Thoraxdrainage - wie abwerfen?

Dieses Thema im Forum "Interdisziplinäre Notfälle" wurde erstellt von *PflegePrinz*, 07.08.2013.

  1. *PflegePrinz*

    *PflegePrinz* Newbie

    Registriert seit:
    15.03.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    im Süden!
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Notaufnahme
    Funktion:
    PA, Mentor und Hygienebeauftragter
    Hallo liebe Kollegen,

    ich arbeite in einer Interdisziplinären Notaufnahme und jetzt folgende Frage...

    Wie werft Ihr den "Führungstab" der Thoraxdrainage ab?

    Bisher wird der Stab von uns gebogen und einen großen Abwurf entsorgt, das der Stab da so nicht
    komplett rein passt.
    Aber biegen ist ja nun auch eher nicht so die richtig sichere Sache :D

    Wieder in die Hülle wäre ja Recapping...

    Bin überfragt und freue mich auf Vorschläge.

    Lg
    *PP*
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Wir entsorgen in entsprechend langen Abwürfen, die gibt es zu kaufen.
     
  3. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Der AG hat für entsprechend große Abwurfbehältnisse zu sorgen! Den Spieß zu biegen ist ein zusätzliches Risiko für Euch und damit nicht zielführend.
     
  4. *PflegePrinz*

    *PflegePrinz* Newbie

    Registriert seit:
    15.03.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    im Süden!
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Notaufnahme
    Funktion:
    PA, Mentor und Hygienebeauftragter

    lt. Zentrallager gibt es keine größeren als, als unsere "größten" und da schauen eben oben die kugeln noch aus dem Abwurf :wut:

    Danke euch beiden für die schnellen Antworten! :D - so habe ich mir das hier vorgestellt! :D


     
    #4 *PflegePrinz*, 08.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2013
  5. schwesterESS

    schwesterESS Newbie

    Registriert seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    bei München
    Akt. Einsatzbereich:
    Notaufnahme
    Wir säubern sie und benutzen sie in unserem Aufenthaltsraum als Blumenstäbe. Auch eine Möglichkeit...:mryellow:
    Ansonsten hohe Abwürfe, biegen find ich echt grenzwertig.
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
  7. *PflegePrinz*

    *PflegePrinz* Newbie

    Registriert seit:
    15.03.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    im Süden!
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Notaufnahme
    Funktion:
    PA, Mentor und Hygienebeauftragter
    Ihr habt Blumen im Aufenthaltsraum?- schön....
    Aber ob ich die säubern möchte, das weiss ich nicht! :D

    @Narde: Die Multisafe 6 haben wir, und da passen die Stäbe eben nicht rein, also bei uns! *grübel*
     
  8. Fleschor_Max

    Fleschor_Max Poweruser

    Registriert seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GuKPfl, Student BScN
    Akt. Einsatzbereich:
    innere ITS
  9. Fleschor_Max

    Fleschor_Max Poweruser

    Registriert seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GuKPfl, Student BScN
    Akt. Einsatzbereich:
    innere ITS
    Hier mal so ein Container mit Etikett von vorne ("Remondis"). Müsste irgendwie über die Abfallentsorgung zu beschaffen sein.

    EDIT: Offensichtlich C- und kein B-Müll Container, egal, er macht genau das was er soll, stichsicheres Plastik und für den Transport so verschließbar, dass er danach nicht mehr zu öffnen ist. Ich würde einfach darauf bestehen. Thoraxdrainagesysteme könnt ihr ja auch nicht einfach so in den Normalmüll packen, wo entsorgt ihr denn die, wenn ihr solche Container nicht habt?
    http://umweltschutz.charite.de/typo3temp/pics/a1b501ae45.jpg
     
  10. *PflegePrinz*

    *PflegePrinz* Newbie

    Registriert seit:
    15.03.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    im Süden!
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Notaufnahme
    Funktion:
    PA, Mentor und Hygienebeauftragter
    Hmmm, also wir werfen die Systeme nicht ab, wir legen die Drainagen nur im Schockraum beim Polytrauma zum beispiel.
    Deswegen haben wir eben meistens nur die "Stäbe"...

