Triage in der Rettungsstelle - Notaufnahme

Dieses Thema im Forum "Interdisziplinäre Notfälle" wurde erstellt von BOBBELE, 10.10.2008.

  1. BOBBELE

    BOBBELE Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger/Praxisanleiter und freier Dozent
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Rettungsstelle
    Funktion:
    Krankenpfleger und Praxisanleiter
    Hallo Kollegen.

    Suche Bücher oder Internetseiten über Triage im Katastrophenfall für Krankenhäuser (Rettungsstelle). Aufbau des Triagebereich, Personalaufwand, Ausstattung interressieren mich besonders.
    Gerne würde ich auch an FB mit diesem Thema teilnehmen.
    Das Thema Triage (nicht MTS) wird immer wichtiger in Deutschen Kliniken und ich möchte mich gerne etwas näher mit diesem Thema beschäftigen.
    Ich muß leider auch in meiner Klinik feststellen, dass das Thema nicht so richtig ernst genommen wird. Es gibt gerade mal einen Arzt der das etwas in der Hand hat.
    Gerne würde ich auch mehr über den Umgang mit ABC Stoffen in Kliniken erfahren. Z.B., was mache ich wenn ein Pat. zu mir in die Rettung kommt und sagt er hätte eine dreckige Bombe gebaut die hochgegangen ist. Habe gehört das es dazu in Hamburg 2006 eine große Übung dazu gab.

    Danke Euch
    Bobbele aus Berlin
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Bobbele,

    wir haben ein ganz gutes System, das auch schon mehrfach ausprobiert wurde. Bei uns wird die Sache doch recht ernst genommen.

    Wir arbeiten, bei der Dekontamination zusammen mit der Feuerwehr.
    Beziehungsweise beim reinen MANV haben wir Triagezelte und sortieren schon vor der "Klinik" die ankommenden Patienten.

    Für einen MANV haben wir in München ein "Wellensystem" für die Verteilung der Verletzten, dies betrifft aber nur die Patienten die mit dem Rettungsdienst gebracht werden, die "Fussgänger" sind ja nicht zu steuern.

    Ich schau ob ich über unser System etwas finde, online.

    Der Personalbedarf ist nicht zu unterschätzen, auch hier suche ich nach Zahlen.

    Schönes Wochenende
    Narde
     
  3. BOBBELE

    BOBBELE Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger/Praxisanleiter und freier Dozent
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Rettungsstelle
    Funktion:
    Krankenpfleger und Praxisanleiter
    Klasse. Danke Dir.
    Bobbele
     
  4. Dura

    Dura Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger A/I
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Intensivstation
    Funktion:
    stv. Stationsleitung
    Hallo Bobbele,
    geh mal auf die Internetseite des BBK, dort findest Du bestimmt weitere Infos auch zu Katastrophenmedizin.

    liebe Grüße

    Uli
     
  5. space-nurse

    space-nurse Newbie

    Registriert seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Bristol
    Akt. Einsatzbereich:
    Accident and Emergency
    Hallo Bobbele,

    Vieleicht findest du ja folgende Web-site hilfreich:
    Ersteinschätzung in der Notaufnahme ==> Home

    Gruesse
    Space-Nurse :mrgreen:
     
  6. Praxisanleiter

    Praxisanleiter Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger Anästhesie & Intensiv
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Notaufnahme
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hallo!
    Mich interessiert dieses Thema auch sehr. Habe mich deshalb mit dem Thema auseinandergesetzt und entsprechende FB besucht. Von einem gewissen Herrn Krey gibt es ein Buch "Ersteinschätzung in der Notaufnahme". Ob es Dir weiterhilft weiß ich nicht. Gucks einfach mal an im Fachhandel.
    Ich habe festgestellt, daß es sehr, sehr schwer ist, ein geeignetes System zu zu finden, da ja jedes Krankenhaus anders organisiert ist. In dem einem KH ist die Notaufnahme/Rettungsstelle in die chir. Ambulanz integriert, in einem anderen KH übernehmen OP-Schwestern die Arbeit in der NoA. Auch spielen bauliche Gegebenheiten eine große Rolle.Ich selbst arbeite in einer großen Notaufnahme und bin ratlos, wenn ich mich für ein Ersteinschätzungssystem entscheiden müßte. Ich ziehe übrigens die Begrifflichkeit "Ersteinschätzung" vor, denn im eigentlichen Sinne ist eine Triage etwas anderes. Nämlich genau das Gegenteil von der Ersteinschätzung.
    Das von Dir angeschnittene Problem mit desinteresierten und gleichgültigen Kollegen kenne ich. Aber das ist ein anderes Thema. Dir eine schöne Zeit. PA
     
  7. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK

    Hallo,

    es macht Sinn auf das Datum der Beiträge zu achten!

    Matras
     
  8. Praxisanleiter

    Praxisanleiter Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger Anästhesie & Intensiv
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Notaufnahme
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Das Datum ist mir bekannt und bewußt. Ist es nicht ewünscht oder gewollt oder sinnvoll, auf ältere Beitröge zu antworten, zumal das Thema aktuellernist denn je?:lamer:
     
  9. Beteubär

    Beteubär Newbie

    Registriert seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie, INA/IAS BwZK Koblenz
    Funktion:
    Koordinator INA/IAS
    Hallo....;)

    Wer von euch arbeite mit TEWS oder MEWS??

    Gruß
    Sebastian
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Triage Rettungsstelle Notaufnahme Forum Datum
Manchester-Triage: Diagrammtyp? Praxisanleiter und Mentoren 30.12.2015
Einführung ESI-Triage Interdisziplinäre Notfälle 17.02.2012
Weiterbildung im Bereich Notaufnahme / Rettungsstelle Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 26.11.2011
Intensivmaßnahmen in der Rettungsstelle Interdisziplinäre Notfälle 23.11.2009
Röntgen in der Rettungsstelle/Notaufnahme Pflegebereich Chirurgie 19.12.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.