gegebenen Werte erstmal, um auf eins zu kommen und dann multiplizierst du zu dem Wert, den du haben möchtest...das funktioniert aber nur, wenn du auf beiden Seiten entweder mehr oder auf beiden Seiten weniger hast...
(Bsp. 5kg Äpfel kosten 5 Euro, 10kg Äpfel kosten 10Euro)
umgekehrter Dreisatz heißt, dass in dem Fall ein Mehr auf der einen Seite nicht auch ein Mehr auf der anderen bedeutet...
also: Bsp: 3 Arbeiter streichen eine Wand in 10 Stunden, 5 Arbeiter brauchen definitiv weniger...)
in diesem Fall multiplizierst du erstmal um auf das Einfache zu kommen, und dividierst dann, um das Vielfache zu erhalten...

mfg Zyni
 
X

xulix

Gast
genau an der seite bin ich ein bisschen verzweifelt :-)

aba stimmts so: wenn beide seiten also bei der aufgaben stellung von mehr oder weniger sind dann nehm ich den normalen

und wenn eine seite mehr wird und das andere weniger den umgekehrten...

ich hoffe das is verständlich oO und richtig? :/
 
Ähnliche Threads
Threadstarter Titel Forum Antworten Datum
Sash Dreisatz-Rechnung: Ultra peinlich Fachliches zu Pflegetätigkeiten 17

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!