TVöD & Wechselschichtzulage & "Krank"

Dieses Thema im Forum "Rund um Tarif- und Arbeitsverträge" wurde erstellt von Diso, 23.06.2011.

  1. Diso

    Diso Newbie

    Registriert seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :-)

    man benötigt doch für die wechselschichtzulage früh und spätdienst und mind. 2 nächte im monat
    und 2 monate wechselschichtzulage ergeben einen zusatzurlaubstag (oder 4 zusammenhängende monate mit schichtzulage)

    wenn ich im dienstplan mit allen 3 schichten geplant bin - aber krank werde
    dann zählt ja *krank ist wie gearbeitet* und ich bekomm die wechselschichtzulage
    ABER ich bekomme logischerweise keinen NDzuschlag (den gibt es ja nur, wenn ich tatsächlich da gewesen wäre)

    soweit so gut (ich hoffe sehr das ich bisher die richtige logik hatte) ;)

    beispiel 1:
    wenn ich nun in einem monat, nur EINEN tag arbeite (freitag ist der 1.) und den rest des monats urlaub habe
    dann bekomm ich doch für diesen monat nur schichtzulage gezahlt - oder zählt urlaub als berechtigung für wechselschichtzulage?

    und beispiel 2:
    wenn ich nur für früh / spät geplant bin und KEINEN geplanten ND habe (und auch nicht in einen ND einspringe)
    dann gibt es logischerweise auch nur schichtzulage

    und es ändert sich auch nicht wenn ich dem monat krank bin - oder? (habe vor kurzem zu hören bekommen *dann mach ich halt krank, dann zählt es wie wenn ich ND gehabt hätte und ich bekomme die wechselschicht gezahlt*) <-- was ich mir persönlich aber nicht vorstellen kann,
    da ja kein ND geplant war

    DANKE im voraus für Infos :-)

    Gruß Diso
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Wenn du nu nicht für Nachtdienste geplant bist, dann klappt das auch nicht mit dem "krank" und der Wechselschichtzulage.
     
  3. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Beispiel 2: Natürlich nicht
    beispiel 1: Evt bekommst du auch garkeine Zulage, es sei denn du arbeitest sonst IMMER im Schichtdienst
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Maniac, du irrst, der TVÖD zahlt die Wechselschichtzulage auch bei Urlaub und Krankheit. Siehe: BAG, Urteil vom 24.03.2010, 10 AZR 58/09

    Allerdings nicht wenn ich mich "prophylaktisch" krank melde und keinen ND geplant hätte.

    Betrifft jetzt nur den TVÖD, AVR kenne ich mich nicht aus.
     
  5. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Was genau meinst du jetzt?
    Beispiel 1 oder 2?
    Ein MA, der keine Wechselschichten macht wird auch keine Wechselschichtzulage erhalten - oder hab ich was falsch verstanden??
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Der TVÖd bezahlt auch im Urlaub die Schichtzulage, genauso wie im Krankheitsfall. Allerdings soweit ich informiert bin nicht, wenn du dich mal kurz krank meldest, weil du auf dem Plan keinen ND hast.
     
  7. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ja aber doch nur für Schichtdienstler...!?
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Wechselschichtzulage bekommst ja auch nur wenn du in der Wechselschicht arbeitest.

    Was aber nicht funzt ist, in einem Monat ohne Nachtdienst "krank werden" um sie zu erhalten.
     
  9. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    na eben, deswegen sag ich ja: Gibt nur Schichtzulage, wenn sie sonst im Schichtdienst regulär arbeitet.
     
  10. joe64

    joe64 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester, Studentin PM HFH
    Hallo zusammen,
    bei uns müssen die zwei Nächte auch im Urlaub hinterlegt werden, damit die Zulage nicht verloren gehen. will sagen, wenn jemand WSZ hat und durch Urlaub ggf. keine Nächte in dem Monat möglich sind, muss der Dienstplaner zwei Urlaubstage mit ND hinterlegen.
    Ist das bei euch auch so?
    LG
    joe
     
  11. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    *grübel* ich glaub wir reden aneinander vorbei:hicks:

    Angenommen ich habe vom 1. bis 4. Nachtdienst - Rest des Monats früh und spät.
    Werde ich jetzt krank, vom 1. bis 4. bekomme ich die Wechselschicht bezahlt.

    Bin ich aber in dem Monat nur mit früh und spät geplant ohne Nächte und werde krank, bleibe ich bei der Schichtzulage und kann mit Krankheit keine Wechselschichtzulage erzwingen.
     
  12. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Klar, das hab ich ja auch gesagt "Natürlich nicht" Natürlich ändert sich das nicht wenn man krank ist...

    ;)
     
  13. joe64

    joe64 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester, Studentin PM HFH
    genau so isses.....:wavey:

    LG joe
     
  14. Diso

    Diso Newbie

    Registriert seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    DANKE :flowerpower:
    für Eure Antworten
     
  15. BamBamsche

    BamBamsche Poweruser

    Registriert seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Soviel ich weiss bekommst du die große Zulage auch, wenn du nur einen Tag im Monat gearbeitet hast. Bei mir wars so, das die Stationsleitung es so gemacht hat, das ich nur in der Zeit hätte Nächte machen können, wo ich urlaub habe. Somit hatte ich Urlaub und hab die Zulage bekommen.
    Wenn kein Nachtdienst in dem Monat geplant ist, bekommst du die Zulage auch nicht, ausser du bist unplanmäßig eingesprungen. Und nein, wenn nichts geplant ist, hilft dir auch krank machen nicht. Dann gibts auch keine Kohle. Und nebenbei: Wenn jemand solche Äusserungen ablässt, kannst du ja mal dezent drauf hinweisen, dass das ankündigen eines krank seins ein Abmahnungsgrund ist!
     
  16. Schepader

    Schepader Newbie

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Kann nur was zu Wechselschichtzulage und Urlaub sagen.
    Bei uns gibt es Wechselschichtzulage, wenn es mind 5 Tage Urlaub im Monat gab. Vorraussetzung: Man hat vorher schon in Wechselschicht gearbeitet. Es ist davon auszugehen, dass man auch im Monat mit Urlaub in Wechselschicht gearbeitet hätte.
    Also gibts die volle Zulage.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - TVöD Wechselschichtzulage Krank Forum Datum
Wechselschichtzulage TvöD Teilzeit Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 10.08.2011
Einstufung in die P-Tabelle ab Januar 2017 TVÖD K Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 23.10.2016
450-Euro-Job Tvöd 7a Stufe 4, jetzt AVR (welche Einstufung?) Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 23.04.2016
Jobwechsel TV-UK auf TVÖD Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 19.04.2016
Jahressonderzahlung bei TVÖD und Krankheit Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 27.11.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.