Teilzeitkraft werden Überstunden angeordnet und sollen ausbezahlt werden

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Bianca73, 23.05.2012.

  1. Bianca73

    Bianca73 Newbie

    Registriert seit:
    23.05.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Frührea
    Hallo,
    ich bin Krankenschwester in der Frührea und arbeite 72 %.
    Nun soll ich Aufgrund Urlaubsengpässe mehr Stunden Arbeiten und zu guter letzt sollen diese ausbezahlt werden.
    Ich bin ja bereit div. Überstunden zu machen, möchte diese aber auf keinen Fall ausbezahlt haben.
    Des Weiteren arbeite ich ja nicht ohne Grund Teilzeit. Wenn ich einspringe (mache ich oft genug) dann möchte ich diese auch in Freizeit vergütet haben.

    Daher meine Fragen:

    1. Kann der Arbeitgeber anordnen mehr als meine 72% zu arbeiten?

    2. Darf der Arbeitgeber mir einfach die Stunden ausbezahlen?


    3. Sind die Stunden oberhalb dieser 72% mit Zuschlag (glaube 30%) zu vergüten?

    4. Ist der Freizeitausgleich auch + 30%?

    5. Woher bekomme ich einen vollständigen Tarifvertrag?

    Wäre schön wenn jemand Auskunft geben kann. Arbeite gerne in diesem Haus aber die PDL wird immer frecher. Die MAV ist leider nicht
    kompetent. Danke

    Grüße
    Bianca
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.440
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Nach welchem Tarifvertrag wirst Du vergütet? Und was steht bzgl. Überstunden in Deinem Arbeitsvertrag? Ohne diese Infos wird Dir niemand weiterhelfen können.

    Einen vollständigen Tarifvertrag müsstest Du bei Deiner MAV bekommen; die großen Tarifverträge gibt es auch im Internet oder bei der Gewerkschaft ver.di. Auf Haustarife haben die natürlich keinen Zugriff.

    Zuschläge auf Freizeitausgleich sind mir allerdings aus keinem Tarifvertrag bekannt.
     
  3. Bachstelze

    Bachstelze Poweruser

    Registriert seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    154
    Da Du Teilzeitkraft bist, wären das gar keine Überstunden, sondern Mehrarbeit. Somit würden auch die Überstundenzuschläge wegfallen. Also bekommst Du nur 100% für die Stunden, solange Du nicht über die normale tariflich vereinbarte Wochenarbeitszeit kommst. Erst wenn Du mehr als diese Zeit arbeitest, würden Überstundenzuschläge fällig werden.
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.440
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Jedenfalls im TVÖD - andere Arbeitsverträge könnten netter zu den Teilzeitkräften sein.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Teilzeitkraft werden Überstunden Forum Datum
News Altenpflege: Bei besseren Bedingungen stocken mehr Teilzeitkräfte auf Pressebereich 11.04.2016
Benachteiligung als Teilzeitkraft Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 16.01.2015
Teilzeitkräfte: Dokumentation der Mehrarbeit; Freizeitausgleich? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 28.09.2013
Teilzeitkraft und nun das 9. Wochenende hintereinander! Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 10.09.2013
Arbeitszeiten einer Teilzeitkraft in der ambulanten Pflege/ Sozialstation Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 10.08.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.