Umgang mit Tod von jungen Menschen und alten Menschen

Sonnenblume

Poweruser
Mitglied seit
20.11.2004
Beiträge
518
Alter
34
Ort
Nähe Dortmund
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
stationär - Unfallchirurgie
Funktion
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Hallo Zusammen ! :wavey:

Kennt ihr Unterschiede, wie junge Menschen mit dem Tod eines z.b. Familiemitglieds umgehen um Gegensatz zu älteren ?

Jugendliche verleugnen es oft, da sie sich nicht mit dem Thema beschäftigen und glauben, dass sie ewig leben.
Ältere hingegen müssen sich -auch nach den Entwicklungsstufen nach Erikson- mit dem Tod auseinander setzten und sich auf ih vorbereiten und gehen daher oft gefasster damit um...

ABER

kennt ihr noch andere Aspekte ?

Welche Unterschiede gibt es eurer Meinung nach noch ?

Für Hilfen wäre ich euch sehr dankbar!

Eure Sonnenblume :flowerpower:
 

Sonnenblume

Poweruser
Mitglied seit
20.11.2004
Beiträge
518
Alter
34
Ort
Nähe Dortmund
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
stationär - Unfallchirurgie
Funktion
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Hey Leute,

lasst mich doch nicht im Stich...ihr habt doch sicher ein paar Ideen !?

Eure Sonnenblume :flowerpower:
 

Elisabeth Dinse

Poweruser
Mitglied seit
29.05.2002
Beiträge
19.811
Beruf
Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
Akt. Einsatzbereich
Intensivüberwachung
Google mal mit Trauer, Trauerbewältigung, Trauerbewältigung und Kinder. Da gibst ne Menge zu lesen.

Elisabeth
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!