    Aber ich kann doch nicht nur für die "Führungsdinger" so eine Kiste in de Schockraum stellen.
    Da muss eine andere Lösung her!

    Werd am Montag mal mit dem Zentrallager telefonieren! Wir sind n Haus der Maximalversorgung in einer Großstadt,
    da geht was ;)
     
  11. Fleschor_Max

    Fleschor_Max Poweruser

    Registriert seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GuKPfl, Student BScN
    Akt. Einsatzbereich:
    innere ITS
    Gerade in den Schockraum gehört doch so ein Container. Genau da fallen doch die großen Mengen an Stichabfällen an, mit denen selbst die größeren gelben Container schnell mal überfordert sind. So groß sind die Container nicht, die gibts auch nochmal in unterschiedlichen Größen 20 bis 50l hab ich jetzt mal so aufgeschnappt beim Googeln. Sag mir nicht, dass ich nicht irgendwo hinter nem Gerät noch ne STelle habt, wo ihr den unauffällig platzieren könnt.
    Die TD gehen dann auf die ITS weiter, logisch.
     
  12. *PflegePrinz*

    *PflegePrinz* Newbie

    Registriert seit:
    15.03.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    im Süden!
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Notaufnahme
    Funktion:
    PA, Mentor und Hygienebeauftragter
    Ich werde mich mal schlau machen! Danke erstmal für die Info's
     
  13. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Kann sein mein Hamster bohnert.............???
     
  14. littlesun

    littlesun Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Praxisanleiterin
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurochirurgie und Neuro-Onkologie, Neurochirurgische Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Meiner bohnert grad mit :schraube:
     
  15. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    ... dann ab mit beiden in den passenden Abwurf :deal:
     
  16. Fleschor_Max

    Fleschor_Max Poweruser

    Registriert seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GuKPfl, Student BScN
    Akt. Einsatzbereich:
    innere ITS
    Ich vermute die Blumen im Aufenthaltsraum stehen in aufbereiteten Enten und die Süßigkeiten in der Nachtschicht werden in Nierenschalen gereicht?
    *bäh*, da schüttelst mich grade... . :D

    Hab noch weitere Vorschläge: Trichtersaufen zum Sommerfest mit dem Schwenkeinlaufbeutel. Vorteil: gibts mit Blockung^^.
     
  17. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Bevor es mir übel wird - können wir wieder zum eigentlichen Thema zurück?
     
  18. schwesterESS

    schwesterESS Newbie

    Registriert seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    bei München
    Akt. Einsatzbereich:
    Notaufnahme
    Ach Gott, man kan sich aber auch ein bisschen reinsteigern..
     
  19. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Schon mal nachgedacht und sich damit beschäftigt warum es solche sicheren Entsorgungssysteme für kontaminierte scharfe und/oder spitze Gegenstände gibt? Wenn Du betroffen wärst und Dir an einem solchen "Blumenstab" eine chronische Erkrankung einfängst, - Du würdest Dich sicher und zu Recht gar nicht genug "reinsteigern" wollen!
    Aber so was von.........
     
  20. *PflegePrinz*

    *PflegePrinz* Newbie

    Registriert seit:
    15.03.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    im Süden!
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Notaufnahme
    Funktion:
    PA, Mentor und Hygienebeauftragter
    Jetzt habe ich ja eine Welle losgetreten....
    Himmel hilf!

    .. Ich habe heute passende Abwürfe bestellt, ich hoffe die passen auch! :-)
    Danke für eure Hilfe und Ideen ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Thoraxdrainage abwerfen Forum Datum
Funktionsweise Thoraxdrainage Pflegebereich Chirurgie 20.01.2015
Pneumothorax ohne Thoraxdrainage? Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie 18.09.2014
Thoraxdrainage Intensiv- und Anästhesiepflege 07.10.2010
Wo liegen die Thoraxdrainagen nach einer Herz-OP? Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie 13.09.2010
Thoraxdrainage fixieren Fachliches zu Pflegetätigkeiten 07.01.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.