Teilzeitausbildung in Frankfurt

Stin76

Newbie
Mitglied seit
19.04.2016
Beiträge
1
Alter
26
Hallo ihr Lieben :-)

Ich bin momentan in Elternzeit und würde gern nächstes Jahr die Teilzeitausbildung zur Krankenschwester in Frankfurt beginnen. Daher wollte ich gerne wissen, ob jemand hier das gleiche Ziel hat oder sogar diese Ausbildung bereits macht und etwas zu den Voraussetzung, Bewerbungsablauf etc sagen kann. Schon mal danke im Voraus :-)
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
04.09.2004
Beiträge
11.888
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Weshalb sollte eine Bewerbung für eine Teilzeitausbildung anders ablaufen als gewöhnliche Bewerbungen?
 

UmmTwo

Newbie
Mitglied seit
07.07.2016
Beiträge
1
Hallo ihr Lieben :-)

Ich bin momentan in Elternzeit und würde gern nächstes Jahr die Teilzeitausbildung zur Krankenschwester in Frankfurt beginnen. Daher wollte ich gerne wissen, ob jemand hier das gleiche Ziel hat oder sogar diese Ausbildung bereits macht und etwas zu den Voraussetzung, Bewerbungsablauf etc sagen kann. Schon mal danke im Voraus :-)


Hallo ich werd mich auch bewerben für 2017. War an dem Infotag dabei. Vorraussetzungen sind die selben wie in einer Vollzeit Ausbildung und Mann bzw Frau muss Mutter bzw Vater sein um die Ausbildung in Teilzeit zu absolvieren. Gehalt gibt's bisschen weniger und es ist von Montag bis Freitag jeweils 6 Stunden. Ca 8.30- 14.30 Uhr und in den 4 Jahren Gaaaanz selten mal Nachtdienst aber erst in den letzen Ausbildungsjahr. Ist seh gut geregelt für Eltern.
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
04.09.2004
Beiträge
11.888
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Nachtdienst ist auch in der Vollzeitausbildung sehr selten: Gesetzlich vorgeschrieben sind zwischen 80 und 120 Stunden, in der zweiten Ausbildungshälfte. Das sind je nach Länge des Nachtdienstes also acht bis 14 Nächte, verteilt auf anderthalb Jahre.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!