Trauerbereich für frisch Examinierte

Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
7
Ort
Würzburg
Beruf
Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin
Hallo.
So jetzt ist es also geschafft, Examen in der Tasche. Gott sei Dank, ich bin so froh. Andererseits weiß ich auch, dass mir mein Kurs sehr fehlen wird. Ich hab es noch gar net so richtig realisiert dass wir uns jetzt nimmer oft sehn werden, ich glaub ich werd mich zam reiß müsse das ich nächsten Donnerstag nicht einfach wieder in die Schule geh...
Ich möchte mich bei allen aus meinem Kurs bedanken, ihr wart super, ich wünsch allen von ganzem Herzen alles Gute. Ich bin so froh dass wir alle zusammen durch diese nicht immer leichten Zeiten gegangen sind und dass wir es alle geschafft haben und auch so viele schon irgendwo einen Job haben. Ich werde euch vermissen. Hoffentlich sehen wir uns alle nächstes Jahr wieder.
Machts gut. Bleibt wie ihr seid!
Eure Meike
 

Humelchen

Newbie
Mitglied seit
14.11.2003
Beiträge
12
Hi du!

Mir geht es grad genauso. Ich hab viel stress auf der neuen Station....hab noch so viel zu lernen (*Hände-über-Kopf-zusammenschlag* ):king:
Aber ich freu mich auch.
Meinen Kurs vermiss ich auch.
Da ich bei uns in der JAV bin, musste ich mich heute beim neuen Unterkurs als Ansprechpartner vorstellen.
War schon irgendwie komisch.....vor ein paar wenigen Wochen waren wir noch alle da gesessen.
Das letzte Jahr ist sowieso so abartig schnell vergangen.
Kann es manchmal noch gar nicht glauben,dass ich das Examen in der Tasche habe....:D

Aber....es geht weiter!!!!

Lieber Gruß

Humelchen <><
 
O

Oldtimer

Gast
Hallo, wenn ich euch einen kleinen Tip geben darf, wenn ihr euch jetzt trennt, dann bestimmt eine Person von euerem Kurs, die immer angeschrieben werden kann, wenn jemand umzieht, oder sich der Namen ändert!!
Unser Kurs trifft sich nächstes Jahr zum 35 sten Examenstag und da kommen immer alle die nicht verhindert sind, sie kommen jetzt aus ganz Deutschland.
Ich habe vor ein paar Jahren versucht, alle wieder zu finden, obwohl ich am anderen Ende Deutschlands war als zu meiner Ausbildung. Die Suche hat 2 Jahre gedauert aber dann hatte ich alle zusammen, seitdem treffen wir uns alle 2 Jahre in unserem Ausbildungsort in Coburg und es ist einfach toll, zu sehen was aus allen geworden ist.Sogar unsre Schulschwester, die schon 90 Jahre ist kommt immer noch und freut sich über so eine alte Kurszusammengehörigkeit.
:wink1:
 

SarahNicole007

Junior-Mitglied
Mitglied seit
23.10.2003
Beiträge
37
HAllo,

wir hatten schon nachm mündlichen ausgemacht, das wir uns genau ein Jahr später ( mit Uhrzeit) vor der Krankenpflegeschule treffen und zusammen was unternehmen.
Mir fehlen jetzt schon einige meiner Kurskollegen/innen. Aber so ist das leider... Auf der anderen Seite bin ich froh das ich das Examen in der Tasche hab, endlich mal wieder was anderes lesen kann als Pflege heute und Co. Und das ich meine Schulleitung nicht mehr sehe, Oberschwester Hildegard von der Schwarzwaldklinik ist Gold dagegen;)

Lieben Gruss
Nicole, die sich in der ambulanten Pflege immer wohler fühlt.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!