Traumafolgen - wer möchte etwas dazu schreiben?

weiberbande

Newbie
Mitglied seit
23.02.2005
Beiträge
2
Alter
50
Ort
Köln
Hallo,

ich betreibe eine gut besuchte Homepage zu Traumafolgen mit fachlichen Informationen, Foren, Links, Büchern, eienr Klinik-Liste u.v.a.

http://www.blumenwiesen.org

Ich möchte Fachleuten verschiedener Berufe anbieten, Artikel bei mir zu veröffentlichen. Die Homepage wird, wie ich aus zahlrichen Zuschriften weiß auch oft von Facheluten besucht.

Es gibt verschiedene Bereiche auf der Homepage, in denen Artikel veröffentlicht werden könnten. Vielelicht möchte ja hier jemand aus dem Forum etwas schreiben, was ichd ann einbaue ? Das gilt übrigens für verschiedene Fachbereiche, da traumatisierte ja auch schon mal zu anderen ärzten müssen als zum Psychiater.
Interessant wäre z.B. ein Artikel aus dem Bereich Anästhesie,d a ja bekannt ist,d aß die einzelnen Personen in Multiplen Persönlichkeiten (F44.81) unterschiedlich auf Schmerz- oder Narkosemittel reagieren.

Über zahlreiche Besuche und Rückmeldungen würde ich mich freuen.

Viele Grüße, Monika Kreusel
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!