Umfrage: Berufsbedingte Gesundheitsprobleme

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von Anne Kri, 28.08.2012.

  1. Anne Kri

    Anne Kri Newbie

    Registriert seit:
    19.08.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Sehr geehrtes Mitglied,

    sind Sie im Krankenhaus als Krankenschwester, Pfleger oder Krankenpflegehelfer/in tätig? Arbeiten Sie unter Zeitdruck und Hektik in Ihrem Job? Haben Sie das Gefühl, dass Sie ständig mehr Leistung bringen müssen, dass Ihre Arbeit kaum selbst bestimmt ist und Sie diese kaum einteilen können? Leiden Sie vermutlich schon unter gesundheitlichen ernstzunehmenden Beschwerden?

    Stress ist zu einem der größten Gesundheitsrisiken in der modernen Arbeitswelt geworden. Daher möchten wir von der Rheinischen Fachhochschule Köln im Rahmen einer Bachelorarbeit herauszufinden, welche gesundheitlichen Risiken durch die alltäglichen Tätigkeit einer Pflegekraft im Krankenhaus bestehen.

    Wir möchten Sie herzlich einladen, diese Studie mit 10 Minuten Ihrer kostbaren Zeit zu unterstützen. Das Endergebnis dieser Studie soll dazu beizutragen, über ein besseres Ver-ständnis für Stress am Arbeitsplatz, Arbeitsbelastungen, Arbeitsunfähigkeit, Burnout, Berufs-krankheiten und gesundheitliche Beschwerden bei Pflegekräften im Krankenhaus zu verfügen.

    Bei einem Teil dieses Tests können Sie für sich selbst herausfinden, ob Sie Überfordert sind, halten Sie hierzu bitte Papier und einen Stift bereit. Wir würden uns sehr über Ihre Teilnahme freuen und laden Sie am Ende des Fragebogens als kleines Dankeschön zu einer Verlosung von 3 Amazon Geschenkgutscheinen im Wert von je 15 Euro ein.

    Selbstverständlich werden Ihre persönliche Daten und Angaben nur in Rahmen dieser Studie verwendet und anonym und vertraulich behandelt.

    Bei Fragen können Sie mich gerne kontaktierten.

    Anne-Kathrin Krichel
    Student der Medizinökonomie

    Rheinische Fachhochschule Köln gGmbH
    University of Applied Sciences

    Schaevenstraße 1a/b
    50676 Köln

    Mail: annegueths@t-online.de

    Um zu dem Fragebogen zu gelangen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link:
    https://www.surveymonkey.com/s/JFTM2JZ

    Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre Unterstützung.

    Mit freundliche Grüßen
    Anne Krichel
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Umfrage Berufsbedingte Gesundheitsprobleme Forum Datum
News Jetzt noch mitmachen: Online-Umfrage zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff Pressebereich 28.10.2016
News Umfrage zum Stand der Umsetzung in den Heimen Pressebereich 27.10.2016
Masterthesis: Umfrage zum Thema "Pflegefachkräftemarketing in stationären Dialysen" Dialyse 25.10.2016
Online-Umfrage: 60 Prozent der Pflegenden gegen Generalistik Diskussionen zur Berufspolitik 07.10.2016
Umfrage: Sparmaßnahmen im OP OP-Pflege 29.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.