Transkulturalität als Ausbildungsinhalt?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Babsi2530, 12.08.2009.

  1. Babsi2530

    Babsi2530 Gast

    Hallo zusammen, nachdem ich nun die Suchfunktion gequält, aber nichts gefunden habe, stelle ich meine Frage nun doch mal hier.

    Und zwar richtet sie sich an die Azubis hier: wird das Thema interkulturelle/transkulturelle Pflege in irgendeiner Form im Unterricht thematisiert? Und wenn ja, wie?

    Ich konnte auch über google nichts dazu finden. In der Schweiz scheint man da (wie so oft) weiter zu sein als hier in Deutschland.
     
  2. Julien

    Julien Poweruser
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin RbP
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie
    Funktion:
    NIDCAP-Professional
    Lernmodul 16: Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen pflegen

    Ein Modul von 30, klein aber wichtig. Wir haben mehrere große Religionen und deren Grundeinstellung zu Krankheit, Pflege und Ausdrücken von Schmerz/Gefühlen erarbeitet. Die Schule tut also was dafür. Erschreckend war allerdings das Desinteresse der Mitschüler (teilweise) und die Unwissenheit über die eigene Religion/Kultur. Wenn jemand, der sich lautstark als gläubige Katholikin bezeichnet, nicht weiß, was Ostern ist, ist das schon peinlich.
     
  3. Babsi2530

    Babsi2530 Gast

    Oh, das ist aber erfreulich! Bei uns gab es das noch nicht (naja, Ex. ´99) und in der Ausbildungsordnung, die ich ergoogelt hatte, stand davon nichts drin.

    Fragt sich, ob das von Bundesland zu Bundesland variiert? :gruebel: Dürfte doch aber nicht sein ?? :eek1:

    Hat das eine von euren "normalen" Unterichtsschwestern gemacht oder wurde dazu jemand von extern herangezogen?

    Gab es Bücher, die ihr dazu nutzen musstet?
     
  4. Toolkit

    Toolkit Poweruser

    Registriert seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Atmungstherapeut (DGP), GuKp, Wundexperte (ICW)
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-Thorax-Chirurgie
    LE 3/6 NRW Empfehlung.

    Klein, aber... existiert.
     
  5. Julien

    Julien Poweruser
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin RbP
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie
    Funktion:
    NIDCAP-Professional
    Wir haben die Religionen vorgegeben bekommen (Islam, Judentum, Katholik aus Spanien, Buddhismus) und haben dann unter der oben genannten Fragestellung Vorträge für die jeweils anderen Gruppen erarbeitet.

    Natürlich waren die Vorträge sehr unterschiedlich (O-Ton Judentum-Gruppe: "Woran glaubt ihr Patient? - An das Judentum!" Ahhh ja...), aber es wahr trotzdem interessant. Und die, denen das alles ******egal ist, haben wie immer die Ohren auf Durchzug gestellt und werden sowiso nichts davon anwenden.
     
  6. Thomas86

    Thomas86 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.03.2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Internistische Intensivstation
    Und bei uns gab es zusätzlich noch Input zu Madeleine Leininger und ihrem Sunrise-Modell.
     
  7. Nina89

    Nina89 Stammgast

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    frisch gebackene Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    BW
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie
    Bei uns ist das Modul 10 und in den Lernzielen steht unter anderem:

    Die Auszubildende...

    ...kennt die soziokulturelle und ökonomische Situation von Asylanten, Flüchtlingen und Aussiedlern in Deutschland, weiß um die daraus möglicherweise erwachsenen Problematiken und kennt die Hintergründe und Ursachen der Migration.

    ...kennt grundlegendekulturelle und religiöse Eigenheiten bei in Deutschland stark vertretenen Migrantengruppen bezüglich der Thematiken Geschlechtsverhältnis, Familienbeziehungen, Körperlichkeit/Intimität/Sexualität, Ernährung und Ausscheidung, Gesundheits-/Krankheitsverständnis und Pflegeverständnis.

    ...ist in der Lage unter Berücksichtigung der kulturellen und religiösen Eigenheiten bei in DE stark vertretenen Migrantengruppen angepasst zu interagieren und zu kommunizieren.

    ...setzt sich konstruktiv mit eigenen Wertvorstellungen und Normen bezogen auf Fremdes und Ungewohntes auseinander und ist in der Lage persönliche Werte und Normen zu verbalisieren.


    Praktisch hatten wir dazu zwei Projekttage an denen zwei Vertreter einer "Arbeitsgruppe Medizinethnologie & Interkulturelle Kommunikation" Einblick in ihre Arbeit und in die Sichtweisen anderer Kulturen gegeben haben.
    Dann wurde wahlweise noch eine Moschee oder ein Flüchtlingsheim besichtigt, was wirklich aufschlussreich war (für mich, andere hatten natürlich mal wieder nur zu nörgeln), da man mal fragen konnte wie das eben z.B. bei einem Muslim läuft und mir sind auch einige Sachen klar geworden auf die ich beim nächsten Einsatz achten werde...


    Lg Nina
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Transkulturalität Ausbildungsinhalt Forum Datum
Krankenpflegerin: welche Ausbildungsinhalte kommen auf mich zu? Ausbildungsinhalte 27.07.2015
Richtige Ausbildung? Ausbildungsinhalte?! Ausbildungsvoraussetzungen 22.07.2014
Auflistung der Ausbildungsinhalte Ausbildungsinhalte 23.01.2013
Ausbildungsinhalte Altenpflegerin Ausbildungsinhalte 22.08.2011
Ausbildungsinhalte Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz in NRW Ausbildungsinhalte 19.07.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.