Themenvorschlag für Referat gesucht

Jeanny1309

Newbie
Mitglied seit
18.09.2005
Beiträge
28
Beruf
Gesundheits-und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Neurologie
Hallo,

ich bin Jenny, Ende 1.Lehrjahr und bin zur Zeit auf einer Chirurgie. Und ich muss jetzt dort einen Vortrag halten, dass Thema kann ich mir aussuchen, aber ich weiß nicht was ich nehmen soll. Ich muss auch nicht unbedingt eins über die Chirurgie nehmen. BITTE HELFT MIR!!!

Danke jenny
 

spritzensusi

Stammgast
Mitglied seit
29.03.2005
Beiträge
201
Beruf
Krankenschwester
Oje,...da fällt mir ja vor lauter Themenvielfalt vor Schreck kaum was ein.....:gruebel:
Also ich würde schon was chirurgisches nehmen...., da ist es vllt. schon ein bisschen eingegrenzt. Hm. Du bist also Ende 1. Lehrjahr. Was darfst du da zur Zeit so machen mit diesem Wissensstand auf deiner Station? Verbände? Vllt. kannst du ja einen simplen trockenen Verbandswechsel beschreiben (inkl. korrektes hygienisches Vorgehen).....oder über die prä- und postoperative Pflege oder so.
Wie lang muss denn dieser Vortrag werden?
 

Jeanny1309

Newbie
Mitglied seit
18.09.2005
Beiträge
28
Beruf
Gesundheits-und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Neurologie
Naja so 10 Minuten muss der lang sein. Wir hatten so weit noch gar nichts chirurgisches, also keine Verbände usw. Deshalb hab ich keine Ahnung!
 

spritzensusi

Stammgast
Mitglied seit
29.03.2005
Beiträge
201
Beruf
Krankenschwester
Das macht doch nichts. Aber so kannst du dir ja selbstständig Ahnung aneignen. Kommt auch gut auf Station, wenn du bestimmte Dinge wenigstens schon theoretisch beherrschst.
Das ist nicht mehr wie früher in der normalen Schule das man alle Themen vorgesetzt bekommt....gerade mit dem neuen Krankenpflegeausbildungsgesetz hat sich in Sachen "Selbststudium" einiges getan.

Hast du nicht ein Pflegebuch, wie "Pflege heute" oder so? Oder schau mal im Netz, da findet man bestimmt einiges sogar mit BIldern zum Vernaschaulichen.

Also du must doch aber schon wenigstens etwas Durchblick haben, was auf einer Chirurgie so passiert!? Oder magst du diese Fachrichtung nicht?

Also ich finde solche Vorträge kein Drama. Das musste ich dauernd machen (Examen 2005).
 
M

mostbirne

Gast
hi jenny, wie wärs wenn du was zum thema

...mobilisation
...prophylaxen (deku, thrombose, kontrakturen, etc.)
...vitalzeichen überwachung
...lagerung / positionswechsel
...körperpflege bei bettlägrigen (bedingt durch ws verletzung, etc.)


vorträgst, sind so themen die mir grad spontan einfallen auch bezüglich deinem ausbildungsstand, frag mal deine mentoren vielleicht haben die auch noch ne idee !!

viel erfolg :up:

grüsse dormicum
 

Jeanny1309

Newbie
Mitglied seit
18.09.2005
Beiträge
28
Beruf
Gesundheits-und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Neurologie
Mache einen Vortrag über s.c. injektionen. was meint ihr ist da wichtig zu nennen???
 

Werner Rathgeber

Stammgast
Mitglied seit
01.09.2005
Beiträge
315
Ort
Neubiberg
Beruf
Fachkrankenpfleger für Nephrologie und A+I
Akt. Einsatzbereich
Fachkrankenpfleger für Nephrologie (DKG)
Funktion
Klinikdialyse
Hallo!

Wenn es nicht unbedingt ein chirugisches Thema sei muß, würde ich das Thema Notfälle vorschlagen:

Wie erkennt mann einen Notfall, welche Notfälle gibt es auf Station, welche Maßnahmen ergreift die Pflege bis der Arzt kommt?

Notfälle sind z.b. Hypo- und Hyperglycämie, Blutungen, Bewußtloßigkeit, Stürze.....

Meine Erfahrung zeigt mir, das sich auch viele, langjährig erfahrene KolleggInnen oftmals dabei überfordert sind.

Viele Grüße

Werner
 

spritzensusi

Stammgast
Mitglied seit
29.03.2005
Beiträge
201
Beruf
Krankenschwester
Jeanny1309 schrieb:
Mache einen Vortrag über s.c. injektionen. was meint ihr ist da wichtig zu nennen???
Also ich finde schon, das du da mal ersteinmal sebst in die Bücher schauen solltest, sonst können wir ja gleich deine Hausaufgabe ganz fertig machen, ohne das du dir da mal selber Gedanken darüber gemacht hast.....:besserwisser:


Also, wichtig finde ich bzw. finden die Schulen meistens korrektes hygienisches Arbeiten beim Spritzen. Die Technik ist eigentlich das Wichtigste. Denn ohne Know how über die Vorgehensweise, kann man ja jede Art von Behandlungspflege nicht korrekt durchführen. Ich würde evtl. noch erwähnen, was oft per s.c. - Injektion verabreicht wird (Antikoagulantien, Insulin,etc....).
 
M

mostbirne

Gast
...s.c.

- vor- und nachteile
- indikation, kontraindikationen
- injektionstellen
- evtl. noch anatomie haut
- rechtliches (kv mit einwilligung, nur auf anordnung, blablabla...)

mehr fällt mir da grad spontan nicht ein


grüsse :hicks:
 

Jeanny1309

Newbie
Mitglied seit
18.09.2005
Beiträge
28
Beruf
Gesundheits-und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Neurologie
ICh habe mich doch schon rangesetzt, bin fast fertig. Wollte ja nur Fragen was ihr noch so wichtig findet.:-)

Danke für Eure Hilfe!


Musstet ihr auch solche Vorträge auf Station machen? Und wenn ja, welches Thema hattet ihr so?
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.883
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
sorry, jeanny,

ob ich diese neue Frage nun wirklich gut finde???

Da zermartern sich einige Benutzer das Hirn, um dir zu helfen, und du lehnst dich bereits im Sessel zurück.....
 

Heiko25X

Junior-Mitglied
Mitglied seit
07.07.2006
Beiträge
32
Ort
Böblingen
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegeschüler
ich bin auch im 1. Lehrjahr und habe auch auf der Chirugie gearbeitet und habe eien Berichtt über dei haut une einen über die atmung wünsche dir aber viel spaß beim schreiben
 
Mitglied seit
22.07.2006
Beiträge
9
Ort
Hagen
Beruf
Altenpflegeschüler
hallo.
bin auch im ersten lehrjahr und hat mal schon ein referat über Gewaltv in der Pflege wo sie anfängt und wo sie her kommt.ich finde es ist ein intressantes thema weil,die bewohner mal opfer und mal Täter sind.denk darüber nach.

schöne grüsse der_Altenpfleger
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!