Thema Verdauung

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von delicious, 03.05.2012.

  1. delicious

    delicious Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine Frage zur verdauung....und zwar was passiert im Dünndarm?

    Im dünndarm wir die Nahrung aufgespallten mit der Galle und mit enzymen aus der Bauchspeicheldrüse.
    Die Dünndarmschleimhaut nimmt die aufgespaltenen bestandteile auf und führt diese zur Pfortader.Dann gehts weiter in die leber (wenn das so richtig ist, was passiert mit den bestandtteilen dort? werden die gesäubert?) und dann kommt das ganze erst in den Blutkreislauf. Die unverdaulichen stoffe werden dann weiter transportiert in den dickdarm da wird dann wasser, mineralien und vitamine entzogen und zurück in den körpergeleitet und der rest wird dann ausgeschieden.

    Ist das richtig so? Oder sind meine gedanken verkehrt?


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen schreibe morgen eine klausur und komme damit grade garnicht klar...
     
  2. Zitronenmelisse

    Zitronenmelisse Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Norddeutschland
    Unverdauliche Bestandteile (Ballaststoffe etc.) werden im Dünndarm nicht aufgenommen, sondern direkt in den Dickdarm weitertransportiert. Dort wird der Stuhl angedickt, indem Wasser entzogen wird. Nährstoffe werden im Dickdarm nicht mehr aufgenommen, das geschieht primär im Dünndarm.
     
  3. delicious

    delicious Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also im Dickdarm sind nur ballaststoffe oder?
    Und das mit der Pfortader ist richtig so? Das die nährstoffe erst dahin kommen und dann in die leber und dann erst ins blut?
     
  4. Eisenbarth

    Eisenbarth Poweruser

    Registriert seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    AP
    Ort:
    -
    Akt. Einsatzbereich:
    -
    Funktion:
    -
    wenn die nährstoffe aus dem darm "heraus" aufgenommen werden, dann sind sie im blut.

    was fließt denn deiner ansicht nach durch eine pfortader?
     
  5. delicious

    delicious Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ja blut oder?
    aber ich verstehe nicht was die pfortader mit dem ganzen zutun hat.
     
  6. Eisenbarth

    Eisenbarth Poweruser

    Registriert seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    AP
    Ort:
    -
    Akt. Einsatzbereich:
    -
    Funktion:
    -
    na klar blut!!




    weißt du denn, was die pfortader ist?
    bzw. von wo nach wo sie das blut transportiert und wo (und wie) sie verläuft?

    das solltest du vllt mal recherchieren. siehe z.b.: Pfortader
     
  7. delicious

    delicious Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mir alles bekannt...aber was ist ihre aufgabe bei der verdauung?
     
  8. Eisenbarth

    Eisenbarth Poweruser

    Registriert seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    AP
    Ort:
    -
    Akt. Einsatzbereich:
    -
    Funktion:
    -
    ich glaube nicht, dass dir das bekannt ist, sonst würdest du diese frage jetzt nicht stellen müssen.




    lies doch mal den abschnitt "(Leber-)Pfortader" in dem verlinkten wikipediaartikel.
     
  9. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Sie transportiert Blut ...
     
  10. delicious

    delicious Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    kann mir vielleicht einer die komplete verdauung erklären...wäre echt super.
     
  11. Eisenbarth

    Eisenbarth Poweruser

    Registriert seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    AP
    Ort:
    -
    Akt. Einsatzbereich:
    -
    Funktion:
    -
    total gerne - für nur 10 euro die stunde, gerne auch via skype & paypal.


    lies doch mal dies: Verdauung

    und auch dies: Pfortader

    komplett durch, und stelle dann konkrete fragen.
     
  12. delicious

    delicious Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ah das habe ich alles schon 100o mal durch gelesen aber es ist alles so kompliziert erklärt.
     
  13. Eisenbarth

    Eisenbarth Poweruser

    Registriert seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    AP
    Ort:
    -
    Akt. Einsatzbereich:
    -
    Funktion:
    -
    darf man fragen, was genau du für eine ausbildung machst, damit man mal ein bild davon erhält, was du überhaupt wissen musst?


    €: und es macht auch sinn, zu wissen, was für einen schulabschluss hast, damit man abschätzen kann, was du schon weißt.
     
  14. delicious

    delicious Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    eine ausbildung zur krankenschwester mache ich und FOR habe ich...aber ich denke nicht das es dir was über mein wissen sagt.
     
  15. mary_jane

    mary_jane Gast

  16. Eisenbarth

    Eisenbarth Poweruser

    Registriert seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    AP
    Ort:
    -
    Akt. Einsatzbereich:
    -
    Funktion:
    -
    doch, sagt es natürlich, insbesondere vor dem hintergrund der fragen, die du bereits gestellt hast.


    also, entweder, du versuchst es mit "es war einmal" (kenne ich nicht, kommt mir aber komisch vor), oder du sagst ganz konkret, was du bereits weißt und stellst dann ebenso konkrete nachfragen.

    dir hier das ganze verdauungssystem erklären zu lassen ist wohl kaum praktikabel.


    du könntest z.b. erklären, was an den wikipediaartikeln du nicht verstehst. wenn du den abschnitt "leberpfortader" im artikel "pfortader" nicht verstehst und dir nicht ganz sicher bist, was überhaupt durch die pfortader fließt, gleichzeitig aber nicht sagst, was ganz genau du schon für themen(felder) hattest, müsste man dir eigentlich den blutkreislauf relativ umfassend erklären, sonst stellt sich meiner ansicht nach kein gefühl dafür ein, wie verdauung & durchblutung ineinandergreifen.
    wenn du nicht weißt, wie nährstoffe - außerhalb der blutbahn - transportiert werden, müsste man dir z.b. diffusion, membranen und osmose erklären.
    wenn du begriffe wie kohlenhydrate - fette - eiweiße, bzw. polysaccharide <-> disaccharide/monosaccharide - aminosäuren - fettsäuren, bzw. enzym (wie z.b. ptyalin, pepsin, lipase[n] usf.) nicht kennst, müsstest du sie entweder erklärt bekommen, oder selber zunächst mal genau recherchieren.


    wir können ja hier nicht den kompletten unterricht rekonstruieren.



    also:

    genaue angaben wären echt ganz nett und irgendwie auch unerlässlich.
     
  17. mary_jane

    mary_jane Gast

    Die Reihe "Es war einmal das Leben" ist eine Kinderserie und erklärt physiologische Vorgänge im Körper stark vereinfacht und sehr anschaulich.
    Es reicht sicher nicht sich so ein Filmchen anzusehen, aber für den Einstieg, so als Grundlage, wenn man nichts zu verstehen scheint, find ich es manchmal ganz gut.
     
  18. Eisenbarth

    Eisenbarth Poweruser

    Registriert seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    AP
    Ort:
    -
    Akt. Einsatzbereich:
    -
    Funktion:
    -
  19. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Wann ist Abgabetermin?

    Elisabeth
     
  20. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Morgen am Ende der neunzig Minuten:

     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Thema Verdauung Forum Datum
Thema für die Facharbeit gesucht :( Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 28.11.2016
Masterthesis: Umfrage zum Thema "Pflegefachkräftemarketing in stationären Dialysen" Dialyse 25.10.2016
Thema Facharbeit Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.09.2016
Umfrage zum Thema "Bettensperrung auf Intensiv": Bitte um Teilnahme Intensiv- und Anästhesiepflege 09.09.2016
Was ist euch wichtig zum Thema Delirmanagement ?! Intensiv- und Anästhesiepflege 28.07.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.