Umgang mit Hepatitis C-Patienten

taxiway

Newbie
Mitglied seit
19.10.2015
Beiträge
6
Alter
30
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Azubi
Hallo ihr Lieben,

bin gerade in der Ausbildung zur Krankenpflegerin und habe eine Frage.
Hatten heute eine Patientin mit Hepatitis C. Habe eigentlich immer Handschuhe getragen ausser als ich sie begrüsst habe, da habe ich ihr die Hand gegeben. Dummerweise habe ich so kleine Nagelbettverletzungen, kann man sich dadurch infizieren? Ebenfalls habe ich eine Infusion umgesteckt, wo dann etwas aus der Infusionslösung ausgelaufen ist und über meine Hand, aber im Prinzip kann das nichts ausmachen oder?
Habe gelesen, dass man sich nur bei Blut zu Blut Kontakt anstecken kann und meine kleinen Nagelbettverletzungen bluten nicht aber brennen wenn ich meine Hände desinfiziere. Und was ist mit der Infusion? Das waren 1l Jono Steril.

Vielen Dank für eure Hilfe
 

WildeSchwester

Poweruser
Mitglied seit
16.01.2015
Beiträge
584
Standort
Hoher Norden
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Gesichert ist die Übertragung durch Kontakt mit Blut. Theoretisch KÖNNTE auch eine Übertragung durch Kontakt mit anderen Körperflüssigkeiten geschehen.Aber dies es sehr unwahrscheinlich.Es kommt halt auch darauf an wie hoch die Viruslast ist.
Fazit: Es ist recht unwahrscheinlich dass du dich angesteckt haben könntest ;)
 

taxiway

Newbie
Mitglied seit
19.10.2015
Beiträge
6
Alter
30
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Azubi
Die Viruslast war wohl "hoch" aber ich kann nicht sagen wie hoch.
 

WildeSchwester

Poweruser
Mitglied seit
16.01.2015
Beiträge
584
Standort
Hoher Norden
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Wenn du auf Nummer sicher gehen willst gehe zu eurem Betriebsarzt und lass dich durchchecken.Hier kann dir natürlich niemand sagen ob du dich nun angesteckt hast oder nicht.Die Wahrscheinlichkeit ist bei dem von dir geschilderten Geschehen sehr gering.
 

taxiway

Newbie
Mitglied seit
19.10.2015
Beiträge
6
Alter
30
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Azubi
wäre es möglich über eine infusionslösung?
 

taxiway

Newbie
Mitglied seit
19.10.2015
Beiträge
6
Alter
30
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Azubi
ich denke man gibt so vielen menschen die hand und bei so vielen weiß man nicht mal ob sie hepatits c oder etwas anderes haben?!
 

WildeSchwester

Poweruser
Mitglied seit
16.01.2015
Beiträge
584
Standort
Hoher Norden
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
In welchem Lehrjahr bist du?
Lies nochmal meinen obigen Post bezüglich der Übertragungswege durch...und sonst schau nochmal in dein Pflegebuch bezüglich Hep C nach...:roll:
 

taxiway

Newbie
Mitglied seit
19.10.2015
Beiträge
6
Alter
30
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Azubi
ich bin im 2. lehrjahr, im prinzip ist mir klar, dass sich hep c nur durch blut zu blut kontakt überträgt, jedoch setzt bei sowas irgendwann der verstand aus und man denkt "was wenn doch?" :|
 

Bluestar

Poweruser
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
1.984
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Dialyse
Funktion
Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
Verstand einschalten ! Man kann sich weder durch Händeschütteln, noch durch eine Infusionslösung anstecken...
 

taxiway

Newbie
Mitglied seit
19.10.2015
Beiträge
6
Alter
30
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Azubi
danke ihr lieben! ihr habt mich wirklich sehr beruhigt! bin sonst auch nicht so sehr ängstlich aber habe mir im nachhinein einfach gedanken gemacht
 

matras

Bereichsmoderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
2.633
Standort
Suedwest
Beruf
Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
Akt. Einsatzbereich
Hygiene
Funktion
HFK
Immer erst den eigenen Puls fühlen - (nachdenken!)!!! Wenn der Übertragungsweg nur ungefähr so wäre wie von Dir unrefektiert vermutet, wäre die Durchseuchung mit Hep C ~100%!
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!