Tränen

Dieses Thema im Forum "Leben und Tod im Krankenhaus, Umgang mit Sterbenden" wurde erstellt von Nicci, 03.11.2002.

  1. Nicci

    Nicci Stammgast

    Registriert seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Leise fallen weisse Flocken
    aus dem grauen Himmelszelt,
    decken zu den Wald, die Felder
    und umhüllen diese Welt.

    Stille streck ich meine Arme,
    mein Gesicht dem Himmel zu.
    Flocken schmelzen auf der Haut,
    finden endlich ihre Ruh.

    Sind es Tränen aus dem Himmel
    die ich spüre tief in mir,
    ist es Sehnsucht meiner Seele,
    Einsamkeit auf Erden, hier?

    Himmel, bitte weine nicht,
    schick ein Strahlen her zu mir,
    lass das dunkle Grau der Wolken
    schnelle, schnelle weiterziehn.

    Trockne all die vielen Tränen,
    sende mir dein liebes Licht
    und berühre meine Tiefe.
    Himmel, bitte weine nicht.


    von : Monika Schudel
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tränen Forum Datum
Ist in unserem Beruf noch Platz und Zeit für Tränen? Tätigkeitsberichte 25.07.2008
Tränendrüsenmassage Fachliches zur Kinderkrankenpflege 19.09.2004

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.