TVL - Wie wird eine stellv. Stationsleitung eingruppiert?

Dieses Thema im Forum "Rund um Tarif- und Arbeitsverträge" wurde erstellt von Senaja, 06.01.2015.

  1. Senaja

    Senaja Newbie

    Registriert seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    mir ist die Stelle einer stellv. Stationsleitung angeboten worden.

    Aktuell bin ich als Gesundheits- und Krankenpflegerin ganz regulär in TVL 7a eingruppiert.

    Wie wird man im TVL üblicherweise als stellv. Stationsleitung eingruppiert? bisher weiß ich nur, das es wohl höher eingruppiert wird?

    Gibt es Unterschiede zwischen einer stellv. SL-Position mit udn ohne Kurs in der Eingruppierung?

    Ich weiß, das ich das bei meinem Haus noch mal konkret nachfragen muss aber ein paar Vorab-Infos wären auch schön :-)

    lg
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Davon ausgehend das hier AVR, TVÖD und TVL identisch sind, ist es bei 12 unterstellten VK KR6 Zi 15, somit 9a.
    Infos aus den AVR

    kein Unterschied zur Weiterbildung.
     
  3. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    211
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Auch bei der stellvertretenden Leitung? Kenne ich aus dem TVÖD anders. Ich hatte in dieser Funktion die EG 8a.
     
  4. Senaja

    Senaja Newbie

    Registriert seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    die 9a hab ich dann wieder verstanden, aber das obig zitierte sagt mir gar nichts?
    Danke schon mal für die Antwort :-)

    Bin mal gespannt, was mein Haus mir letztendlich bietet, 9a, 8a, niedrigstmögliche Stufe fürchte ich, aktuell fürchte ich auch, egal wie man es dreht und wendet werde ich wohl nur mit dem Garantiebetrag als Gehaltserhöhung rechnen können so das ich ohne quasi weniger verdienen würd als vorher.
    Mal schau'n, geschehen ja ggf. noch zeichen und wunder..
     
  5. hexe1070

    hexe1070 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.08.2012
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GuK
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation
    Funktion:
    Palliative Care FK
    Hmm, es liegt doch in deiner Hand! Wenn die Bedingungen nicht passen, kannst du das ja auch ablehnen.

    Verhandle das doch! Und dann musst du entscheiden was dir wichtiger ist. Wunder geschehen hier eher selten, da musst du schon klar einfordern was du willst.

    Gruss hexe
     
  6. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    KR7 ist 5: Krankenpfleger als Stationspfleger oder Gruppenpfleger, denen mindestens zwölf Pflegepersonen durch ausdrückliche Anordnung ständig unterstellt sind 1, 6, 11, 12

    KR6 ist 15Krankenpfleger, die durch ausdrückliche Anordnung als ständige Vertretung von Stations- oder Gruppenpflegern der Vergütungsgruppe Kr 7 Ziffer 5 bestellt sind 1, 8



    Und KR6 ist EG 9a


    Nach dem Aufstieg hab ich nicht geschaut, vllt dann sogar 9b. Wir hatten noch nie irgendwo in einem Haus eine Stellvertretung, kann also zur Praxis nichts sagen.
     
  7. Lillii

    Lillii Poweruser

    Registriert seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Rettungsassistentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Rettungsdienst
    Hallo, ich lese mit weil es mir aktuell genauso geht und Maniac mich hierauf verwiesen hat (danke dafür :-) )

    Also auch als STELLVERTRETUNG (Angestellte auf Station 34 MA) kann ich guten gewissens am Freitag die 9 a einfordern? "Schlechtenfalls" sollte ich dann mit der 8a rechnen? ;) LG
     
  8. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ich würd bei deutlich >12 VK 9a FORDERN...
     
  9. Kalimera

    Kalimera Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Pflege
    Ich kann nur aus der Vergangenheit berichten, da auch die stv. SL in Elternzeit ist.
    Station mit mehr als 12 unterstellten Pflegepersonen:
    Bei Beginn der Leitung: SL KR 7 mit Aufstieg nach KR 8 nach 5 Jahren, danach mit den neuen Vergütungsgruppen 9c
    Bei Beginn der stv. Leitung: stv SL Kr 6 mit Aufstieg nach Kr7 nach 5 Jahren.
    Leider weiß ich die heutige Eingrupierung nicht, da sie eben in Elternzeit ist.
    Insofern kannst Du guten Gewissens die 9a fordern nach meiner Meinung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.