Umfrage zur Kommunikation zwischen Pflegepersonal und Ärzten

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von Medstudent, 23.07.2011.

  1. Medstudent

    Medstudent Gast

    Hallo liebe Pflegekräfte,

    es wäre uns eine große Hilfe wenn ihr den folgenden Fragebogen ausfüllen könntet. Es geht um eine Umfrage zum Thema: Kommunikation zwischen Pflegepersonal (also euch!) und Ärzten, die wir (Medizinstudenten) erstellt haben für unser Studium. Die Umfrage sollte nicht länger als 5 Minuten eurer Zeit in Anspruch nehmen.

    http://www.einfacheumfrage.de/RespWeb/Qn.aspx?EID=1037200

    Vielen Dank!

    euer Medstudent
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Darf man fragen, an welcher Uni ihr Medizin studiert und welche These der Umfrage zugrunde liegt?

    Elisabeth
     
  3. Medstudent

    Medstudent Gast


    Klar darfst du das, an der Uni in Freiburg und die These die der Studie zugrunde liegt ist die, dass wir eine machen müssen im Fach der medizinischen Soziologie ;)
     
  4. monaluna

    monaluna Poweruser

    Registriert seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Krankenschwester RN
    ausgefuellt, waere schoen wenn du uns deine Ergebnisse vorstellen wuerdest:-)
     
  5. Medstudent

    Medstudent Gast

    Aber selbstverständlich, allerdings müsst ihr euch da noch ein paar Wochen gedulden...ich denke so Ende August sollten die ersten Ergebnisse da sein...
     
  6. Hexe76

    Hexe76 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK
    Ort:
    Co. Cork
    UKF....?
    soso.... :mrgreen:

    Möge sich was ändern durch Deine Umfrage.
    Glauben tue ich es nicht.
     
  7. Medstudent

    Medstudent Gast


    Hey Mona (und natürlich auch alle anderen, die es interessiert :-) )
    Ich habe nun die Fragebögen ausgewertet und teilweise kamen interssante Sachen dabei raus, teilweise konnte man die Ergebnisse aber doch schon auch recht eindeutig vorhersagen ;)
    Also allgemein kann man sagen, wurden Schwestern aus allen Schichten befragt (sowohl Alters/meist auch Arbeitserfahrung als auch von Leitungsfunktionen wie "normale Krankenschwester her), wohingegen bei den Ärzten eher die Assistenzärzte zu buche geschlagen haben, wobei da auch ein paar wenige Ober-/Chefärzte am Start waren.
    Ansonsten war es ganz interessant, wie die Ärzte verglichen mit den KS (Krankenschwestern, ich weiß es gibt auch Krankenpfleger...ist so aber einfacher und da es zu 95% Schwestern waren verwände ich hier mal die weibliche Form) geantwortet haben. So haben beide geantwortet, dass es Kommunikationsprobleme mit der jeweils anderen Seite gibt aber haben die Ärzte es doch noch besser als die KS bewertet. Interpretationen gibt es jetzt da natürlich viele und deshalb lasse ich sie einfach mal weg ;) aber jeder kann sich glaube ich seinen eigenen Teil dazu denken:-)
    Auch zu sehen war, dass die KS allgemein mutiger sind, was Kritik angeht. Sprich sie können sowohl eher Kritik äußern wie auch annehmen.
    Was beide Berufsgruppen ungefähr gleich beantwortet haben war die Wichtigkeit des Austausches untereinander wobei hier evtl. beunruhigend ist, das doch im Durchschnnitt nur ein eher neutral als eher wichtig heraus kam und die Interaktion ja doch auch wichtig ist um den Patienten richtig zu behandeln.
    Was die Verbesserung/Verschlechterung des Verhältnisses angeht gab es ungefähr gleich viele Antworten in die eine wie auch in die andere Richtung und die Unterschiedlichsten Antworten warum es sich geändert hat (vom CA Wechsel, über Interaktionstrainings bis hin zu die KS sind zusammengewachsen als Team).
    Zur Definition von einem guten Verhältnis kamen hauptsächlich die Antworten: Respekt, positive Wertschätzung des Gegenübers und freundlicher Umgangston.

    Ich hoffe ich konnte dir jetzt ein ausreichend gutes Feedback geben. Falls du dennoch offene Fragen hast, darfst du dich gerne hier übers Forum an mich wenden.

    Viele Grüße
    MedStudent

    P.S.: Ein herzliches Dankeschön, an alle, die mir geholfen haben bei der Studie und den Fragebogen beantwortet haben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Umfrage Kommunikation zwischen Forum Datum
News Jetzt noch mitmachen: Online-Umfrage zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff Pressebereich 28.10.2016
News Umfrage zum Stand der Umsetzung in den Heimen Pressebereich 27.10.2016
Masterthesis: Umfrage zum Thema "Pflegefachkräftemarketing in stationären Dialysen" Dialyse 25.10.2016
Online-Umfrage: 60 Prozent der Pflegenden gegen Generalistik Diskussionen zur Berufspolitik 07.10.2016
Umfrage: Sparmaßnahmen im OP OP-Pflege 29.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.