Themenbereich 10

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Hexe76, 08.03.2011.

  1. Hexe76

    Hexe76 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK
    Ort:
    Co. Cork
    Hallo miteinander,

    ich komm hier grad schon wieder total durcheinander und hoffe, dass ihr mir helfen könnt.
    Ich hab einen kleinen Überblick über die Prüfungsthemen von der Dozentin erhalten und da stehen Schlagworte drauf.
    Zum Beispiel "evidence based nursing"
    So und da fangen meine Probleme an... Ich kann keine Prioritäten setzen und ich kann keine Zusammenhänge herstellen.
    Ich hab jetzt eine Art Definition von EBN zusammengestellt und wie sie entstehen. Das hat ja doch große Ähnlichkeit mit Standardentwicklung und POL.
    Soweit so gut.
    Jetzt sagt mir Kollegin, dass Expertenstandard + Maßnahmenkatalog ins Thema EBN mit reinläuft....
    Hääää?
    Und bei Pflegewiki (jaja, ich weiß, falsche Quelle...) steht dann plötzlich - ich zitiere: Sie sind nicht evidenzbasiertes Wissen sondern weisen (zum Teil) den Weg dorthin.
    Jetzt kapier ich garnix mehr! :fidee:

    Hat irgend einer ne logische Erklärung für mich auf Lager? So dass ein schwer qualmendes Hirn durch den Rauch hindurch ein Lichtlein finden kann...? :knockin:
    Was haben Expertenstandards denn nu mit EBN zu tun? Sind sie über EBN entstanden?
    ....was wiederum die Aussage im Pflegewiki Lüge strafen würde....
     
  2. #ww#

    #ww# Newbie

    Registriert seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    EBN = auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhende Pflege, bezieht wissenschaftliche Beweise in Praxis ein
    --> unter Einbezug von wissenschaftlichen Belegen, Erfahrungen von Pflegenden, Beduerfnissen und Ressourcen des Patienten, Umgebungsbedingungen

    So die Meinung unseres Lehrers.
    Ich wuerde also sagen, dass Expertenstandards und Massnahmenkataloge auf EBN beruhen, aus ihnen entstehen und sie nicht mitentwickeln?!?
     
  3. Hexe76

    Hexe76 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK
    Ort:
    Co. Cork
    Ja so eine Definition hab ich mir schon rausgeschrieben.

    Also würdest Du es auch eher so verstehen wollen, dass Standards mit EBN erstellt werden...?
    Rein vom Procedere her nehmen sie sich ja nicht viel. :weissnix:
     
  4. #ww#

    #ww# Newbie

    Registriert seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich wuerde einfach sagen, dass Standards Anweisungen zum EBN-Arbeiten sind.
     
  5. Hexe76

    Hexe76 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK
    Ort:
    Co. Cork
    Blöderweise kann ich das nicht auf 10 - 15min Monolog ziehen :gruebel:
    Aber danke fürs versuchen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Themenbereich Forum Datum
Lernfelder und Themenbereiche Ausbildungsinhalte 22.12.2014
Verkaufe Examen Pflege, Mündliche Prüfung Teil 1 (Themenbereich 3) und Teil 2 (Themenbereiche 8,10 & 12) Literatur und Lehrbücher 28.07.2014
Themenbereiche 6 + 7 Ausbildungsinhalte 16.04.2014
Themenbereiche (Examen) und Lerneinheiten (Ausbildung) Ausbildungsinhalte 20.09.2012
Themenbereiche 1. Lehrjahr Der Alltag in der Altenpflege 07.04.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.