Trotz Zusage an einem Vorstellungsgespräch teilnehmen?

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Evy, 02.02.2007.

  1. Evy

    Evy Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Darmstadt
    Akt. Einsatzbereich:
    Gefäß- und Abdominalchirugie
    Hallo,

    ich brauche mal eure Hilfe.

    Also ich hab eine feste Zusage für den 1.10 für die Ausbildung zur GuKP, Vertrag ist auch schon unterschrieben.

    Jetzt habe ich überraschenderweise noch eine Einladung für ein Bewerberauswahlverfahren bekommen.
    Bei dem ich die Möglichkeit hätte, vorausgesetzt ich bekomme da einen Platz, eine Ausbildung zur GuKkP zu machen.

    Würdet ihr an dem Bewerberauswahlverfahren noch teilnehmen, oder würdet ihr das lassen, da ihr ja schon eine feste Zusage habt.

    Ich kann mich nicht so recht entscheiden, weil ich nun schon öfters gehört habe, dass es sinnvoller ist GuKp zu machen da es bald sowieso eine integrierte Ausbildung geben soll.
    Das ist natürlich auch alles rein theoretisch, da ich natürlich nicht weiß ob ich bei diesem VSG einen Platz bekommen würden.

    Würd einfach mal gerne ein paar Meinungen hören.

    Gruß Evy
     
  2. monaluna

    monaluna Poweruser

    Registriert seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Krankenschwester RN
    Was möchtest du lieber machen?
    Wenn du das mit dem Bewerbergespräch lieber machen möchtest--- geh hin und schau was passiert, das andere kannst du immer noch absagen!
    Ich habe vor zehn Jahren auch lieber die Kinderausbildung gemacht, aber meine Maa sagte, mach erstmal die grosse, dann kannst du überall arbeiten, die kleine kannst du immer noch hinterherschieben. Habe ich natürlich nicht mehr gemacht, und habe es heute schon oft bereut.
    Also höre auf dein Herz!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  3. Arme Schwester

    Arme Schwester Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Sachsen
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Also wenn ich nochmal die Wahl hätte würde ich KiKrPfl machen, denn dann kannst du dir danach aussuchen, obe du bei den "Großen" oder bei den Kindern arbeiten willst, was umgedreht nicht möglich ist!!!
    Bei uns im Haus gibt es viel Ki-KS die auf einer normalen Station arbeiten.
    Gekürzt wird in beiden Bereichen. Mit einer Ki-Ausbildung hast du dann mehr Möglichkeiten.

    MFG :lol1:
     
  4. Giana

    Giana Stammgast

    Registriert seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Akt. Einsatzbereich:
    Altenpflege
    Funktion:
    Stellv. Wohnbereichsleitung
    Wenn du lieber gesundheits- und KinderKrankenpflegerin machen möchtest, dann geh zu diesem Gespräch hin und warte ab, ob du eine Zusage bekommst, aber wenn du schon genau weisst, das du lieber GuKp machen möchtest, sag das Gespräch ab, denn den Vertrag hast du ja schon in der tasche...

    Hör auf dein Herz, so wie schon mal gesagt worden ist.
    Ich würds machen, wie oben beschrieben.
     
  5. PflegerMarcus

    PflegerMarcus Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    ... Mich wollte damals keine Kinderkrankenpflegeschule ... so musste ich dann die "normale" Ausbildung machen :-(
     
  6. Evy

    Evy Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Darmstadt
    Akt. Einsatzbereich:
    Gefäß- und Abdominalchirugie
    Habe mich entschieden, nicht an dem Vorstellungsgespräch teilzunehmen, da ich mich nicht mehr zu 100% darauf vorbereiten kann und möchte.

    Ich hab was festes in der Tasche und bin überglücklich damit, auch wenn ich gerne mit Kindern arbeite.
    Ich denke das es für mich besser sein wird, das weiterhin in meiner Freizeit zu tun.

    Danke für alle Tipps,
    gruß Evy
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Trotz Zusage einem Forum Datum
Ausbildungszusage trotz schwerer Depressionen? Ausbildungsvoraussetzungen 14.01.2014
Zusage im Krankenhaus, trotzdem noch zur Schule? Talk, Talk, Talk 05.12.2008
Kann man trotz Zusage noch eine spätere Absage bekommen? Ausbildungsvoraussetzungen 16.12.2007
Es angehen trotz eher negativer Meinungen anderer? Talk, Talk, Talk 14.10.2016
2 Einträge im Führungszeugnis: Ausbildung trotzdem möglich? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 13.06.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.