Traumatische Wunde bei mir selbst!

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von nanni.fee, 22.05.2011.

  1. nanni.fee

    nanni.fee Newbie

    Registriert seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Tut mir lei, Vorstellung kommt später..
    Habe mich gestern geschnitten, sah gar nicht so schlimm aus. kurz druckverband gemacht, blutung gestillt. Neuer Verband, kuerze Blutung. Die Nacht kaum Schmerzen. Heut früh keine Blutung mehr, dafür klebt jetzt etwas verbandmaterial in der wunde und ich bekomme es nicht ab. resobiert das der körper? oder muss ich zum arzt.
    über schnelle Antwort würde ich mich freuen. Danke
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Woher sollen wir beurteilen können, ob deine Wunde zum Arzt muss?
    Prinzipiell sollte jede grössere Wunde einem Arzt gezeigt werden.

    Logischerweise verkleben Kompressen mit der Wunde wenn die Gerinnung einsetzt. Beim Ablösen könnte es ernzeut zu einer Blutung kommen.

    Wenn du stark beunruhigt bist - suche eine Notfallpraxis auf, für eine primäre Wundnaht ist es zwar schon zu spät, aber nicht für eine Wundreinigung.

    Wenn es nicht so schlimm ist, geh morgen zu deinem Hausarzt.

    Generell lässt sich sagen, dass sehr tiefe, klaffende und stark blutende Wunden in die Hand des Arztes gehören.

    Es ist deine Entscheidung, was du machst.
     
  3. nanni.fee

    nanni.fee Newbie

    Registriert seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Es hat nicht extrem geblutet. Mir ist nur nacl zum lösen nicht eingefallen. Es ist auch eher oberflächlich habe ich vorhin gesehen. Wir haben aber in der Straße eine Rettungsambulance.Und haben die dann zur Sicherheit drauf schauen lassen. Aber auf die Idee bin ich nicht gleich gekommen. Entschuldigung für die obigen Fehler. Aber ich war etwas Konfus. Es ist ein unterschied jemanden zu pflegen oder das Problem selbst zu haben. Danke
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Traumatische Wunde selbst Forum Datum
Chronische Wunden Der Alltag in der Altenpflege 10.11.2016
Job-Angebot Pflegefachperson Intensiv in wunderschön gelegenes Krankenhaus am Zürichsee gesucht Stellenangebote 13.10.2016
Weiterbildung Wundexperte ICW Wundmanagement 06.10.2016
Frage an die Wundexperten im Forum Fachliches zu Pflegetätigkeiten 22.08.2016
Fachweiterbildung Pflegeexpertin Stoma/Kontinez/Wunde Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 30.09.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.