Ulcus cruris /diabetisches Fußsyndrom?

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von pflegeschüler1988, 07.03.2009.

  1. pflegeschüler1988

    pflegeschüler1988 Poweruser

    Registriert seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- Krankenpfleger, Rettungssanitäter, Student Pflegemanagement
    Ort:
    Nieder-Olm
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesieintensiv
    Hallo,

    was ist den bitte der Unterschied zwischen Ulcus cruris und diabetischem Fußsydrom.
    Beim ulcus steht, verschiedene Grunderkrankungen führen dazu, unteranderem auch der Diabetes mellitus.


    LG Martin
     
  2. Humelchen

    Humelchen Newbie

    Registriert seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Also, es gibt verschiedene Arten des Ulcus!
    Das diabetische Fußsyndrom bezieht sich als Auslöser speziell auf den Diabetes. D.h, dass die Patienten ein Druckgeschwür an den Zehen ( häufigste Lokalistation) bekommen, weil sie durch den Diabetes bedingte Empfindungsstörungen haben. Sie merken z.B nicht richtig, ob der Schuh zu eng ist, oder nicht.
    Davon kommt es zu einem Druckgeschwür...und durch den Diabetes wiederum zu einer verzögerten Wundheilung.

    Diabetisches Fußsyndrom ? PflegeWiki

    Das Ulcus Cruris, entsteht durch eine minderversorgung des Gewebes durch Gefäßschädigung.
    Dabei unterscheidet man:
    Ulcus Cruris venosum (venöse Schädigung)
    Ulcus Cruris arterinosum (arterielle Schädigung)
    Ulcus Cruris mixtum (mischform aus beidem)

    Ulcus cruris ? PflegeWiki

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
     
  3. pflegeschüler1988

    pflegeschüler1988 Poweruser

    Registriert seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- Krankenpfleger, Rettungssanitäter, Student Pflegemanagement
    Ort:
    Nieder-Olm
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesieintensiv
    Hallo,

    danke!!!
    Sehr klar und verständlich erklärt...

    LG Martin
     
  4. sterado

    sterado Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger, Wundexperte ICW
    Ort:
    bei Kassel
    Akt. Einsatzbereich:
    Orthopädie
    ulcus = Geschwür, crus = Schenkel, ulcus cruris = Unterschenkelgeschwür.
    Pathogenese wie Humelchen schon beschrieben hat.

    LG

    sterado
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ulcus cruris diabetisches Forum Datum
Wie muss ein Ulcus cruris behandelt werden? Wundmanagement 11.08.2015
Ist ein ulcus cruris mixum wie eine septische Wunde zu behandeln? Wundmanagement 25.01.2014
Frage zu "Ulcus cruris"-Fallbeispiel Wundmanagement 20.06.2013
Basisdiagnostik bei Ulcus Cruris Wundmanagement 23.07.2012
Ratlos - PAVK oder Ulcus Cruris Ausbildungsinhalte 11.04.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.