Tuberkulose mit Isoniazid-Resistenz

Dieses Thema im Forum "Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten" wurde erstellt von Calvera, 17.07.2013.

  1. Calvera

    Calvera Newbie

    Registriert seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,bei mir wurde tbc festgestellt mit Resistenz auf isonaicid.Da mein Arzt sagte das die Behandlung damit schwer ist muss ich morgen ins Krankenhaus.Wer weiß was es nun für Möglichkeiten gibt?
    Gruß Stefan
     
  2. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Bei einer isolierten einfachen Resistenz gegen ein Antibiotika stehen noch genügend Therapieoptionen zur Verfügung. Problematisch wird es erst bei Multi-Resistenzen (MDR-TB) oder extremen Multi-Resistenzen (XDR-TB).
    Auch in der (noch nicht multiresistenten) Vergangenheit gab es immer mal Patienten, die das eine oder andere Antibiotikum nicht vertragen haben. Auch da gab es ausreichend und wirksame Möglichkeiten zu Therapie!
     
  3. Calvera

    Calvera Newbie

    Registriert seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ahh ok danke dir für die Antwort...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tuberkulose Isoniazid Resistenz Forum Datum
Positiver IGRA Test gleich latente Tuberkulose? Pflegebereich Innere Medizin 30.05.2013
Assistenztätigkeit im ärztlichen Gutachtendienst und Tuberkulosefürsorge!!! Fachliches zu Pflegetätigkeiten 24.05.2011
24. März 2006: Welt-Tuberkulose-Tag Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 17.03.2006
Tuberkulose! Bitte um Antworten! Ausbildungsinhalte 12.04.2004
Tuberkulose Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 15.06.2003

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.