Umckaloabo - Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Pharmakologie" wurde erstellt von catweazle, 26.06.2004.

  1. catweazle

    catweazle Poweruser

    Registriert seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Münster
    Umckaloabo ist ein Extrakt aus einer afrikanischen Primelart. Das Wort bedeutet so viel wie "Schwerer Husten". Dafür wird es auch eingesetzt.
    Frage:
    • Habt Ihr Erfahrungen damit, obs das Zeug wirklich bringt?
    • Nützt es auch bei chronisch spastischer Bronchitis?
    (Zum Glück brauche ich sowas nicht, bin so gut wie nie erkältet...)
     
  2. Dirk

    Dirk Stammgast

    Registriert seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Intensivpflegefachmann
    Ort:
    Schweiz - Zürich
    Hallo Catweazle !

    Wieder mal etwas exotisches ...

    Also - das Zeug wird aus der Wurzel einer besonderen afrikanischen Geranie (nicht Primel).
    Wirksam werden hier die Bestandteile :
    Curmarin => hat verschiedene Wirkungen, unter anderem wirkt es entzündungshemmend und lymphablussfördernd.

    Phenolglycoside => wirken unter anderem antiseptisch und schmerzstillend

    Gerbstoffe wie Catechin, Gallussäure

    Wirkung :
    Man geht davon aus, dass die Hemmwirkung gegen die Erreger von Atemwegsinfekten aus den antibakteriellen Eigenschaften der einzelnen Wirkstoffe in Kombination zurückzuführen ist.
    Keiner der Wirkstoffe hat isoliert eine solche Wirkung.
    Nachgewiesen hat man eine sehr gute Wirksamkeit besonders gegen Staphylokokken und Streptokokken und gegen den Hämuphilus influenza Erreger.
    Dem Curmarin sagt man eine besondere immunmodulierende Wirkung nach.

    Somit ist einleuchtend, dass der benefit die Keimtötende und immunstimuliernede Wirkung ist - ich denke, dass es bei der chronischen Bronchitis kaum bis gar keine wesentlichen Verbesserungen zeigt.

    Jedoch kann ich da nicht auf Erfahrungswerte zurückgreifen.

    Liebe GRüsse

    Dirk
     
  3. Katana

    Katana Stammgast

    Registriert seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester,
    Ort:
    Köln
    also ich habe das zeug selber mal genommen und es hat gut geholfen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Umckaloabo Erfahrungen Forum Datum
Sekusept aktiv: Erfahrungen? Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 29.04.2017
Eure Erfahrungen: Generalistische Pflegeausbildung Ausbildungsinhalte 12.01.2017
Habt ihr Erfahrungen mit bibliomed campus? EDV im Pflegebereich / Pflegeinformatik 03.01.2017
Häusliche Intensivpflege: Erfahrungen mit Patienten und Angehörigen Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 29.12.2016
Studiengang Gesundheitsökonomie und Gesundheitsmanagement: Erfahrungen? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 28.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.