Tinkturen

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von franzi1992, 03.09.2011.

  1. franzi1992

    franzi1992 Gast

    Hallöchen :-)

    Ich bräuchte euren Rat :-)
    Wir haben verschiedene Fragen über Tinkturen bekommen, die wir beantworten sollen um sie hinterher der Klasse vorzustellen. Zu einigen Fragen konnte ich auch schon etwas rausfinden, zu einigen leider nicht. Kennt ihr evtl. eine hilfreiche Homepage? Ich habe schon einige male gegooglet aber komme zu keiner hilreichen Seite.

    Lg, franzi1992
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Leider kann man nicht erkennen, nach was du eigentlich suchst, denn "tinktur" wirst du dir schon ergoogelt haben, oder vielleicht doch noch nicht?
     
  3. franzi1992

    franzi1992 Gast

    Doch na klar.
    Wir müssen den Begriff definieren, die Anwendung beschreiben und Besonderheiten nenne. Die definition habe ich fertig. Die Anwendung, naja so zur hälfte, mir selber kommt das sehr wenig vor. Nur zu den Besonderheiten habe ich noch nichts gefunden.
     
  4. Steffi92

    Steffi92 Gast

    Die wichtigsten Punkte zur Besonderheiten bei der Herstellung von Tinkturen und Ölextrakten der Weleda Naturals:

    ● Produktion nach den strengen Vorschriften des Homöopathischen Arznei Buches plus den entscheidenden Gesichtspunkten der Anthroposophie
    ● Pflanzenrohstoffe sind aus biologisch-dynamischen Anbau oder aus eigenen Vertragsprojekten, die nach der Unternehmensphilosophie ausgerichtet sind
    Eingesetzt wird nur Bioethanol
    ● Destilliertes Wasser fließt in Glasrohren an das Tages- und Sonnenlicht und gewinnt so an „lebendiger“ Qualität.
    ● Mitarbeiter, die nach anthroposophischem Natur- und Menschenverständnis geschult sind, stellen die Wirksubstanzen her
    ● Der Herstellungsprozess einer Tinktur und Ölextrakts und wie die Mitarbeiter mit den Substanzen umgehen, ist wichtig für deren Wirkung, denn nicht nur das analytisch messbare besitzt eine Kraft, sondern der gesamte Herstellungsprozess selbst ist für die Wirkung entscheidend.
    ● Der gesamte Herstellungsprozess einer Tinktur/Ölextraktes, unterliegt immer den hohen Anforderungen der Arzneimittelgesetzgebung und steht somit über den normalen Anforderungen der Kosmetikherstellung
    ● Positive Baubiologische Aspekte, die sich auf die Herstellung auswirken
    ● Einsatz verschiedener Energiequellen
    Einzigartige Anlagen, nach den speziellen Anforderungen der Weleda Naturals gefertigt, basieren auf jahrzehntelanger Erfahrung, verbunden mit neuester Technik.
    Das Kernkompetenzcenter Tinkturenherstellung setzt auf den heute sehr teuren Faktor Zeit. Jeder Prozess bekommt die notwenige Verweildauer, damit die Pflanzen ihre Wirkungen an den Trägerstoff abgeben können.
    ● Eigener Anbau und Herstellung damit eine gleichbleibende Qualität der Rohstoffe, der anthroposophischen Gesichtspunkte und der gesammelter Erfahrung mit direkter Einflussnahme gewährleistet werden kann.



    Quelle: Weleda Naturals: Tinkturenherstellung

    Vielleicht hilft es ja weiter.
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.