Überregionaler Qualitätsmanagementbeauftragter

Dieses Thema im Forum "Pflegestandards und Qualitätsmanagement" wurde erstellt von Hametum, 02.01.2009.

  1. Hametum

    Hametum Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    MBA Sozial- und Gesundheitsmanagement/ Dipl.Pflegewirt/OP-FKP/Qualitätsmanager&Auditor/KTQ-Visitor
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Krankenhausdirektor
    Erst mal ein freundliches Hallo an alle.

    Ich habe mich jetzt seit Tagen durch das Inet gewurschtelt und nach Gehältern im Qualitätsmanagement-Bereich gesucht. Ich habe auch schon eine Frage in einem anderen Forum gestellt, doch waren die Antworten ein wenig mager und ich bin immer noch unsicher.

    Da ich ein Vorstellungsgespräch habe und sicher nicht um die Frage der Gehaltsvorstellung rum komme, hätt ich gern ein paar Anhaltspunkte über die Vergütungen.

    Also es geht um die Stelle eines überregional tätigen Qualitätsmanagementbeauftragten, welcher in drei Bundesländern aktiv sein soll. Der Träger hat etwa 20 Pflegeheime.

    Meine Qualifikationen sind

    Ex.KP / Ex. FKP-OP / Rettsan / QMB / QM / QM Auditor /TQM Assessor und zuguter letzt das endende Studium zum Dipl. Pflegewirt, wo ich mich gerade bei der Diplomarbeit befinde.

    Das letzte Angebot was ich auf einem Qualitätsmanagement-Lehrgang (KTQ-Training) bekommen habe waren 60000€/Jahr. Es handelte sich um einen größeren Krankenhaus-Träger. Da die Stelle aber zu weit wech war, wars leider nix für mich.

    Der jetzige Träger ist regional für mich in bester Lage und dadurch überaus interessant. Aber mit welchem Jahresgehalt kann man bei einem Träger von Pflegeeinrichtungen ins Rennen gehen?

    Ich habe Leitungserfahrung Station KH / OP - Leitung und arbeite neben dem Studium als Honorardozent (Unterrichtung zukünftiger PDL´s mit einem Stundenumfang von 720 - 1100 Std. in Pflegemanagement und BWL). Auch bin ich neben dem Studium 1,5J in einer Seniorenresidenz tätig gewesen und habe bei der Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems mitgewirkt , so wie jetzt mit einem Stundenumfang von ca. 40Std./Monat in einem ambulanten Pflegedienst, das vorhandene Qualitätsmanagementsystem an die DIN EN ISO anpassen.

    Also an Erfahrung mangelt es sicher nicht.

    Ich bin allerdings unsicher was eine realistische Gehaltsangabe in diesem Bereich und für diese Position ist. Im Inet herrscht Ebbe an Infos.

    Ich wäre über ein paar Infos sehr dankbar, damit ich nicht völlig überzogene Zahlen raushaue oder mich auch viel zu billig verkaufe.

    Gruß
    Hame
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Überregionaler Qualitätsmanagementbeauftragter Forum Datum
Qualitätsmanagementbeauftragter: Zweifel an Weiterbildung Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 16.11.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.