Therapie nach Carlo Perfetti

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von nebukadnezar, 23.07.2006.

  1. nebukadnezar

    nebukadnezar Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Sozialpflegeassistent
    Ort:
    Dresden
    Hallo alle zusammen,

    ich hätte da mal eine Frage.
    Also ich betreue Locked-In Patienten und hier ist es maßgeblich entscheidend für den weiteren Verlauf, dass diese Patienten eine engmaschige Physiotherapie, Logopädie und Ergotherapie erhalten. Ausserdem sind Pflegekonzepte wie Bobath sehr wichtig.

    Ich habe ein Buch gelesen in dem ein ehemaliger Locked-In Patient seine Geschichte erzählt und er erwähnt immer wieder, dass die Therapie nach Perfetti ihm sehr geholfen hat. Das Perfetti-Konzept ist für die Wiedererlangung von kognitiven Fähigkeiten und Prozessen und motorischen Leistungen enorm wichtig.

    Ich hab auch schon im Internet gesucht, da wird halt nur erklärt was es eigentlich ist aber keine praktischen Beispiele genannt.
    Ich hab mir jetzt ein Buch bestellt mit therapeutischen Übungen.

    Meine Frage ist nun ob schon einer von euch Erfahrungen mit Perfetti-Therapien hat.

    Freue mich auf alles was kommt...
    schönste grüße
    nebukadnezar:mrgreen:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Therapie nach Carlo Forum Datum
Therapie nach Carlo Perfetti Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie 11.08.2006
VAC-Therapie nach Ganglionentfernung am Fuß Wundmanagement 10.03.2013
Nach Ausbildung erst Psychiatrie oder gleich Psychotherapiebereich? Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 10.09.2010
Therapie eines Dekubitus 2. Grades - wie nach neusten Erkenntnissen? Wundmanagement 15.08.2009
Übelkeit nach Chemotherapie Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 22.10.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.