Umfrage zur Verfügbarkeit von PCs für die Pflege in deutschen Kliniken

Dieses Thema im Forum "Werbung und interessante Links" wurde erstellt von Hyco, 11.05.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hyco

    Hyco Newbie

    Registriert seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ex. KP, M.Sc. "IT in Healthcare & Lifesience"
    Funktion:
    Pflegeinformatiker
    Liebe Kollegen,
    immer mehr Software wird in den Kliniken eingeführt – doch hält die Ergonomie auf den Stationen mit? Gibt es genug PCs auf den Stationen deutscher Kliniken?
    Diese Fragen möchte ich in einer Untersuchung beantworten! Dafür habe ich eine Umfrage erstellt und würde mich sehr freuen, wenn Sie sich daran beteiligen würden.
    Unter allen Teilnehmern wird ein Gratis-Workshop auf Pflege-WebAkademie verlost!
    Hier geht’s zur Umfrage Die Ergonomie von Computer auf Stationen in Kliniken
     
  2. Hyco

    Hyco Newbie

    Registriert seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ex. KP, M.Sc. "IT in Healthcare & Lifesience"
    Funktion:
    Pflegeinformatiker
    Die Umfrage läuft bis 31.05.09! Vielen Dank shon jetzt an die vielen Teilnehmer!
     
    #2 Hyco, 11.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2009
  3. MoonKid

    MoonKid Stammgast

    Registriert seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pfegewissenschaftler B.Sc. und Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
    Ort:
    Guantanamo
    Akt. Einsatzbereich:
    häußliche Intensivpflege
    Nun hast du mir persöhnlich ja bereits den Background der Umfrage erläutert. Über Mißtrauen solltest du dich denoch nicht wundern.

    Es scheint eine Institution dahinter zu stehen, die mit Fortbildungen Geld verdient (was an sich ja nichts Böses ist).

    Vielleicht solltest du der Gruppe ebenfalls den Background der Umfrage erläutern.

    Wer genau ist dein Auftraggeber?
    Welcher Zweck wird verfolgt?
    Was geschieht mit den Daten?
    Wann wird wie ausgewertet?
    Können wir die Auswertung nachvollziehen/-lesen?
     
  4. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Da dieser Beitrag im Bereich Werbung steht, ist ein Hinterfragen müssig.
    Bei Werbung ist jedem Leser freigestellt, welche Schlüsse er aus den Werbeinformationen zieht.

    Ausserdem wird niemand gezwungen, diesen Fragebogen auszufüllen.

    Der Thread wird daher geschlossen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Umfrage Verfügbarkeit für Forum Datum
News Jetzt noch mitmachen: Online-Umfrage zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff Pressebereich 28.10.2016
News Umfrage zum Stand der Umsetzung in den Heimen Pressebereich 27.10.2016
Masterthesis: Umfrage zum Thema "Pflegefachkräftemarketing in stationären Dialysen" Dialyse 25.10.2016
Online-Umfrage: 60 Prozent der Pflegenden gegen Generalistik Diskussionen zur Berufspolitik 07.10.2016
Umfrage: Sparmaßnahmen im OP OP-Pflege 29.09.2016
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.